Ausbau des Freifunk-Netzes in Bielefeld

Mit Unterstützung der Freifunk-Initiative Bielefeld soll das offene WLAN-Angebot in Bielefeld ausgebaut werden.
Durch die Nutzung von Freifunk könnte freies und kostenloses WLAN über die Innenstadt hinaus in weiten Teilen des Stadtgebietes zur Verfügung stehen - ein nichtkommerzielles Angebot für Bürgerinnen/Bürger und Gäste.
Informationen zum Projekt Freifunk und den bereits vorhandenen Einwahlknoten finden Sie auf den Seiten von Externer Linkwww.freifunk-bielefeld.de.
Zum Ausbau sollen weitere Standorte identifiziert werden.

Definition

Freifunk ist eine nicht-kommerzielle Initiative zum Aufbau von stadtweiten Datennetzen mit WLAN-Geräten, den sogenannten Knoten. Um das Freifunk Netz zu unterstützen, stellen immer mehr Bürger einen eigenen Freifunk-WLAN-Router zur Verfügung. Diese verbinden sich untereinander und bilden so ein stadtweites Mesh-Netzwerk. Durch diese Vernetzung wird der digitalen Spaltung entgegengewirkt und freie, von Providern unabhängige Netzwerkstrukturen aufgebaut.

Betriebsferien
Die Stadtverwaltung geht in die Weihnachtspause. Fast alle Dienststellen bleiben vom 24. Dezember bis 1. Januar geschlossen.