Klimaschutz in Corona Zeiten

Klimaschutz bleibt auch in Zeiten von Corona wichtig. Auf unserem „Virtuellen Marktplatz Klimaschutz” finden Sie Informationen und Ideen für den einfachen und ganz alltäglichen Klimaschutz.

Einkaufen in der Region

Einkaufen beschränkt sich derzeit auf Lebensmittel und Drogerieartikel, alles andere gibt es nur über den Online-Handel. Viele lokale Einzelhändler, wie z.B. Buchläden, Spielwaren- oder Textilgeschäfte bieten deshalb kontaktlose Bestellmöglichkeiten an, es muss nicht zwangsläufig bei einem Versandriesen bestellt werden.

  • Nutzen Sie die Internetseiten Ihres lokalen Händlers und unterstützen sie mit Ihrem Einkauf
  • Angebote von Händler*innen finden Sie unter Externer Linkwww.bielefeld-altstadt.de.
  • auch die Externer LinkWochenmärkte haben weiter geöffnet
  • außerdem gibt es in Bielefeld viele Hofläden, die regionale Produkte verkaufen:

  • Sehen Sie dies auch als Chance gezielter und nachhaltiger einzukaufen. Auf den folgenden Internetseiten finden Sie umfangreiche Informationen zu Kennzeichen und Siegeln:

  • Alle Siegel auf einen Blick: Externer Linkwww.nachhaltiger-warenkorb.de
  • Siegel für Lebensmittel: Externer Linkwww.verbraucherzentrale.de

  • Energiesparen zuhause

    Durch die Corona-Krise verbringen viele Bielefelder*innen mehr Zeit zu Hause. Dabei gilt es zu beachten: Wie gehe ich effizient(er) mit Strom, beim Heizen und mit dem Warmwasser um. Viele Tipps und Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Umweltbundesamtes.

    Kochen mit heimischem Gemüse

    Rhabarber, Spinat oder Radieschen aus Bielefeld und der Umgebung werden bereits angeboten. Lagergemüse wie Möhren, Zwiebeln oder Kartoffeln aus dem heimischen Anbau können in guter Qualität gekauft werden, ebenso Rote Beete, Lauch und andere leckere Gemüsesorten. Diese heimischen und regionalen Produkte schmecken oft besser als Gewächshausware und verursachen deutlich weniger klimaschädliche Gase als weit transportiertes Treibhausgemüse.
    Der Externer LinkSaisonkalender zeigt, welche Sorten aus der Region aktuell verfügbar sind.

    Wir bleiben zuhause

    Tipps für Groß und Klein vom Bund für Umwelt und Naturschutz
    Informationen wie Sie trotz Corona-Krise Freude an Natur und Umwelt haben können, auch in den eigenen vier Wänden, erhalten Sie auf der Homepage des Bundes für Umwelt und Naturschutz.