Online-Suche nach Kinderbetreuungsplätzen

Im Bereich der Betreuungsplatzsuche bietet die Stadt Bielefeld Eltern einen besonderen Service an. Im Suchportal „LITTLE BIRD” können Eltern online nach Betreuungsplätzen in Kindertageseinrichtungen sowie bei Kindertagespflegestellen suchen und Betreuungsanfragen stellen.

Und so funktioniert‘s

  • wie mit einer Suchmaschine können Eltern Betreuungseinrichtungen finden, einsehen und diese speichern
  • unterschiedliche Filter ermöglichen eine gezielte Suche, z.B. nach bestimmten Trägern, pädagogischen Ausrichtungen oder Öffnungszeiten
  • nach einmaliger Registrierung mit den persönlichen Daten können Anfragen bei bis zu fünf Betreuungsanbieter*innen gestellt werden.

Wie geht es dann weiter?

  • stehen Plätze in der angefragten Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflegestelle zur Verfügung, können diese ein Platzangebot erstellen
  • eine Rückmeldung erfolgt in den meisten Fällen über die angegebene E-Mail-Adresse der Eltern

Bitte beachten Sie

  • Eltern wird empfohlen, die maximale Anzahl von fünf Anfragen auszuschöpfen
  • bei jeder Ablehnung einer Anfrage durch den Betreuungsplatzanbieter sollte immer eine weitere Anfrage gestellt werden
  • wichtig ist zudem die Kennzeichnung von Wunschkitas durch die Vergabe der Prioritäten 1 und 2 an die zwei favorisierten Betreuungseinrichtungen
  • eine Platzanfrage ist ab Geburt des Kindes jeweils 15 Monate vor dem gewünschten Betreuungsbeginn zu jedem Termin möglich
  • nachträgliche Änderungen (z.B. Adresswechsel nach Umzug, veränderte Anfragenpriorisierung) können nach Zustimmung zum „Datenimport“ bequem über das Portal selbst vorgenommen werden.

Weitere Informationen

  • Eltern, die das Online-Portal nicht nutzen möchten, können sich weiterhin in den Kindertageseinrichtungen oder persönlich bei der Stadt Bielefeld melden.
  • alle Kindertageseinrichtungen und ungefähr die Hälfte der Kindertagespflegestellen in Bielefeld sind aktuell im Little Bird-Portal zu finden
  • Anfragen an die im Little Bird-System bisher nicht enthaltenen Tagespflegestellen sind über die Vermittlungsstellen für Tagespflege möglich
  • Es werden bei diesem Verfahren höchste Anforderungen an den Datenschutz gestellt. Die im Elternportal erfassten Daten werden automatisch verschlüsselt. Zudem erlauben die Eltern mit ihrer Anmeldung ausschließlich die Weitergabe der Daten an die ausgewählten Einrichtungen sowie an das Jugendamt der Stadt Bielefeld.
  • Der reguläre Beginn des Kitajahres ist der 1. August eines jeden Jahres.
  • Eine Aufnahme im laufenden Kindergartenjahr (1. August eines Jahres bis 31. Juli des Folgejahres) ist abhängig von den jeweiligen Kapazitäten der Einrichtung.

Bis wann sollte eine Anmeldung erfolgen?

Eine Anmeldung bei den Kindertageseinrichtungen für das jeweilige Kita-Jahr sollte im September/Oktober des Vorjahres erfolgen.

Wie geht es dann weiter?

  • Bis Mitte Dezember werden Reservierungen (Platzangebote) an die Eltern verschickt, die ihr Kind mit erster oder zweiter Priorität bei der Kita angemeldet haben.

    Bitte beachten Sie: Dies geschieht immer im Rahmen der vorhandenen Plätze und unter Berücksichtigung der Aufnahmekriterien der jeweiligen Kita.
    Die Priorisierung durch die Eltern ist zwar kein Vergabekriterium für die Kita, aber da, wo die Aufnahmekriterien der Kita erfüllt sind, soll der besondere Wunsch von Eltern nach Möglichkeit erfüllt werden.
  • Bis Mitte Januar des Folgejahres haben die Eltern Zeit, die Reservierung anzunehmen.
  • Für die verbliebenen Kita-Plätze werden dann bis Mitte Februar – ebenfalls unter Beachtung der Platzkapazitäten und der Aufnahmekriterien der Kita – die Reservierungsbestätigungen versandt.

Verbindliche Eltern-Erklärung bei Beanspruchung eines 45-Stunden-Platzes in einer Kindertageseinrichtung

Bei Fragen können Sie sich an das Familienbüro im Jugendamt der Stadt Bielefeld wenden. Die Kontaktdaten sind im Merkblatt aufgeführt.