Bielefeld – for future? Aufbruch für eine Welt im Wandel

Dienstag, 2. Juli , 17 bis 20 Uhr
WissensWerkStadt, Wilhelmstr. 3
Oberbürgermeister Pit Clausen, Beigeordnete Anja Ritschel und Stadtwerke Geschäftsführer Rainer Müller laden am Dienstag, 2. Juli, alle Interessierten in die WissensWerkStadt, zur Vernetzungsveranstaltung „Bielefeld – for future?” ein.

Bielefeld ist auf dem Weg zur Externer LinkGlobal Nachhaltigen Kommune.
Richtschnur und Gradmesser sind die 17 Ziele der Vereinten Nationen für eine PDF-Dokument nachhaltige Entwicklung, die nicht nur global sondern auch lokal für alle Kommunen gelten. Nun gilt es auch in Bielefeld die richtigen Weichen zu stellen um den Aufbruch in eine Welt im Wandel erfolgreich zu gestalten.

Nach der Vorstellung der aktuellen Entwicklungen zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz in Bielefeld wird Externer LinkDr. Auma Obama als Gastrednerin zu den lokalen und globalen Herausforderungen für eine lebenswerte Zukunft vortragen und diskutieren.
Dr. Auma Obama hat in Deutschland studiert und promoviert und ist eine international gefragte Botschafterin zum Thema ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit.

Im Rahmen des „Welt-Forums” stellen sich entwicklungspolitische Gruppen und Institutionen aus der Region mit ihrer Arbeit vor und informieren zu ihren Projekten.


Die Veranstaltung wird in Kooperation mit: Biohaus-Stiftung für Umwelt und Gerechtigkeit - BUKO-Pharma-Kampagne Bielefeld - FH Bielefeld, FB Ingenieurwissenschaften/Mathematik - MÖWe Bielefeld - UNI-Bielefeld, Center for InterAmerican Studies - Welthaus Bielefeld e.V. durchgeführt.

Die Veranstaltung wird unterstützt durch:


Gefördert durch:

Logos


Kontakt

Umweltamt
Stefan Jankowiak
Tel. 0521 51-3454
E-MailE-Mail


Download


Anmeldung unter: