Klimaschutzpreis: Bewerbungen noch bis Mitte August möglich

18.06.2020

Bielefeld (bi)

Für den mit 5.000 Euro dotierten Klimaschutzpreis der Stadt Bielefeld können noch bis Mitte August Bewerbungen beim Umweltamt eingereicht werden. Ausgezeichnet werden Projekte, bei denen die Energieeffizienz oder die Ressourcenschonung im Mittelpunkt stehen. Bewerben können sich Privatpersonen, Initiativen und Unternehmen. Einige interessante Vorschläge sind schon eingegangen, die Projektbetreuer im Umweltamt freuen sich auf weitere. Die Bewerbungen können entweder per Mail an klimaschutz@bielefeld.de oder per Post ans Umweltamt gesandt werden an Umweltamt der Stadt Bielefeld, August-Bebel-Str. 75 -77, 33602 Bielefeld. Das Bewerbungsformular findet sich auf bielefeld.de unter dem Suchbegriff Klimaschutzpreis. Wegen der anstehenden Kommunalwahlen wird die Entscheidung zum Preisträger 2020 vom neuen Rat gegen Ende des Jahres getroffen.