„Deine Fan-Aktion für Bielefeld“ gesucht
Die besten Vorschläge erhalten bis zu 5.000 Euro Förderung

(22.03.2019)

Was wäre „Deine Fan-Aktion für Bielefeld“? So heißt der preisgekrönte Bielefelder Ideen-Wettbewerb, der 2019 in eine neue Runde geht. Bielefeld Marketing und die Bielefeld-Partner, das Unterstützer-Netzwerk der Stadtmarke Bielefeld, helfen, eigene kreative Ideen für Events und Projekte zu verwirklichen. Die drei besten Vorschläge von Privatpersonen, Vereinen oder Institutionen werden ausgewählt. Die Ideengeber erhalten bis zu 5.000 Euro, um ihre „Fan-Aktion für Bielefeld“ in die Tat umzusetzen. Bewerbungsschluss ist am 1. Juli 2019.

„Es gibt sehr viele kreative und engagierte Menschen in unserer Stadt, denen wir die Möglichkeit geben wollen, eigene Pläne und Visionen für Bielefeld zu realisieren. Denn manchmal fehlt es vielleicht nur an einem ersten Anschub, um eine Idee so richtig ins Rollen zu bringen“, erklärt Martin Knabenreich, Geschäftsführer von Bielefeld Marketing. Das klappte schon 2017, als das Stadtmarketing den Wettbewerb das erste Mal ausrichtete. Zu den Gewinnern gehörten das Graffiti-Festival „3hoch2“, das im Sommer 2018 auf dem Kesselbrink stattfand, sowie die Outdoor-Sportserie "Bielefeld kommt raus!“, die nach der Premiere im vergangenen Jahr auch 2019 fortgesetzt wird.

Um auch in diesem Jahr eine gute Auswahl treffen zu können, sollen sich die vorgeschlagenen „Fan-Aktionen“ mit mindestens zwei der folgenden Fragen beschäftigen:

  • Wie zeigt sich die einmalige Verbindung von Großstadt und Natur?
  • Was bietet die lebendige Stadtkultur eines urbanen Zentrums?
  • Welche Möglichkeiten bietet der Teutoburger Wald als Ziel für Ausflüge und Naherholung?
  • Wie lassen sich die Plätze in der Innenstadt als Orte der Begegnung in Szene setzen?
  • Wie kann man die Sparrenburg als identitätsstiftendes Wahrzeichen einbeziehen?

Teilnahmeberechtigt ist jeder ab 18 Jahren. Bewerben können sich auch Teams, Vereine, Verbände, Institutionen oder Unternehmen. Drei Gewinner-Projekte erhalten eine Förderung von bis zu 5.000 Euro, um ihren Projektvorschlag bis zum 30. September 2020 umzusetzen. Eine Jury aus Vertretern des Beirates der Marke Bielefeld und dem Verein „Bielefelder Konsens: Pro Bielefeld“ wird alle Projektvorschläge anhand folgender Kriterien bewerten:

  • Inhalt: Der Projektvorschlag beschäftigt sich mit den oben genannten Fragen.
  • Kreativität: Das Konzept verfolgt neue Ideen und wurde in dieser Form bisher in Bielefeld noch nicht umgesetzt.
  • Attraktivität: Das Projekt richtet sich an eine möglichst große Öffentlichkeit oder an eine konkrete, große Zielgruppe.  
  • Praxis: Die Ideengeber können ihren Vorschlag selbst umsetzen.

Wer mitmachen möchte, muss seinen Vorschlag bis zum 1. Juli 2019 (24 Uhr) online unter www.mein.bielefeld.de/fan-aktion hochladen. Auf der Internetseite finden sich auch alle weiteren Informationen und Teilnahmebedingungen zum Wettbewerb.

Für den innovativen Mitmach-Ansatz im Stadtmarketing am Beispiel von „Deine Fan-Aktion für Bielefeld“ wurde Bielefeld Marketing im November 2018 bei der Verleihung der 13. Europäischen Kulturmarken Awards in Berlin mit dem Preis für Stadtkultur 2018 ausgezeichnet.

 

Pressekontakt:
Bielefeld Marketing GmbH
Jens Franzke
Pressesprecher
Tel. 0521 513518
jens.franzke@bielefeld-marketing.de


Deine Fan-Aktion für Bielefeld

   (v.l.) Holger Pante gehörte zu den Gewinnern der "Fan-Aktion 2017". Kati Bölefahr-Behrends (Strategie und Markenmanagement, Bielefeld Marketing) und Martin Knabenreich (Geschäftsführer Bielefeld Marketing) verkündeten jetzt die Neuauflage des Ideen-Wettbewerbs.
Druckversion
image/jpeg
1.38 MB
6720x4480 Pixel
Bild: Sarah Jonek
 
Deine Fan-Aktion für Bielefeld

   Druckversion
image/jpeg
253.5 KB
1920x1152 Pixel