Heimtierfriedhof Bielefeld

Dem treuen Begleiter ein angemessenes Gedenken gewähren
Haustiere sind für uns Menschen treue Wegbegleiter, oftmals über viele Jahre hinweg. Wenn ein Tier stirbt, ist die Trauer häufig mit dem Verlust eines nahe stehenden Familienmitgliedes zu vergleichen. Viele Tierfreunde wünschen sich daher auch über den Tod des Tieres hinaus einen zentralen Ort für ihre Trauer und das Tiergedenken. Nicht selten scheitert allerdings eine Beisetzung des geliebten Haustieres im eigenen Garten an gesetzlichen Auflagen oder man verfügt erst gar nicht über diese Möglichkeiten.

So entwickelte sich auch in Bielefeld der Wunsch nach einem Begräbnisort eigens für Haustiere. Diesem Wunsch konnte der Umweltbetrieb der Stadt Bielefeld mit Errichtung des Bielefelder Heimtierfriedhofes gerecht werden.

Auf einer insgesamt 3.000 Quadratmeter großen Wiesenfläche an der Brackweder Straße befindet sich der Heimtierfriedhof Bielefeld. Unser Tierfriedhof ist für Haustiere bis zu einem Gewicht von 70 Kilogramm sowie für Tierurnen bis zu 20 Zentimenter Durchmesser zugelassen. Zu den Heimtieren zählen Hunde, Katzen, Ziervögel/ Papageien, Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Mäuse, Ratten, Rennmäuse, Frettchen, Chinchillas, Degus, Streifenhörnchen, Gerbils und Schildkröten.

Wir bieten Ihnen zwei Grabarten für Tierbeisetzungen an. Sie können zwischen einer Pflegegrabstätte und einer anonymen Tierbestattung wählen. Die Grabstättengröße sowie die Ruhezeiten richten sich nach der Größe des verstorbenen Tieres. Die Entgelte sind variabel und abhängig von der Ruhezeit und der Grabgröße (siehe PDF-Dokument  [20 KB]Entgeltordnung Heimtierfriedhof Bielefeld).


Angebot im Überblick

● Pflegegrabstätten für Heimtiere
● Anonyme Grabstätten für Heimtiere
● Anonymes Gemeinschaftsfeld für Tierurnen und Kleintiere


Kontakt

Umweltbetrieb der Stadt Bielefeld
Heimtierfriedhof Bielefeld
Brackweder Straße 82
33647 Bielefeld
Tel. 0521/51 55 54
Fax 0521/51 55 72
E-MailE-Mail