Science Cinema Spezial: AlphaGo

im Rahmen des „KI Science Film on Tour”
Zum Wissenschaftsjahr 2019 – Künstliche Intelligenz – veranstaltete das ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale am Karlsruher Institut für Technologie das internationale „KI Science Film Festival”. Im Nachgang des Festivals werden die Finalisten-Filme noch deutschlandweit bis Jahresende gezeigt.

In diesem Rahmen präsentiert Bielefeld am 11. Dezember die Dokumentation „AlphaGo”. Das chinesische Brettspiel „Go” galt lange als zu variantenreich und zu komplex, als dass ein Computerprogramm es meistern könnte. Der Film zeichnet den Weg des Entwicklungsteams nach, vom ersten Einsatz der Software „AlphaGo” gegen menschliche Spieler bis zum großen Finale in Seoul. Was bedeutet es, dass eine Software zu Dingen in der Lage ist, die zuvor als exklusiv menschlich galten?

Im Anschluss an die Dokumentation werden Forschende des CITEC und Veranstalter der „KI Science Film Festival” über den Film und die Bedeutung von AlphaGos Fähigkeiten diskutieren.

Der Film wird in der Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt. Das Gespräch im Anschluss an den Film findet auf Deutsch statt.
OrtKamera
Feilenstraße 4, 33602 Bielefeld
Externer LinkStadtplanausschnitt
Tel. 0521 64370
Rubrik Vorträge/Führungen
Internet Externer Linkhttps://www.kamera-filmkunst.de/besonderes/science-cinema/
Termine
11.12.2019   19:00
Externer LinkTicketservice

zurück


Entdecke die Stadt! Touren|Tipps|Termine auf Externer LinkBielefeld.JETZT!