Stadtradeln 2021

Stadtradeln 2020

Bielefeld geht zum zehnten Mal an den Start und hofft auf viele radelnde Teilnehmer*innen in vielen bunten Teams, die gemeinsam für den Klimaschutz um die Wette radeln.

Machen Sie mit vom 31. Mai - 20. Juni

Melden Sie sich jetzt online an!

Bielefelder*innen und alle Menschen, die in der Stadt arbeiten oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können mitmachen. 

Es gibt keine Mindestkilometermarke. Jeder in den drei Aktionswochen gesammelte Fahrradkilometer zählt. Egal ob Sie schon lange und viel Rad fahren oder ob Sie das Fahrrad neu für Ihren Alltag entdecken möchten, Seien Sie dabei!

Beim internationalen Städtewettbewerb STADTRADELN treten Teams aus Freunden, Familien, Schulen, Vereinen oder Unternehmen in die Pedale um möglichst viele Wege mit dem Rad CO2-frei auszuführen und dabei viele Kilometer für den Wettbewerb zu dokumentieren. So bekommen Radförderung und Klimaschutz Aufmerksamkeit und die Freude am Radfahren wird weitergetragen.

Seit 2020 gibt es die Möglichkeit, Unterteams zum Beispiel für Schul-Klassen oder Abteilungen zu bilden. In diesem Jahr neu: die teilnehmenden Schulen können sich zusätzlich landesweit untereinander vergleichen, das „SCHULRADELN NRW“ läuft parallel.

Aufgrund der immer noch vorherrschenden Corona-Situation wird es keine gemeinsamen Radtouren oder andere Aktionen, bei denen viele Menschen zusammenkommen, geben. Aber der Spaß beim Radfahren, Freude an schönen Touren, neue Erfahrungen und Erlebnisse sollen nicht zu kurz kommen. Und so wird es, mit der „RadKulTour“ - der wahrscheinlich längsten Kulturbühne Bielefelds - am 20. Juni 2021 einen besonderen Abschluss des STADTRADELNS geben. Alle Infos.

STADTRADLER*innen, die sich die App „BIE a Hero!“ herunterladen, können bei der Klimaschutz-Aktion der Stadtwerke für Ihre Anmeldung beim STADTRADELN zusätzlich Klima-Punkte einlösen. Pro 200 Punkte pflanzen die Stadtwerke einen Baum und forsten somit den Stadtwerke-Wald und den Stadtwald auf. 
Alle Infos.