Baugenehmigung beantragen

Das Bauen ist - abgesehen von Sonderregelungen - grundsätzlich genehmigungspflichtig.
Dies gilt für die Errichtung, Änderung, Nutzungsänderung sowie den Abbruch von baulichen Anlagen.
Das heißt, dass vor Beginn der Bauarbeiten eine Baugenehmigung beantragt werden muss.

Wenn die baurechtlichen Bestimmungen eingehalten werden, wird die Baugenehmigung erteilt. Die Baugenehmigung kann zusätzlich auch Auflagen und Bedingungen enthalten.

Bestehen Zweifel an der grundsätz­lichen Genehmigungsfähigkeit des Bauvorhabens, kann dies frühzeitig mit einer Bauvoranfrage durch einen Vorbescheid geklärt werden.

Gebühren

abhängig vom Einzelfall

Notwendige Unterlagen

Vollständiger Bauantrag mit je nach Genehmigungsverfahren und Vorhaben unterschiedlichen Unterlagen.
 

Zusatzinformationen

Mit der Baugenehmigung wird bescheinigt, dass das beantragte Bauvorhaben mit den öffentlich-rechtlichen Vorschriften übereinstimmt.
Die Baugenehmigung wird unbeschadet der privaten Rechte Dritter erteilt.
Sie hat eine Gültigkeitsdauer von 3 Jahren und kann für jeweils 1 Jahr verlängert werden.
Die Baugenehmigung ist grundstücksbezogen und gilt auch für und gegen Ihren Rechtsnachfolger.

Mit Erteilung der Baugenehmigung erhält man das Recht, das Bauvorhaben eine Woche nach Vorlage der Baubeginnanzeige zu beginnen.
D.h., dass der Kunde nach Erhalt der Baugenehmigung und vor Beginn der Bauarbeiten (1 Woche vorher) den Baubeginn beim Bauamt anzeigen muss (Formular).

Wenn abweichend von der erteilten Baugenehmigung gebaut werden soll, so muss zuvor eine Nachtragsbaugenehmigung beantragt werden.

Für bauliche Anlagen derselben Ausführungsart an verschiedenen Standorten kann eine Typengenehmigung beim Ministerium für Bauen und Verkehr beantragt werden.

Bearbeitungszeit

Die Antragsteller/innen von Bauvoranfragen und Bauanträgen erhalten mit der Eingangsbestätigung eine Kennung und ein Passwort zugeteilt. Mit diesen Angaben können Sie dann über die städtischen Internetseiten abfragen, wie weit die Bearbeitung des Antrages fortgeschritten ist.