Faire Woche in Bielefeld vom 14.- 28. September

Die Faire Woche ist die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland und steht dieses Jahr unter dem Motto „Fairer Handel und Klimawandel”. Auch Bielefeld beteiligt sich mit vielen Aktionen zu fairem Handel und globalen Lebensbedingungen.

  • 15. September:
    Aktionstag in der Innenstadt 11 bis 17 Uhr, Niedernstraße an der Altstädter Nicolaikirche
    Zu vielen bunten Aktionen rund um das diesjährige Motto der fairen Woche: „Fairer Handel und Klimawandel” lädt der Steuerungskreis „Bielefeld ist Fairtarde Stadt” ein.

  • 16.September:
    Gottesdienst: „Fairer Handel und Klimawandel – soziale und ökologische Perspektiven”
    10.00 Uhr bis ca. 12.00 Uhr, Lutherkirche , Otto-Brenner-Straße 171
    Gezeigt wird der Kurzfilm: "Schuften für Schokolade", anschließend Eine-Welt-Verkauf, Fairtrade-Kirchen-Café und Kostproben

  • 17.-21. September:
    Verkostungsaktion im Karibuni Weltladen
    11 – 18 Uhr, Breite Str. 26
    Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Verkostungsaktion von täglich wechselnden Produkten aus dem Weltladen. Weitere Infos auch zu anderen Aktionen über die Presse und unter Externer Linkfacebook@karibuni-weltladen.de, Externer Linkwww.karibuni-weltladen.de, Tel. 0521 78598580

    Faire Woche in der Ratskantine
    Neues Rathaus, Niederwall 21
    Die Ratskantine bietet Frühstück und Mittagessen mit einer bunten Vielfalt von Fairtrade Produkten an. Zusätzlich gibt es Infos und ein Quiz rund um den fairen Handel mit der Verbraucherzentrale Bielefeld.

  • 19.September:
    Filmvorführung „The True Cost” mit anschließender Diskussion
    Beginn 19:00 Uhr, Welthaus, August-Bebel-Straße 62
    Der Film behandelt die Arbeits- und Umweltthematik in der Textilindustrie.
    Eintritt frei, weitere Infos: Externer Linkwww.welthaus.de (0521-98648-0)

  • 28. September:
    Fairer Marktstand auf dem Siggi
    8 – 14 Uhr Markt auf dem Siegfriedplatz
    Informieren – Probieren – Einkaufen am Stand der Lydia-Kirchengemeinde.


Kontakt

Umweltamt
Birgit Reher
Tel. 0521 51-2870
E-MailE-Mail