Personalausweis wegen Verlust ersetzen

Navigationsleitfaden Personalausweis

 

Als deutscher Staatsangehöriger ist man verpflichtet, ein gültiges Ausweisdokument zu besitzen.

Wurde der Personalausweis verloren und ist kein Reisepass vorhanden, muss ein neuer Personalausweis beantragt werden.

Gültigkeit:

  • 6 Jahre für Personen unter 24 Jahren
  • 10 Jahre für Personen über 24 Jahren

Gebühren

  • 22,80 Euro für Personen unter 24 Jahren
  • 37,00 Euro für Personen über 24 Jahren
     

Notwendige Unterlagen

aktuelles biometrietaugliches Passbild

falls vorhanden: altes, schon abgelaufenes Ausweisdokument

falls vorhanden: gültiger Reisepass

Zusatzinformationen

Wurde ein neuer Personalausweis mit eingeschalteter eID-Funktion verloren, so ist diese zur eigenen Sicherheit des Bürgers zu sperren.
Für die Sperrung bestehen folgende Möglichkeiten:

  • Bürger ruft Sperrhotline unter 0180 1 333333 an und nennt sein Sperrkennwort oder
  • Bürger geht persönlich zur Bürgerberatung und lässt die Funktion sperren (Sperrkennwort ist nur bei der Behörde hinterlegt, wo der Personalausweis beantragt wurde)

Bearbeitungszeit

2-3 Wochen