Fahrerlaubnisbehörde

Führerscheine und Fahrerlaubnisse
Fahrerlaubnis- und Führerscheinangelegenheiten werden von den örtlichen Fahrerlaubnisbehörden bearbeitet. Für den Bereich der Stadt Bielefeld ist die Fahrerlaubnisbehörde im Ordnungsamt zuständig. Einige Teilbereiche (Ersatz-, Erst-, Erweiterungsanträge sowie der Umtausch in den EU-Kartenführerschein) können auch bei dezentralen Annahmestellen erledigt werden.


Ansprechpartner

Ersterteilung, Erweiterung, Ersatz- und
Internationale Führerscheine, Umtausch von
ausländischen Führerscheinen
0521/51 6247
0521/51 6243
0521/51 3014
0521/51 3012
Umtausch - EU-Führerscheine,
Verlängerung von LKW-Führerscheinen
0521/51 3526
Fahrerlaubnis auf Probe,
Fahrgastbeförderung, Mehrfachtäter
0521/51 3811
0521/51 8387
Wiedererteilung 0521/51 3812
Fahrlehrer- und Fahrschulangelegenheiten 0521/51 8622
Digitale Fahrerkarte 0521/51 8387


Anfahrt

Die Fahrerlaubnisbehörde ist mit Bus und Bahn durch die nahen Haltestellen Ravensberger Park und Volkshochschule gut erreichbar.
  • Vom Jahnplatz: Linien 21, 22, 29 alle 10 Minuten
  • Vom Hauptbahnhof: Linien 350, 351, 369 alle 30 Minuten oder mit der Stadtbahn zum Jahnplatz (alle vier Minuten).
Stadtplanausschnitt

Ravensberger Park 5, 33607 Bielefeld
Sprechzeiten: Mo – Fr 08:00 – 12:00 Uhr und Do 14:30 – 18:00 Uhr


Betriebsferien
Die Stadtverwaltung geht in die Weihnachtspause. Die meisten Dienststellen bleiben vom 22. Dezember bis 1. Januar geschlossen.


Hinweis

In der Fahrerlaubnisbehörde gibt es die Möglichkeit, die anfallende Verwaltungsgebühr auch mit EC-Karte und Pin zu bezahlen. Kreditkarte oder EC-Karte und Unterschrift sind nicht möglich.