Schiedsmann oder Schiedsfrau gesucht

06.11.2020

Bielefeld (bi)

Im Stadtbezirk Mitte ist das Ehrenamt einer Schiedsfrau oder eines Schiedsmannes für den Bezirk Mitte-Süd neu zu besetzen. Die Schiedsperson wird von der jeweiligen Bezirksvertretung für fünf Jahre gewählt und erhält eine Aufwandsentschädigung von 70 Euro monatlich. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Zu den wesentlichen Aufgaben dieses Ehrenamtes gehört es, Streitigkeiten auf den Gebieten des Nachbarrechts, Strafrechts und Zivilrechts in mündlichen Verhandlungen mit den Beteiligten und Rechtsanwälten zu schlichten. Weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet und Bewerbungsverfahren gibt es im Ordnungsamt unter Tel. 0521 51-2212.