Ehejubiläum

Die Stadt Bielefeld ehrt Ehepaare, die ihre Goldene Hochzeit (50 Jahre), Diamantene Hochzeit (60 Jahre), Eiserne Hochzeit (65 Jahre), Gnadenhochzeit (70 Jahre) oder sogar die Kronjuwelenhochzeit (75 Jahre) feiern.

Ehrungen:

  • Goldene Hochzeit: Glückwunschschreiben der Stadt
     
  • Diamantene Hochzeit: Glückwunschschreiben der Stadt und der Regierungspräsidentin/des Regierungspräsidenten der Bezirksregierung Detmold.
     
  • Eiserne Hochzeit, Gnadenhochzeit und Kronjuwelenhochzeit: Glückwunschschreiben der Stadt, des Landes und des Bundes, Besuch eines Mitglieds der jeweiligen Bezirksvertretung und ein Blumenpräsent

 

Vorraussetzungen

Damit die Stadt dem Ehepaar gratulieren kann, muss das Ehejubiläum bei der Stadt Bielefeld angemeldet werden, die Stadt Bielefeld führt darüber keine Liste. Die Anmeldung ist immer erforderlich. Dies gilt auch, wenn die Jubilare in Bielefeld geheiratet und stets dort gewohnt haben.

Frist

Maßgebend ist bei Ehejubiläen das Datum der standesamtlichen Trauung.

Gebühren

kostenfrei

Notwendige Unterlagen

Zur Anmeldung legen Sie bitte die Heiratsurkunde oder das Familienstammbuch vor.

Ehejubiläen können auch von Dritten (z. B. Freunde oder Verwandte) angemeldet werden, sofern sie die erforderlichen Angaben machen und die Heiratsurkunde oder das Familienstammbuch mitbringen können.

Bearbeitungszeit

Die Bearbeitungsdauer beträgt in der Regel 2 Wochen. Die Anmeldung sollte deshalb rechtzeitig vor dem Jubiläum erfolgen.