Eingeschränkter Publikumsverkehr

Seit 7. Juni: Kein Test mehr nötig bei Terminen  bei der Stadt

Wer etwas im Rathaus oder den anderen städtischen Dienststellen erledigen möchte, braucht seit Montag, 7. Juni, kein negatives Corona-Testergebnis mehr. Die Testpflicht entfällt. Es müssen aber weiterhin im Vorfeld Termine vereinbart werden und auch die Pflicht, beim Termin eine medizinische oder FFP2/3-Maske zu tragen, bleibt bestehen. 

Zentrale Rufnummern

Telefonisch ist die Stadtverwaltung über die folgenden zentralen Rufnummern zu diesen Zeiten erreichbar:

Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr sowie Freitag von 8 bis 12 Uhr.


Terminvereinbarung per E-Mail oder Telefon

    • Standesamt (Eheschließungen): Telefon 51-3444, E-Mail
    • Standesamt (Einbürgerungsstelle): Telefon 51-3901, E-Mail
    • Sozialamt: Telefon 51-2637, E-Mail
    • Jugendamt: Telefon 51-2084, E-Mail
    • Ordnungsamt:
      • Ausstellungen/Verlängerung von Jagd- und Fischereischein: Telefon 51-8767, E-Mail: E-Mail
      • Gewerbean- und abmeldungen: Telefon 51-2196, E-Mail
      • Sonstige gewerberechtliche Angelegenheiten: Telefon 51-2200, E-Mail
      • Bußgeldstelle: Telefon 51-6019, E-Mail
      • Fahrerlaubnisbehörde: Telefon 51-3527, E-Mail
      • Kfz-Zulassung: Telefon 51-3336, E-Mail
      • Stadtwache: Telefon 51-5110, E-Mail
    • Bauamt: Telefon 51-5600, E-Mail: E-Mail
    • Grundstücksentwässerung: Telefon 51-2881
    • Kanalauskunft: Telefon 51-6884,  E-Mail
    Wertstoffhöfe
    Die Wertstoffhöfe sind wie gewohnt geöffnet.