Zweiten Reisepass (ePass) beantragen

Navigationsleitfaden Reisepass (ePass)

 

Grundsätzlich wird für jeden Deutschen nur ein gültiger Reisepass zur gleichen Zeit ausgestellt.

Für die nachfolgenden Personen kann jedoch ein zweiter, gleichzeitig gültiger Reisepass ausgestellt werden:

  • Personen, die beruflich viel ins Ausland reisen und deren Pass häufig für längere Zeit zur Visaerteilung bei der Botschaft des Ziellandes abgegeben werden muss.
  • Reisende nach Israel, wenn im Reisepass bereits Sichtvermerke (Visa) arabischer Staaten vorhanden sind.
  • Reisende nach Libyen, wenn im Reisepass bereits Sichtvermerke (Visa) aus Israel vorhanden sind.

Der Zweite Reisepass ist auch erhältlich als Express-Pass und als 48-Seiten-Pass, siehe dazu Reisepass mit 48 Seiten für Vielreisende beantragen.

Für Personen unter 18 Jahren gelten besondere Voraussetzungen, siehe dazu Reisepass beantragen für Personen unter 18 Jahren.

Gebühren

37,50 Euro für Antragsteller unter 24 Jahre alt
60,00 Euro für Antragsteller ab einschließlich 24 Jahre alt

Bei Bedarf zuzüglich:

32,00 Euro für Expresslieferung
22,00 Euro für 48-Seiten-Pass

Notwendige Unterlagen

  • ein aktuelles, biometrietaugliches Passbild
     
  • alter Reisepass / Kinderreisepass / Kinderausweis, alternativ Personalausweis
     
  • Nachweis über die Notwendigkeit eines zweiten Reisepasses, z. B. Bescheinigung des Arbeitgebers über die häufigen Auslandsreisen oder Reisebestätigung für die Reise nach Israel bzw. Libyen sowie den bisherigen Reisepass
     

Bearbeitungszeit

3 bis 4 Wochen nach Antragstellung kann der Reisepass abgeholt werden.

Bei Expressbestellung kann der Reisepass nach 4 Werktagen abgeholt werden.