Kinderreisepass beantragen

Der Kinderreisepass wird nur für Kinder unter 12 Jahren (= bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres = 12. Geburtstag) ausgestellt.
Ist das Kind bereits 12 Jahre und z.B. 3 Monate alt ist es über 12 Jahren und kann somit keinen Kinderreisepass mehr bekommen!

Der Kinderreisepass gilt für 1 Jahr, max. bis zum 12. Geburtstag. Eine Verlängerung bis längstens zum 12. Geburtstag ist nur möglich, wenn der Kinderreisepass noch gültig ist (=vor Ablauf). Ist der Kinderreisepass abgelaufen, ist immer eine Neuausstellung erforderlich.

Für Kinder ab 12 Jahren wird grundsätzlich ein elektronischer Reisepass ausgestellt. Der elektronische Reisepass kann aber auch schon direkt ab Geburt ausgestellt werden.

Frist

Gültigkeit/Verlängerung:
1 Jahr max. bis zum 12. Geburtstag

Gebühren

13,00 Euro Neuausstellung 
6,00 Euro Verlängerung oder Änderung (Wohnort, Namen, Bildaktualisierung)

Notwendige Unterlagen

  • 1 aktuelles biometrietaugliches Lichtbild des Kindes.
    Ab einem Alter von 10 Jahren muss das Kind persönlich erscheinen und unterschreiben.
    Sollte ggf. ein anderes Ausweisdokument benötigt werden (normaler Reisepass) sollte das Kind ab dem 6. Lebensjahr mit zum Termin kommen.
  • Ausweisdokumente aller vorsprechenden Sorgeberechtigten (persönliche Vorsprache; Ausnahme s.u.).
  • Spricht nur ein Elternteil bei Antragstellung mit vor, bitte eine Einverständniserklärung des anderen Elternteils und den Reisepass oder Personalausweis (im Original) des anderen Elternteils vorlegen.

 

Zusatzinformationen

In einigen Ländern muss für Kinder ein eigener Reisepass vorgelegt werden. Genaue Information erhalten Sie bei den Botschaften Ihres Reiselandes oder beim Auswärtigen Amt.

Bearbeitungszeit

sofortige Fertigstellung