Hilfe bei Gewalt gegen Frauen

Coronabedingt verbringen viele Menschen mehr Zeit zu Hause. Viele Frauen sind aber genau dort nicht sicher. In der aktuellen Krisensituation steigt die Gefahr für Frauen und Kinder, häusliche und sexualisierte Gewalt zu erfahren. Das eigene Zuhause ist zu oft kein sicherer Ort. Bitte holen Sie sich Unterstützung bei sexualisierter oder häuslicher Gewalt! Sie müssen damit nicht allein bleiben. Wichtig ist es – für alle – nicht wegzuschauen – Liebe Nachbar*innen, Freund*innen und alle anderen:
Zeigen Sie Zivilcourage und bieten Sie Betroffenen Unterstützung an.

Informieren Sie sich selbst über Hilfsangebote!

Zufluchtstätten, der Notruf der Polizei und Fachberatungsstellen sind telefonisch und online erreichbar und unterstützen im Einzelfall.

Zuflucht Tag und Nacht

  • Frauen helfen Frauen Frauenhaus e.V.
    Telefon 0521 177376
  • Frauenhaus AWO
    Telefon 0521 5213636
  • Zufluchtstätte für Mädchen und junge Frauen
    Telefon 0521 21010
  • Notruf
    Polizei 110
  • Beratungsstellen
  • Stadt Bielefeld
    • Amt für Jugend und Familie – Jugendamt –
      Telefon 0521 51-2084
    • Amt für soziale Leistungen – Sozialamt –
      Telefon 0521 51-0