Amtliche Basiskarte

Die Amtliche Basiskarte (= ABK) ist eine topographische Karte, die eine Verbindung zwischen der großmaßstäbigen Liegenschaftskarte und der Topographischen Karte 1:25000 (TK25) herstellt. Die ABK wird auch unter den topographischen Karten eingeordnet. Sie ist der Nachfolger der Deutschen Grundkarte.

Zu den wesentlichen Inhalten der Karte gehören Gebäude, Gebäudenutzung, Straßen, Wege, Bodennutzung, Böschungen und Beschriftungen. Die Ausgabe der ABK erfolgt mit oder ohne Höhenlinien, digital oder als Druck in den Maßstäben 1:2500, 1:5000 und 1:10000.

Ein Auszug aus der ABK kann schriftlich oder persönlich beim Amt für Geoinformation und Kataster beantragt werden und ist kostenpflichtig.

Für Fragen steht Ihnen das Amt für Geoinformation und Kataster gerne zur Verfügung.