Greifvogelaufnahmestation




Der Heimat-Tierpark Olderdissen unterhält seit 1984 eine Greifvogelaufnahmestation. Verletze Greifvögel wie zum Beispiel Bussarde oder Eulen, werden in der Aufnahmestation gesund gepflegt, um später dann wieder in die freie Natur entlassen zu werden.

Bis heute wurden rund 270 Vögel aufgenommen. Davon konnten mehr als die Hälfte gesund gepflegt und in die Freiheit entlassen werden.