Wohnsitz als Zweitwohnsitz anmelden

Navigationsleitfaden Wohnsitz

 

Bezieht eine Person, die für eine andere Wohnung mit Hauptwohnsitz gemeldet ist, eine Nebenwohnung in Bielefeld (sog. Zweitwohnsitz), muss sich die Person innerhalb von 2 Wochen nach Einzug bei der Bürgerberatung anmelden.
Soll der Status von Haupt- und Nebenwohnsitz getauscht werden, ist die Behörde am bisherigen Hauptwohnsitz zuständig.

Die Anmeldung muss erfolgen:

  • persönlich oder
  • durch Bevollmächtigten

Gebühren

keine

Notwendige Unterlagen

Bei persönlicher Vorsprache:

  • alle vorhandenen Ausweispapiere im Original aller Personen, die angemeldet werden sollen
  • bei minderjährigen Kindern zusätzlich die Geburtsurkunde
  • wenn Ehepartner aus dem Ausland zuziehen zusätzlich die Eheurkunde
  • Wohnungsgeberbestätigung

Bei Vorsprache durch einen Bevollmächtigten zusätzlich:

  • schriftliche Vollmacht
  • Ausweisdokument des Bevollmächtigten

Zusatzinformationen

Bielefeld erhebt eine Zweitwohnungssteuer.

Bearbeitungszeit

sofort