Schöffenwahl

Schöffenwahl für die Amtsperiode 2024 bis 2028

Auswahl Vorschlagsliste
Angabe der notwendigen Daten, Einverständniserklärung und Versicherung nach § 44a DRiG
 
 
Ich beantrage die Aufnahme in die Vorschlagsliste für die Wahl als
Angaben zur Person
(Gemeinde/Kreis)
(bei Mitarbeitern im öffentlichen Dienst auch Angabe der Tätigkeit)
Die gesetzlich notwendigen Daten werden veröffentlicht, wenn Sie von der Gemeindevertretung auf die Vorschlagsliste für Schöffen gewählt werden. Von Ihrer Anschrift wird nur der Wohnort mit PLZ, ggf. der Ortsteil, von Ihrem Geburtsdatum nur das Jahr veröffentlicht.
Weitere Fragen
Bitte kreuzen Sie die nachfolgenden Fragen an, wenn die Aussage auf Sie zutrifft
Angaben Jugend
Für den Fall meiner Wahl bevorzuge ich das Amt einer Schöffin/eines Schöffen
Ich weiß, dass der Schöffenwahlausschuss an meinen Wunsch nicht gebunden ist.
Ich bin einverstanden, dass auch die freiwilligen Daten an die Gemeindevertretung und den Schöffenwahlausschuss weitergegeben werden. Die Übermittlung darf nur zum Zweck der Schöffenwahl erfolgen.