Nachtfrequenz 18

Die Nacht der Jugendkultur
An der Nacht der Jugendkultur beteiligen sich 85 Städte und Gemeinden aus NRW. Mit dabei ist Bielefeld mit außergewöhnlichen Jugendkulturaktionen an fünf verschiedenen Standorten.

Im HOT Schildesche wird ab 13:00 Uhr in die Nightparty gerappt, getanzt und an Spieltischen kann Geschick und Taktik erprobt werden.

Im Freizeitzentrum Stieghorst stehen die Räume von 12 bis 18 Uhr für die japanische POP-Kultur der AniMABI Szene offen.

Im Bunker Ulmenwall finden ab 18:00 Uhr Gesangs- Tanz- Musik- und Theaterworkshops statt, die in einer Cross-Over-Performance münden und die Open-End-Party einläuten.

Im Luna Sennestadt findet die regionale Jugendbandszene ab 18:00 Uhr ihren Ort und das Luna wird zur nächtlichen Musik-Location.

Der Sennestadtverein präsentiert ab 20:00 Uhr in der Alten Friedhofskapelle Gruselgeschichten, umrahmt von Loopings, die Heranwachsende ab 16:00 Uhr in Workshops im Sennestadthaus produziert haben.

Begleitet werden die Jugendlichen an den Orten mit ihrem bunten Kulturprogramm von kulturschaffenden Profis der Bielefelder Jugendkulturarbeit und dem Jugendamt der Stadt Bielefeld, das diese Nacht mit den Bielefelder Partner*Innen ermöglicht.

Die Finanzierung der nachtfrequenz18 erfolgt wie in den Vorjahren über die Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit (LKJ) und die Kommunen oder Gemeinden. Hier in Bielefeld unterstützt das Jugendamt die nachtfrequenz18 auch finanziell.
OrtVerschiedene Veranstaltungsorte Bielefeld
Externer LinkStadtplanausschnitt
Rubrik Feste/Aktionen
Internet Externer Linkhttp://www.nachtfrequenz.de
Termine
29.09.2018   13:00

zurück


Entdecke die Stadt! Touren|Tipps|Termine auf Externer LinkBielefeld.JETZT!