Trauort Heimathaus Jöllenbeck

Einst ein typischer Bauernkotten, treffen jetzt Historie und Gegenwart aufeinander. Das Heimathaus Jöllenbeck mit seiner großen Deele bietet Brautpaaren ein unvergessliches Ambiente und eine malerische Kulisse inmitten liebevoll gestalteter Details.

Inmitten des Stadtteils gelegen, entstand 1727 der Grundbau des stetig wachsenden Gebäudeensembles. Das heutige Heimathaus Jöllenbeck, einstig das Heuerlingshaus, entstand 1801. Die Upkammer wurde 1805 angebaut. Seit der Grundsteinlegung ist das Anwesen im Besitz der Familie Brünger. Die bis ins 17. Jahrhundert dokumentierte Geschichte der Familie basiert auf der alten Tradition des Flachsanbaus, der Leinenweberei und des Leinenhandels und ist eng verwoben mit der Geschichte der Leinenweberstadt Bielefeld. Durch das Bestreben Friedrich Wilhelm Brüngers, das denkmalgeschützte Gebäudeensemble Stück für Stück nach den Vorgaben der unteren Denkmalbehörde sanieren zu lassen, konnte das Gebäude der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Die große Deele bietet für die Zeremonie der Trauung ausreichend Platz. Die Liebe zur Stadtgeschichte und ein Besinnen auf die eigenen Wurzeln machen das Heimathaus besonders attraktiv. Blickfang ist der Webstuhl, der neben anderen historischen Geräten originalgetreu erhalten geblieben ist.

Nach der standesamtlichen Trauung besteht die Möglichkeit, die Deele für einen anschließenden Sektempfang bzw. Feierlichkeiten anzumieten.
Informationen unter Tel. +49 521-51-3743 (Bezirksamt Jöllenbeck).

Bei schönem Wetter bietet der Außenbereich mit dem liebevoll angelegten Bauerngarten das ideale Ambiente für Hochzeitsfotos und einen Sektempfang. Weiterhin steht das Bauernhaus Café Nostalgie, das im restaurierten Nebengebäude untergebracht ist, mit seinem gastronomischen Angebot zur Verfügung.

Termine:
fr 10-12 Uhr (ungerade Kalenderwoche, 14-tägiger Wechsel mit Galerie in der Alten Vogtei Heepen im 30-Minuten-Takt)

Eckdaten:
Amtsstr. 20, 33739 Bielefeld
Sitzplätze für Hochzeitsgäste: ca. 25
Stehplätze für Hochzeitsgäste: ca. 15
Barrierefrei: ja
Aufzug vorhanden: nein