Volkshochschulangebot anmelden

Die Anmeldung für ein Volkshochschulangebote kann auf folgende Weise erfolgen:

Eine telefonische Anmeldung ist in folgenden Fällen nicht möglich:

  • bei beratungspflichtigen Kursen
  • bei beruflicher Bildung, Studienreise, Bildungsurlaub
  • beim Kurs "Deutsch als Fremdsprache"
  • beim Einbürgerungstest
  • bei Folgekursen
  • bei Fremdsprachenkursen
  • wenn ein Kurs bereits begonnen hat
  • bei Prüfungskursen
  • bei Anmeldung mit Bildungsschecks

Mindestalter für die Anmeldung:

  • 16 Jahre
  • Ausnahmen im Programm vermerkt
  • bei Ausnahmen ist die schriftliche Zustimmung eines Elternteils erforderlich
     

 

Gebühren

abhängig vom jeweiligen Kurs

Notwendige Unterlagen


  • evtl. Unterlagen für eine Gebührenermäßigung
     
  • schriftliche Einverständniserklärung eines Elternteils bei Teilnehmern unter 16 Jahren
     

Zusatzinformationen

Kostenfreier Rücktritt:

Rücktritt muss zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn schrifitlich (auch E-Mail/Fax) erfolgen (bei Bildungsurlauben drei Wochen)

Ausnahmen (7,50 Euro Stornogebühr):

  • kurzfristiger Wohnortwechsel
  • Arbeitssituation lässt Teilnahme nicht zu (Bestätigung des Arbeitgebers erforderlich)
  • plötzliche Erkrankung (Arztbescheinigung erforderlich)

Achtung: bei Abmeldung von Prüfung, Studienreisen u. Exkursionen unbedingt an Sachbearbeiter verbinden

keine Zwei-Wochen-Frist bei sehr kurzfristiger Anmeldung

Bearbeitungszeit

sofort