Anonyme Tierbestattungen

Anonyme Tierbestattungen sind Tiergräber, auf denen nach der Beisetzung Rasen eingesät wird. Sie sind optisch nicht voneinander getrennt. Eine individuelle Gestaltung der Grabstätte ist, ebenso wie das Aufstellen von Grabmalen oder anderen Gedenkzeichen, nicht möglich. Die Beisetzung der Tiere und die Pflege der Grabstätten erfolgt ausschließlich durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Umweltbetriebes.

Neben anonymen Einzelgrabstätten gibt es zudem ein anonymes Gemeinschaftsfeld für Tierurnen und Kleintiere bis 500 Gramm.

Eine anonyme Tierbestattung bietet sich an, wenn Sie ein verstorbenes Haustier zwar auf dem Heimtierfriedhof beisetzen lassen möchten, sich aber nicht um die Grabpflege kümmern können oder möchten.


Anonymes Gemeinschaftsfeld

 

Grabstättennutzung

 

Gewicht des Tieres

 

Ruhezeit (Nutzungszeit nicht verlängerbar)

 

 

Tierurnen und Kleintiere

 

 

bis 0,5 kg

 

1 Jahr



Anonyme Einzelgrabstätten

 

Grabstätten-nutzung

 

Gewicht des Tieres

 

Ruhezeiten

(Nutzungszeiten nicht verlängerbar)

 

 

Grabgröße

Breite x Tiefe

 

Kleintiere

 

 

bis 1 kg

 

2 Jahre

 

50 cm x 50 cm

 

Heimtiere

 

 

1 kg bis 5 kg

 

3 Jahre

 

50 cm x 75 cm

 

Mittelgroße Heimtiere

 

 

5 kg bis 30 kg

 

5 Jahre

 

100 cm x 75 cm

 

Große Heimtiere

 

 

30 kg bis 70 kg

 

6 Jahre

 

100 cm x 125 cm




Kontakt

Umweltbetrieb der Stadt Bielefeld
Heimtierfriedhof Bielefeld
Brackweder Straße 82
33647 Bielefeld
Tel. 0521/51 55 54
Fax 0521/51 55 72
E-MailE-Mail