Parkgenehmigungen für Handwerk, Handel, Pflegedienste, private Pflege

Parken für die Dauer von Arbeitseinsätzen von Handwerksbetrieben
Handwerksbetriebe mit einem Eintrag in der Handwerksrolle können für Arbeitseinsätze Parkgenehmigungen für unterschiedliche Zeiträume beantragen:
PDF-Dokument Antrag Handwerkerparkausweis für Bielefeld PDF-Dokument Merkblatt
PDF-Dokument Antrag Handwerkerparkausweis für OWL/NRW PDF-Dokument Merkblatt
(für Handwerksbetriebe mit Betriebssitz in Bielefeld)
PDF-Dokument Antrag Be-und Entladen, Parken, Haltverbotszone


Parken am Betriebssitz
Ist ein Handwerks- oder Einzelhandelsbetrieb zwingend auf ein Kraftfahrzeug in unmittelbarer Nähe des Betriebssitzes angewiesen, kann für ein Fahrzeug eine Ausnahmegenehmigung zum Parken in der Nähe des Betriebssitzes beantragt werden.

Voraussetzungen:
Der Firmensitz befindet sich in einem Bewohnerparkbereich, verfügt über keinen eigenen Stellplatz und der Firmeninhaber ist nicht als Bewohner zum Parken in diesem Bereich berechtigt. Außerdem muss das Fahrzeug auf die Firma oder den Firmeninhaber zugelassen sein.

PDF-Dokument Antrag Parken in der Nähe des Betriebssitzes


Häusliche Pflege
Ambulanten Pflegediensten sowie Privatpersonen, die einen pflegebedürftigen Menschen pflegen, kann ebenfalls eine Dauerausnahmegenehmigung erteilt werden:
Ambulante Pflegedienste
PDF-Dokument Antrag Ausnahmegenehmigung für ambulante Pflegedienste
PDF-Dokument Merkblatt
         
Private Pflegepersonen
PDF-Dokument Antrag Ausnahmegenehmigung für private Pflegepersonen
PDF-Dokument Merkblatt



Kontakt

Christoph Kasdorf
Telefon 0521 51-3013
Fax 0521 51–6245
E-MailE-Mail