Hund anmelden

Jeder Hundehalter in Bielefeld ist verpflichtet, jeden Hund innerhalb von zwei Wochen nach der Aufnahme in seinen Haushalt beim Amt für Finanzen oder einer Bürgerberatung anzumelden.
Die Steuerpflicht beginnt mit dem ersten des Monats, in dem der Hund angeschafft wurde.
Als Nachweis für die Anmeldung erhält der Halter eine Hundesteuermarke, die der Hund tragen muss.

Weitere Informationen können der Hundesteuersatzung entnommen werden.

 

Gebühren

  • 144,00 Euro bei Haltung eines Hundes
  • 156,00 Euro je Hund bei Haltung von 2 Hunden
  • 168,00 Euro je Hund bei Haltung von 3 und mehr Hunden

     

Notwendige Unterlagen

Bei formloser schriftlicher Anmeldung bzw. bei persönlicher Vorsprache:

  • Abgabevertrag mit bisherigem Halter, Züchter, Tierheim
  • Name und Anschrift des Vorbesitzers
  • Name und Anschrift des neuen Halters
  • Datum des Halterwechsels
  • Gesamtzahl der Hunde im Haushalt
  • gewünschte Zahlungsweise
  • evtl. Unterlagen bei Antrag auf Gebührenbefreiung/Gebührenermäßigung

Online Anmeldung

 


 

Bearbeitungszeit


  • bei persönlicher Vorsprache wird die Hundesteuermarke sofort ausgehändigt
     
  • bei schriftlicher oder Online-Anmeldung wird die Marke mit dem Steuerbescheid übersandt
     

Rechtsgrundlagen

Hundesteuersatzung der Stadt Bielefeld