Umwelt - Natur - Klima


Gleiche Chancen durch Fairen Handel
Auch dieses Jahr gibt es wieder viele Aktionen und Veranstaltungen in der „fairen Woche” vom 14. bis 27. September. Die „Faire Woche” ist die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland. Ziel ist es, zu globalen Produktions- und Arbeitsbedingungen zu informieren.


Was macht eigentlich das Umweltamt?
Zu dieser Frage hat das Amt, das 1999 – also vor 20 Jahren – gegründet wurde, eine Broschüre erarbeitet. Aufgaben, Projekte und Ergebnisse werden dargestellt. Für Umweltinteressierte, beruflich Befasste und politisch Tätige ist die Zusammenstellung eine Orientierungshilfe und eine Informationsquelle.




Bielefeld wird future changer. Mach mit!
Vom 14. September bis 12. Oktober.

Ob allein oder im Team, mit den Kollegen, mit deiner Schulklasse oder deinem Verein – alle können für das Klima und mehr Nachhaltigkeit aktiv werden, „Changer Points” sammeln und zeigen, dass selbst kleine Veränderungen im Alltag einen großen Beitrag leisten können. Infos unter Externer Linkwww.change-the-future.eu oder hier im Flyer.




Jakobskreuzkraut: Giftpflanze auf Vormarsch
Das Jakobskreuzkraut ist eine einheimische Pflanze, die sich in den letzten Jahren insbesondere auf ungenutzten Flächen oder an Straßenrändern ausbreitete. Die enthaltenen Giftstoffe können bei Aufnahme von größeren Mengen für Weidetiere gefährlich werden. Betroffene Flächen können Sie beim Umweltamt melden.


Der Hitze ein Schnippchen schlagen
Für Hausbesitzer gibt es gute Möglichkeiten, bei Neubau- oder Sanierungsmaßnahmen Innenräume und Außenwohnbereiche
vor Hitze zu schützen.


Kleine Klimaschützer unterwegs
Die Kindermeilen-Kampagne des Klima-Bündnisses motiviert Kinder, sich in ihrem Alltag umweltfreundlich fortzubewegen und "Grüne Meilen" für ein besseres Weltklima zu sammeln. Kitas und Schulen bis zur sechsten Klasse können sich jetzt für die europaweite Aktion anmelden.




Coffee to go - der Umwelt zuliebe
Bereits seit Oktober 2017 wird der Bielefeld to go-Becher verkauft. Aufgrund des Engagements mehrerer Kooperationspartner ist er mittlerweile in fünf verschiedenen Trendfarben erhältlich und erfreut sich großer Beliebtheit. Doch nicht nur der Umweltschutz überzeugt, auch die mindestens 30 Cent Rabatt sprechen für sich.




Rahmenkonzept Luttergrünzug
Das Konzept für den Grünzug im Bielefelder Osten wurde mit Ausnahme im Vertiefungsbereich mit den Stauteichen am 5. Juli 2018 durch den Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz beschlossen. Hier finden Sie Informationen zum Projekt und den Beschluss.





Lärmschutzmaßnahmen an der Bahn
Im Sanierungsabschnitt „Bielefeld Nord” in Brake und Schildesche startet Anfang September 2018 das Verfahren zur Förderung von Lärmschutzfenstern an der Bahn. Wohnungseigentümer, die für eine Förderung in Betracht kommen, werden von einem von der DB beauftragten Büro schriftlich benachrichtigt.




ÖKOPROFIT-Klub OWL schafft Insektenflächen
15 Unternehmen stellen zum Schutz unserer heimischen Insekten 63.000 Quadratmeter betriebseigene Flächen zur Verfügung.




Förderung Elektromobilität
Das Umweltamt informiert über aktuelle Bundes- und Landesförderprogramme im Bereich Elektromobilität und unterstützt Sie mit notwendigen Bescheinigungen.



Bergschäden Stieghorst
Aufgrund weiterhin drohender Tagesbrüche im Einwirkungsbereich des ehemaligen Gipsbergwerkes Stieghorst weist die Stadt darauf hin, dass der in diesem Bereich gelegene Wanderweg gesperrt ist. Darüber hinaus dürfen die im als PDF-Dokument  [1965 KB]Anlage 7 beigefügten Plan rot markierten Flächen nicht betreten werden.




EU-Projekt „Zukunftsfit Wandern”
Wandern als Freizeitbeschäftigung erfreut sich steigender Beliebtheit. Um den Ansprüchen heutiger Wanderer gerecht zu werden, wird das Wegenetz im Rahmen dieses Projektes bis 2019 modernisiert.





Neuer Bielefelder Solaratlas
Der Solaratlas bietet zahlreiche neue Anwendungsmöglichkeiten. Schnell lässt sich herausfinden, ob ein Dach für eine Solaranlage geeignet ist, welche Größe wirtschaftlich vorteilhaft ist oder sich die Anschaffung eines Stromspeichergeräts lohnt.



Altkleidercontainer: Standortsuche im Netz
In den Externer LinkonlineKARTEN erleichtert Ihnen den Weg zum nächsten Altkleidercontainer. Über den Link werden Sie auf eine Gesamtübersicht mit allen Containern geleitet. Dort können Sie sich ganz einfach in die Karte einzoomen und die genauen Standorte anzeigen lassen. Mehr zum Thema Altkleider unter Externer Linkwww.kleiderwelle-bielefeld.de.





Altglascontainer schneller finden
Schnell und einfach: Die langwierige Suche nach dem nächsten Altglascontainer hat ein Ende. Ab sofort können Sie sich über die Suchmaske im Online-Kartendienst ganz bequem die nächstgelegenen Standorte anzeigen lassen.


Neue Daten im Digitalen Umweltatlas
Suchen Sie Umweltdaten für Bielefeld? Wollen Sie wissen, ob Ihr Grundstück im Wasserschutzgebiet liegt? Oder welche Gewässergüte der Bach in Ihrer Nachbarschaft aufweist? Suchen Sie Mobilfunk-Standorte? Das Umweltamt stellt diese und andere Umweltinformationen im Digitalen Umweltatlas online zur Verfügung.



Abfallkalender online

Ihre Umwelt-Partner

Das Umweltamt kümmert sich um Wasser und Boden, Landschaft und Natur, Klima und Luft.


Zum Umweltbetrieb gehören die Stadtreinigung, die Stadtentwässerung sowie die Pflege von Grünanlagen und Friedhöfen.