Parkgenehmigungen für Handwerk, Handel, Pflegedienste, private Pflege

Parken für die Dauer von Arbeitseinsätzen von Handwerksbetrieben

Handwerksbetriebe mit einem Eintrag in der Handwerksrolle können für Arbeitseinsätze Parkgenehmigungen für unterschiedliche Zeiträume beantragen:

  • Antrag und Merkblatt Handwerkerparkausweis für Bielefeld 
  • Antrag und Merkblatt Handwerkerparkausweis für den Regierungsbezirk Detmold (OWL) / NRW (für Handwerksbetriebe mit Betriebssitz in Bielefeld) 
  • Antrag Be-und Entladen, Parken, Haltverbotszone

Parken am Betriebssitz

Ist ein Handwerks- oder Einzelhandelsbetrieb zwingend auf ein Kraftfahrzeug in unmittelbarer Nähe des Betriebssitzes angewiesen, kann für ein Fahrzeug eine Ausnahmegenehmigung zum Parken in der Nähe des Betriebssitzes beantragt werden.

  •  Antrag Parken in der Nähe des Betriebssitzes
Voraussetzungen:
Der Firmensitz befindet sich in einem Bewohnerparkbereich, verfügt über keinen eigenen Stellplatz und der*die Firmeninhaber*in ist nicht als Bewohner*in zum Parken in diesem Bereich berechtigt. Außerdem muss das Fahrzeug auf die Firma oder den*die Firmeninhaber*in zugelassen sein.

Häusliche Pflege

Ambulanten Pflegediensten sowie Privatpersonen, die einen pflegebedürftigen Menschen pflegen, kann ebenfalls eine Dauerausnahmegenehmigung erteilt werden:

Ambulante Pflegedienste

  • Antrag Ausnahmegenehmigung für ambulante Pflegedienste (Merkblatt)
  • Antrag Ausnahmegenehmigung für ambulante Pflegedienste für den Regierungsbezirk Detmold/NRW (Merkblatt)    
    (für Pflegedienste mit Betriebssitz in Bielefeld)

Private Pflegepersonen