Rezept gegen Schnittchen-Jäger und Visitenkarten-Bingo
EVENT OWL: Neue Messe in der Stadthalle Bielefeld bietet frische Ideen für Veranstaltungsplaner / Termin: 22. und 23. Januar 2020

(20.11.2019)

Die Wirtschaftsregion Ostwestfalen-Lippe bekommt ihre erste Messe, die sich an Event-Planer und Marketingprofis in Unternehmen richtet. Die EVENT OWL feiert ihre Premiere am Mittwoch und Donnerstag, 22. und 23. Januar 2020, in der Stadthalle Bielefeld. Mit der Fachmesse samt erstklassigem Speaker-Programm richtet sich Organisator Bielefeld Marketing an Veranstaltungsplaner, Marketingprofis und Entscheider aus den Unternehmen, sowie Event-Dienstleister und Young Professionals. 

„Viele Unternehmen stehen Jahr für Jahr vor der Aufgabe, Veranstaltungen für Kunden, Geschäftspartner oder Mitarbeiter zu organisieren“, sagt Martin Knabenreich, Geschäftsführer von Bielefeld Marketing. Die neue Fachmesse soll nicht nur frische Ideen, sondern einen zusätzlichen Mehrwert bieten: „Auf der EVENT OWL finden die Besucher keine Aussteller und Dienstleister vom anderen Ende Deutschlands, mit denen allein aufgrund der Distanz wahrscheinlich nie ein Projekt zustande käme. Unsere Messe dreht sich um kurze Wege und wertvolle Kontakte in Ostwestfalen-Lippe“, sagt Knabenreich. Rund 30 Unternehmen werden sich auf dem EVENT.Marketplace präsentieren. Die vertretenen Branchen umfassen Locations, Catering, Technik, Dekoration und Agenturen.

„Wir legen bei der EVENT OWL auch großen Wert auf Kreation und Innovation. Niemand möchte schließlich austauschbare Veranstaltungen organisieren, auf denen nur Schnittchen-Jäger das Büffet belagern und das Sammeln von Kontakten zum Visitenkarten-Bingo auswächst“, sagt Patrick Piecha, Projektleiter bei Bielefeld Marketing. An beiden Tagen gibt es im Rahmen von EVENT.Knowledge ein erstklassiges Speaker-Programm mit Fachfrauen und -männern, die wirklich etwas zu sagen haben.

Auf der Bühne stehen unter anderem einer der bekanntesten Innovatoren der Branche, Tobias Wannieck (masterclass events & marketing, München), sowie mit Prof. Dr. Cornelia Zanger (Technische Universität Chemnitz) eine der führenden Forscherinnen im Bereich Event-Marketing. Steffen Ronft (Dozent für Eventpsychologie) gilt als Pionier in der Eventpsychologie und Dr. med. Thomas Ellrott (Leiter des Instituts für Ernährungspsychologie der Georg-August-Universität Göttingen) begibt sich auf die Suche nach Ursachen aktueller Ernährungstrends.

Im Anschluss an den ersten Messetag (Mittwoch, 22. Januar 2020, ab 19 Uhr) steigt die EVENT.Night. Bei Live-Musik können sich die Messebesucher austauschen, spannende Menschen kennenlernen und professionelle Kontakte in einer entspannten Atmosphäre vertiefen. „Schließlich kommen die besten Ideen manchmal erst, wenn man nicht mehr so verbissen darüber nachdenkt“, sagt Piecha. 

Tickets für die EVENT OWL kosten 15 Euro als Tageskarte, 25 Euro als Kombiticket für beide Messetage sowie 25 Euro für die Event-Night. Für Fachbesucher ist eine kostenlose Anmeldung möglich. 

Tickets und Infos: www.eventmesse-owl.de

Pressekontakt:
Bielefeld Marketing GmbH
Jens Franzke
Pressesprecher
Tel. 0521 513518
jens.franzke@bielefeld-marketing.de


EVENT OWL

   Mit der neuen Messe EVENT OWL in der Stadthalle Bielefeld sprechen Martin Knabenreich, Nina Hagemeier und Patrick Piecha (v. l.) von Bielefeld Marketing vor allem Veranstaltungsplaner, Marketingprofis und Entscheider aus Unternehmen an.
Druckversion
image/jpeg
3.85 MB
3000x2000 Pixel
Bild: Bielefeld Marketing GmbH