Ordnungsamt nimmt ab dem 08. März wieder Parkkontrollen auf

Das Ordnungsamt nimmt am Montag, 8. März, die Kontrollen der parkraumbewirtschafteten Bereiche wieder auf. Zum Beginn des Lockdowns im vergangenen Dezember wurde die Parkraumbewirtschaftung ausgesetzt. Wer sein PKW parkte, musste keinen Parkschein ziehen bzw. keine Parkscheibe auslegen.

Im Zuge der beginnenden Lockerung der Corona-Regelungen entfällt das freie Parken in der Innenstadt, mit dem Ziel, genügend Parkplätze für die Kund*innen der wiedereröffneten Einzelhandelsgeschäfte (Kurzzeitparkende) verfügbar zu halten.

Wer auf einem entsprechenden Parkplatz parkt und keinen Parkschein/Parkscheibe oder keinen Bewohnerparkausweis auslegt, muss ab Montag wieder mit Knöllchen rechnen.