Umwelt- und Klimaschutzpreis 2018

Der Umwelt- und Klimaschutzpreis 2018 wird zu gleichen Teilen vergeben an die Firma ZF Friedrichshafen AG, Standort Bielefeld, und an das Naturpädagogische Zentrum Schelphof. Das hat der Rat in nichtöffentlicher Sitzung am 27. September 2018 einstimmig beschlossen.

Die Firma ZF Friedrichshafen AG produziert am Standort Bielefeld Kupplungen für den Nutzfahrzeugmarkt. Verschlissene Aggregate werden zurückgenommen und aus den Altteilen neue Produkte erstellt. Damit werden Ressourcen geschont und weniger Rohstoffe verbraucht, zudem werden Müll und CO2-Emissionen reduziert.

Der Verein Naturpädagogisches Zentrum Schelphof wurde 2000 durch den BUND, NABU, ProGrün und den Naturwissenschaftlichen Verein Bielefeld gegründet. Er bietet insbesondere Kindern und Jugendlichen einen Lernort, an dem sie die Vielfalt der heimischen Natur und Landschaft erleben und die umweltverträgliche Produktion von Nahrungsmitteln kennenlernen können.

Das Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro erhalten die Preisträger zu gleichen Teilen.

Prämierungen 1985 - 2016

1985 Naturwissenschaftlicher Verein für Bielefeld und Umgegend e.V.
1986 Dr. Karl-Heinz Sundermann (verstorben)
1987 Initiative für besseren Nahverkehr (IfbN)
1988 Förderverein Schulbauernhof Bielefeld-Ummeln e.V.
1989 Umweltzentrum e.V.
1993 Verkehrsgruppe der Universität Bielefeld
Martina u. Jochen Meyer zur Müdehorst
Peter Loth
1995 Michael Blaschke u. Ulrich Haufe, WDR
Fa. Wüllner Getränke GmbH & Co. KG, Carolinen-Brunnen
Dipl. Ing. Agr. Ralf Müller, Quellenhof
1996 Friedrich Meyer-Stork und Dietmar Stratenwerth (Stiftung Rieselfelder Windel)
Helmut Mensendiek
Irmgard und Willi Sonneborn
1997 Fa. Alcina Cosmetic, Dr. Kurt Wolff & Co. KG
Bezirksverband Bielefeld und Kreis Gütersloh der Kleingärtner e.V.
Brigitte Bender für die Gruppe Amphibienschutz
1998 Petra Vahle- Wehmeyer
Initiative Haller Willem
1999/2000 33 Landschaftswächter
2003 Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), Kreisgruppe Bielefeld/ Gütersloh
Teutoburger- Wald- Verein e.V., Ortsgruppe Bielefeld
2007 Förderverein des Naturkunde-Museums (namu)
Verein pro Lutter e.V.
Lothar Adorf
2009 Klaus Beck
Hans-Joachim Pässler
Detlef Meyer
2010 Klima-AG des Friedrich-von-Bodelschwingh–Gymnasiums
Rassegeflügelzüchterverein Groß–Bielefeld von 1861 e.V.
2011 Mineralquellen Wüllner GmbH & Co. KG
NABU-Stadtverband Bielefeld e.V.
Sven Stoltz
Architekturbüro Elke Maria Alberts
2014 Bienen-Arbeitsgruppe der Fakultät für Biologie an der Universität Bielefeld
2016 Eisengießerei Baumgarte GmbH
Transition Town Bielefeld e. V.







Kontakt

Umweltamt
Tobias Heppermann
Tel. 0521 51-6577
E-MailE-Mail


Download