Meldebescheinigung

Einfache und erweiterte Meldebescheinigungen sind Auszüge aus dem Melderegister, aus denen Ihre persönlichen Daten in unterschiedlichem Umfang und Ihre Anschrift hervorgehen.

Sie werden zur Vorlage bei Behörden oder für private Zwecke benötigt.

Einfache Meldebescheinigung
In der einfachen Meldebescheinigung wird bescheinigt, welche Person an welcher Anschrift gemeldet ist.

Erweiterte Meldebscheinigung
Die erweiterte Meldebescheinigung enthält die Daten der einfachen Meldebescheinigung ergänzt um weitere Daten (z. B. Einzugsdatum, Familienstand, Staatsangehörigkeit). Die weiteren Daten können alle oder einzeln in die Meldebescheinigung mit aufgenommen werden.

Voraussetzungen

  • Antragssteller/-in ist oder war in Bielefeld gemeldet.

Verfahrensablauf

Die Bescheinigung können Sie

  • direkt in der Bürgerberatung beantragen und sofort mitnehmen. Hierfür benötigen in jedem Fall einen Termin. Hier gelangen Sie zur Terminvereinbarung.
  • selbst online bestellen und bezahlen. Die Bescheinigung wird Ihnen dann zugeschickt.
  • telefonisch im BürgerServiceCenter bestellen (Telefonnummer siehe unter Kontakt).

Frist

Die Bescheinigung ist zeitlich unbegrenzt gültig (solange sich die bescheinigten Daten nicht ändern).
Gegenbenenfalls entscheidet jedoch die Stelle, bei der Sie die Bescheinigung vorlegen müssen, wie alt die Bescheinigung maximal sein darf.

Gebühren

9,00 € für die einfache Meldebescheinigung
9,00 € für die erweiterte Meldebescheinigung

Bei der persönlichen Abholung in der Bürgerberatung können Sie folgende Zahlarten wählen:

  • Barzahlung
  • Girocard (EC-Karte)
     

Bei der Online-Bestellung können Sie folgende Zahlarten wählen:

  • Giropay (Onlineüberweisung)
  • Kreditkarte
  • PayDirekt
  • PayPal

     

Die Ausstellung der Meldebescheinigungen ist in folgenden Fällen gebührenfrei: 

  • für Rentenzwecke (zur Vorlage bei der deutschen Rentenversicherung)
  • zur Vorlage bei der Agentur für Arbeit
  • zur Vorlage beim Jobcenter Arbeitplus in Bielefeld
  • zur Vorlage beim Sozialamt

Notwendige Unterlagen

Personalausweis oder Reisepass bei persönlicher Abholung

Zusatzinformationen

Wenn eine andere Person die Bescheinigung persönlich abholt:

  • Vollmacht
  • Personalausweis oder Reisepass der Antragstellerin/des Antragstellers
  • Personalausweis oder Reisepass der Abholerin/des Abholers

Bearbeitungszeit

  • Bei persönlicher Vorsprache können Sie die Bescheinigung sofort mitnehmen.
  • Bei Online-Bestellung wird die Bescheinigung sofort ausgestellt. Der Postweg muss aber einkalkuliert werden.
  • Bei telefonischer Bestellung dauert es einige Tage. Die Bescheinigung wird erst nach dem Geldeingang erstellt. Zusätzlich muss noch der Postweg einkalkuliert werden.