Deutsch im Alltag - Sprachtraining für Frauen

Seit Ende 2021 richtet die Gleichstellungsstelle in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Integrationszentrum der Stadt Bielefeld niedrigschwellige Sprachtrainings für Frauen ein. Frauen mit Einwanderungsgeschichte sind durch die Corona-Pandemie in ihrem Spracherwerb ausgebremst worden. Aus diesem Grund sollen von diesem Angebot Teilnehmerinnen profitieren, die gerne ihre Deutschkenntnisse verbessern bzw. festigen möchten. Ziel dieser Kurse ist es, mögliche Schwellenängste abzubauen und den mündlichen Sprachgebrauch der Frauen zu fördern. Am Bedarf der Teilnehmerinnen orientiert, werden Alltagssituationen trainiert. Die Kurse finden wohn- und lebensortnah und in vertrauter Umgebung statt. Es ist kein fortschreitender Kurs. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, solange Plätze frei sind. Kleine Kinder werden betreut. 

Ort des Trainings (Einladung)

Stadtteil

Tag und Uhrzeit

Übersetzung der Einladung

AWO Mehrgenerationenhaus Heisenbergweg Mitte mittwochs 9 – 11.30 Übersetzungen folgen

Kita Weltenbummler

Jöllenbeck dienstags 9-11.30 Uhr Übersetzungen folgen

Brocker Schule

Brackwede

freitags 9 – 11.30

Russisch, Bulgarisch, Türkisch, Arabisch, Tamilisch
Ukrainisch

Osningschule

Sieker

dienstags 13.45 – 16

Kurdisch, Russisch, Bulgarisch, Arabisch, Tamilisch, Griechisch, Ukrainisch

KiTa Plaßstaße

Schildesche

dienstags 9 – 11.30

Deutsch, Urkrainisch, Russisch, Farsi, Arabisch, Türkisch, Englisch

Sudbrackschule

Sudbrack

mittwochs 8.45 – 11.15

Albanisch, Arabisch, Kurdisch, Türkisch

Kita Gustav-Adolf

Stieghorst

donnerstags 9 – 11.30

--

Freizeitzentrum Baumheide

Baumheide

mittwochs 9 – 11.30

Englisch, Kurdisch, Französisch, Arabisch

Johanneskirche Sennestadt donnerstags 9 – 11.30 Ukrainisch, Russisch, Türkisch, Arabisch
Kita Kindermannstiftung Mitte dienstags 9 – 11:30 Uhr -

In der Stadt Bielefeld werden aktuell acht niederschwellige Sprachkurse angeboten (siehe oben). Weitere Sprachtrainings, insbesondere in Mitte und Jöllenbeck, befinden sich derzeit im Aufbau.  Durchgeführt werden die Sprachtrainings dezentral von der AWO Bielefeld und der katholischen Erwachsenen und Familienbildung (kefb Ostwestfalen). Diese Maßnahme ist ein Teil des Corona-Aktionsplans Bielefeld (Aktionsplan zur Milderung der sozialen und bildungspolitischen Folgen der Corona-Pandemie „Bielefelder Corona-Aktionsplan – Bielefeld hält zusammen“).

Alle Frauen, die ihr Deutsch verbessern wollen, sind herzlich eingeladen, am Sprachtraining teilzunehmen.