Einfuhruntersuchung von Lebensmitteln tierischer Herkunft

Lebensmittel tierischer Herkunft aus Ländern außerhalb der Europäischen Union sind über Grenzkontrollstellen einzuführen.

Jede Grenzkontrollstelle überprüft die Einfuhren von Produkten tierischer Herkunft aus Ländern außerhalb der Europäischen Union und entscheidet über die Einfuhr.

Sämtliche Formalitäten sind vor der Einfuhr durch den Exporteur bei den verantwortlichen Stellen im Herkunftsland der Lebensmittel zu klären und zu veranlassen.

Eine Übersicht sämtlicher Grenzkontrollstellen in der Europäischen Union wird hier zur Verfügung gestellt.

Gebühren

keine Angabe möglich

Notwendige Unterlagen

keine Angabe möglich

Rechtsgrundlagen

Binnenmarkt-Tierseuchen-Schutzverordnung