Meldungen zum Coronavirus 2021

Dezember 2021

Informationen zum Coronavirus

29. Dezember 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 105 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 28.463.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.500 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 161,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 539 Neuinfektionen. (NRW: 176,4; Bund: 205,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 25.500.

Verstorben

Das RKI hat heute einen Todesfall gemeldet:

  • männlich; 69 Jahre; doppelt geimpft; an Corona verstorben

Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 431 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Krankenhaus

  • 45 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, acht davon liegen auf der Intensivstation und fünf werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

28. Dezember 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 129 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 28.358.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.600 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 166,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 554 Neuinfektionen. (NRW: 179,4; Bund: 215,6)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 25.400.

Verstorben

Das RKI hat heute zwei Todesfälle gemeldet:

  • männlich; 75 Jahre; doppelt geimpft; an Corona verstorben
  • männlich; 60 Jahre; doppelt geimpft; an Corona verstorben

Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 430 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Krankenhaus

  • 49 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, neun davon liegen auf der Intensivstation und sieben werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

27. Dezember 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 71 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 28.229. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.600 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 143,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 479 Neuinfektionen. (NRW: 183,8; Bund: 222,7)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 25.200.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen Sterbefall gemeldet. 
  • Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 428 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Krankenhaus

  • 53 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, neun davon liegen auf der Intensivstation und sieben werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

23. Dezember 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 105 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 27.934.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 3.000 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 208,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 695 Neuinfektionen. (NRW: 219,7; Bund: 280,3)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 24.500.

Verstorben

  • Das RKI hat heute einen Sterbefall gemeldet. Ein 66 Jahre alter Mann, vollständig geimpft, an Corona verstorben. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 428 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Krankenhaus

  • 50 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 14 davon liegen auf der Intensivstation und zehn werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

22. Dezember 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 156 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 27.829. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 3.100 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 219,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 733 Neuinfektionen. (NRW: 220,6; Bund: 289)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 24.300.

Verstorben

  • Das RKI hat heute vier Sterbefälle gemeldet. 
    • Ein 79 Jahre alter Mann, Impfstatus unbekannt, an Corona verstorben
    • Ein 73 Jahre alter Mann, vollständig geimpft, an Corona verstorben
    • Eine 80 Jahre alte Frau, Impfstatus unbekannt, an Corona verstorben
    • Eine 79 Jahre alte Frau, vollständig geimpft, an Corona verstorben
  • Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 427 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Krankenhaus

  • 54 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 16 davon liegen auf der Intensivstation und elf werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

21. Dezember 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 140 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 27.673. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 3.100 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 239,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 800 Neuinfektionen. (NRW: 232,1; Bund: 306,4)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 24.100.

Verstorben

  • Das RKI hat heute einen Sterbefall gemeldet. 
    • 62 Jahre alter Mann, nicht geimpft, an Corona verstorben
  • Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 423 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Krankenhaus

  • 59 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 18 davon liegen auf der Intensivstation und elf werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

20. Dezember 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 61 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 27.533. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 3.200 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 221 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 737 Neuinfektionen. (NRW: 238,3; Bund: 316)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 23.900.

Verstorben

  • Das RKI hat am Wochenende einen Sterbefall gemeldet. 
    • 64 Jahre alter Mann, Impfstatus unbekannt, an Corona verstorben
  • Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 422 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Krankenhaus

  • 69 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 19 davon liegen auf der Intensivstation und 12 werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

17. Dezember 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 235 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 27.261. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 3.400 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 260,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 869 Neuinfektionen. (NRW: 250,4; Bund: 331,8)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 23.500.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 421 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Krankenhaus

  • 69 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 23 davon liegen auf der Intensivstation und 14 werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

16. Dezember 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 91 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelderinnen und Bielefelder nun bei 27.026.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 3.300 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 245 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 817 Neuinfektionen. (NRW: 250,4; Bund: 340,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 23.300.

Verstorben

  • Das RKI hat heute einen Sterbefall gemeldet: Ein 61 Jahre alter Mann, ungeimpft, an Corona verstorben. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 421 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Krankenhaus

  • 64 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 20 davon liegen auf der Intensivstation und 12 werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

15. Dezember 2021, 0 Uhr

Hinweis

  • Heute kam es zu einer bundesweiten Störung im Meldesystem Sormas. Bis etwa 13 Uhr konnten keine Fälle an das LZG gemeldet werden. Daher kann es in den kommenden Tagen zu Nachmeldungen kommen.

Positiv

  • Es gibt 130 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 26.935. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 3.400 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 287,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 960 Neuinfektionen. (NRW: 255,4; Bund: 353)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 23.100.

Verstorben

  • Das RKI hat heute einen Sterbefall gemeldet: Ein 85 Jahre alter Mann, der Impfstatus ist unbekannt, an Corona verstorben.
  • Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 420 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Krankenhaus

  • 71 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 18 davon liegen auf der Intensivstation und 9 werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

14. Dezember 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 63 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 26.805. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 3.600 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 293,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 980 Neuinfektionen. (NRW: 267,9; Bund: 375)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 22.800.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 419 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Krankenhaus

  • 69 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 17 davon liegen auf der Intensivstation und 9 werden auch beatmet (Stand: 12. Dezember).

Informationen zum Coronavirus

13. Dezember 2021, 0 Uhr

Omikron-Variante erstmals in Bielefeld aufgetaucht

In einer Meldung vom späten Samstagabend wurden vom bearbeitenden Labor erstmals für Bielefeld drei Corona-Infektionen mit der neuartigen Omikron-Variante bestätigt. Es handelt sich bei den Infizierten um zwei Männer im Alter von 30 und 60 Jahren sowie eine Frau im Alter von 24 Jahren. In allen Fällen ist am heutigen Sonntag eine erweiterte Kontaktverfolgung erfolgt. Nach ersten Erkenntnissen ergeben sich keine direkten Verbindungen zwischen den drei Fällen.

Positiv

  • Es gibt 130 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 26.742. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 3.600 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 305,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 1019 Neuinfektionen. (NRW: 276,8; Bund: 389,2)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 22.800.

Verstorben

  • Das RKI hat am Samstag, 11. Dezember, einen Sterbefall gemeldet: 
    • Ein 67 Jahre alter Mann, vollständig geimpft, an Corona verstorben
  • Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 419 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Krankenhaus

  • 69 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 17 davon liegen auf der Intensivstation und 9 werden auch beatmet (Stand: 12. Dezember).

Informationen zum Coronavirus

10. Dezember 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 233 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 26.229. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 3.500 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 300,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 1002 Neuinfektionen. (NRW: 285,2; Bund: 413,7)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 22.400.

Verstorben

  • Das RKI hat heute zwei Sterbefälle gemeldet: 
    • Ein 69 Jahre alter Mann, ungeimpft, an Corona verstorben
    • Ein 55 Jahre alter Mann, vollständig geimpft, an Corona verstorben

Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 418 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Krankenhaus

  • 68 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 17 davon liegen auf der Intensivstation und 9 werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

9. Dezember 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 274 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelderinnen und Bielefelder nun bei 25.996.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 3.400 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 318,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 1063 Neuinfektionen. (NRW: 293,2; Bund: 422,3)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 22.200.

Verstorben

Das RKI hat heute drei weitere Sterbefälle gemeldet:

  • Ein 88-jähriger Mann, vollständig geimpft, mit Corona verstorben
  • Ein 68-jähriger Mann, nicht geimpft, an Corona verstorben
  • Ein 65-jähriger Mann, vollständig geimpft, mit Corona verstorben

Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 416 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Krankenhaus

  • 71 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 15 davon liegen auf der Intensivstation und 10 werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

8. Dezember 2021, 0 Uhr

Hinweis zum Melderückstau

Der Melderückstau im Gesundheitsamt ist weitestgehend abgebaut. Die „reale“ Inzidenz – also die Inzidenz mit Nachmeldungen, die durch verspätete Labormeldungen, durch den Meldezeitpunkt um etwa 17 Uhr und durch den zeitweiligen Meldestau entstehen – ist deutlich gesunken. Am 28. November lag die reale Inzidenz, also mit den Nachmeldungen, bei 469,6; am Montag, 6. Dezember, lag sie noch bei 366,4. Die Inzidenz, wie das RKI sie jeden Morgen meldet, lag heute bei 302,8. Es werden zwar im Laufe der nächsten Tage wegen der verspäteten Labormeldungen und wegen des Meldezeitpunkts noch Nachmeldungen dazu kommen, die RKI-Inzidenz wird aber morgen voraussichtlich mit etwa 318 deutlich unter 350 bleiben. Damit gibt es keine Grundlage für die Anwendung der Coronaschutzverordnung, was die Beschränkung privater Feiern auf 50 Personen in Innenräumen und 200 Personen im Außenbereich angeht. Auch eine entsprechende Allgemeinverfügung, wie der Krisenstab sie angedacht hat, hat damit keine Grundlage mehr, weil die Coronaschutzverordnung auf die RKI-Zahlen verweist und nicht auf die „reale“ Inzidenz inklusive Nachmeldungen.

Dazu der Krisenstabsleiter Ingo Nürnberger: „Die sinkenden Infektionszahlen sind eine erfreuliche Entwicklung, auch wenn die Infektionszahlen immer noch sehr hoch sind. Positiv ist auch, dass die Zahl der infizierten Schüler*innen um circa ein Drittel gesunken ist. Zudem stabilisiert sich die Situation in den Kliniken, die Zahl der Covid-Patient*innen ist vom Höchststand von 93 vor einer knappen Woche auf 82 gesunken. Und trotzdem gilt: Wir müssen weiter vorsichtig sein und aufeinander Rücksicht nehmen. Zu groß sollten die privaten Feiern im eigenen Wohnzimmer nicht werden.“

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet am 8. Dezember, 0 Uhr, für die Stadt Bielefeld:

Positiv

  • Es gibt 273 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 25.722. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 3.200 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 302,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 1010 Neuinfektionen. (NRW: 290,2; Bund: 427)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 22.100.

Verstorben

  • Das RKI hat heute fünf weitere Sterbefälle gemeldet: 
    • Ein 85 Jahre alter Mann, vollständig geimpft, an Corona verstorben
    • Eine 92 Jahre alte Frau,  vollständig geimpft, mit Corona verstorben
    • Eine 68 Jahre alte Frau, nicht geimpft, an Corona verstorben
    • Eine 69 Jahre alte Frau, nicht geimpft, an Corona verstorben
    • Ein 63 Jahre alter Mann, vollständig geimpft, an Corona verstorben
  • Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 413 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Krankenhaus

  • 82 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 14 davon liegen auf der Intensivstation und 10 werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

7. Dezember 2021, 0 Uhr

Hinweis zu 2G im Einzelhandel und anderen Bereichen

Die Corona-Schutzverordnung sieht eine 2G-Regelung unter anderem für den Einzelhandel, der nicht den täglichen Bedarf abdeckt, für die Gastronomie oder für Fitnessstudios vor. In Paragraf 4 Absatz 6a wird dazu festgelegt, dass die Kontrollen nicht nur über Ausweispapiere oder die Corona-Warn-App erfolgen können, sondern auch andere Prüfnachweise vorgelegt werden dürfen. 

Daher sind ab morgen die grünen Bändchen, die auf dem Weihnachtsmarkt und bei der Touristinfo erhältlich sind, auch für den Einzelhandel und andere von der 2G-Regel betroffenen Bereiche gültig. Zurzeit sieht die Verordnung des Landes vor, dass das Bändchen nur tagesaktuell gültig ist. Auf Nachfrage der Stadt Bielefeld hat das MAGS mitgeteilt, dass dieser Passus angepasst wird und die Bändchen nicht täglich gewechselt werden müssen. Die Verordnung soll nun geändert werden. Die grünen Bändchen erhält, wer den 2G-Nachweis erbringen kann.

Weiterhin kann auch der Impfausweis oder der Genesenen-Status, zusammen mit dem Personalausweis, für den Besuch des Weihnachtsmarktes, des Einzelhandels, der Gastronomie, in Fitnessstudios und in anderen von der 2G-Regel betroffenen Bereichen vorgezeigt werden. 


Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet am 7. Dezember, 0 Uhr, für die Stadt Bielefeld:

Positiv

  • Es gibt 186 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 25.449. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 3.100 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 303,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 1013 Neuinfektionen. (NRW: 297; Bund: 432,2)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 21.900.

Verstorben

  • Das RKI hat heute einen weiteren Sterbefall gemeldet: ein Mann im Alter von 72 Jahre, vollständig geimpft, an Corona verstorben. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 408 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Krankenhaus

  • 87 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 15 davon liegen auf der Intensivstation und 10 werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

6. Dezember 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 159 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 25.263. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 3.100 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 270,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 901 Neuinfektionen. (NRW: 290,3; Bund: 441,9)
Das RKI meldet eine leicht abweichende Inzidenz. Eine infizierte Person muss nämlich rausgerechnet werden, da sie doch nicht in Bielefeld gemeldet ist. Die Inzidenz wird in den kommenden Tagen korrigiert. 

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 21.800.

Verstorben

  • Am Wochenende wurden drei weitere Sterbefälle gemeldet: 
    • eine Frau im Alter von 87 Jahren, vollständig geimpft, an Corona verstorben
    • eine Frau im Alter von 82 Jahren, vollständig geimpft, an Corona verstorben
    • ein Mann im Alter von 96 Jahren, nicht geimpft, an Corona verstorben
  • Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 407 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Krankenhaus

  • 89 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 17 davon liegen auf der Intensivstation und 12 werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

3. Dezember 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 287 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 24.631. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.800 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 268,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 896 Neuinfektionen. (NRW: 288,1; Bund: 442,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 21.400.

Verstorben

  • Das RKI hat heute zwei weitere Sterbefälle gemeldet: 
    • ein Mann im Alter von 79 Jahren, vollständig geimpft, an Corona gestorben
    • ein Mann im Alter von 73 Jahren, Impfstatus unbekannt, mit Corona gestorben
  • Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 404 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Krankenhaus

  • 93 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 18 davon liegen auf der Intensivstation und 12 werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

2. Dezember 2021, 0 Uhr

Statement von Ingo Nürnberger, Leiter des Corona-Krisenstabes: 
„Wir haben heute, wie sicher viele andere Menschen in Deutschland auch, aufmerksam nach Berlin geschaut. Die Runde aus Frau Merkel, Herrn Scholz und den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder hat heute spürbare Verschärfungen der Corona-Regeln beschlossen. Wir warten nun darauf, dass das Land diese Regelungen in eine neue Coronaschutzverordnung fasst. Erst dann wissen wir konkret, was genau wir vor Ort umsetzen können und müssen.“

Positiv

  • Es gibt 270 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 24.344. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.700 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 256,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 855 Neuinfektionen. (NRW: 282,7; Bund: 439,2)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 21.200.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 402 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Krankenhaus

  • 83 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 22 davon liegen auf der Intensivstation und 13 werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

1. Dezember 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 185 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 24.074. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.600 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 254,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 849 Neuinfektionen. (NRW: 289,1; Bund: 442,9)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 21.100.

Verstorben

  • Das RKI hat heute einen weiteren Sterbefall gemeldet: ein Mann im Alter von 60 Jahren. Er war ungeimpft und ist mit Corona gestorben. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 402 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Krankenhaus

  • 80 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 22 davon liegen auf der Intensivstation und 12 werden auch beatmet.

November 2021

Informationen zum Coronavirus

30. November 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 188 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 23.889. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.500 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 302,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 1008 Neuinfektionen. (NRW: 285,9; Bund: 452,2)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 20.900.

Verstorben

  • Das RKI hat heute drei weitere Sterbefälle gemeldet: drei Männer im Alter von 73, 77 Jahren 84. Sie waren vollständig geimpft und sind an bzw. mit Corona verstorben. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 401 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Krankenhaus

  • 80 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 23 davon liegen auf der Intensivstation und 11 werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

29. November 2021, 0 Uhr

Hinweis

Eine aktuell bundesweit auftretende Entwicklung lässt sich nun auch in der Stadt Bielefeld feststellen: Wegen der hohen Infektionszahlen und der vielen Meldungen von Mutationsfällen gibt es zurzeit einen Melderückstau. Hinzu kommt, dass auch die Labore nicht mehr hinterherkommen und die Testauswertungen teilweise mit Verzug an uns melden. Weil die Corona-Abteilung daneben auch unter einigen Krankheitsfällen leidet, wird das Meldeteam verstärkt, sodass wir davon ausgehen, dass der Rückstau zeitnah abgebaut wird.

Aktuell bedeutet das aber, dass die gemeldeten Zahlen immer wieder im Nachhinein nach oben korrigiert werden müssen. Das ist zurzeit landes- beziehungsweise bundesweit so. Denn die eingehenden Infektionsfälle werden von der Corona-Abteilung nicht nur registriert, sondern jeder einzelne Fall muss kontrolliert und danach ans Landeszentrum Gesundheit gemeldet werden.

Positiv

  • Es gibt 149 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 23.701. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.500 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 264,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 882 Neuinfektionen. (NRW: 276,8; Bund: 452,4)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 20.800.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet  Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 398 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 81 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 21 davon liegen auf der Intensivstation und 11 werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

26. November 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 216 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 23.352. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.400 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 307,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 1.025 Neuinfektionen. (NRW: 274,2; Bund: 438,2)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 20.600.

Verstorben

  • Das RKI hat heute einen weiteren Sterbefall gemeldet: Ein Mann im Alter von 69 Jahren ist an Corona gestorben. Er war ungeimpft. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 394 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 79 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 19 davon liegen auf der Intensivstation und 11 werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

25. November 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 190 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 23.136.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.300 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 286,0 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 954 Neuinfektionen. (NRW: 262,2; Bund: 419,7)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 20.500.

Verstorben

  • Das RKI hat heute einen weiteren Sterbefall gemeldet: Eine Frau im Alter von 83 Jahren ist mit Corona gestorben. Sie war vollständig geimpft. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 393 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 78 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 18 davon liegen auf der Intensivstation und 11 werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

24. November 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 167 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 22.946. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.100 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 292,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 975 Neuinfektionen. (NRW: 249,7; Bund: 404,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 20.400.

Verstorben

  • Das RKI hat heute einen weiteren Sterbefall gemeldet: Ein Mann im Alter von 89 Jahren ist an Corona gestorben. Er war vollständig geimpft. 
     
  • Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 392 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 78 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 18 davon liegen auf der Intensivstation und 9 werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

23. November 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 126 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 22.779. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.000 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 298,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 995 Neuinfektionen. (NRW: 249,0; Bund: 399,8)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 20.300.

Verstorben

  • Das RKI hat heute vier weitere Sterbefälle gemeldet: drei Männer im Alter von 93, 83 und 59 Jahren sowie eine Frau im Alter von 58 Jahren. Die drei verstorbenen Männer waren vollständig geimpft, die Verstorbene war ungeimpft. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 391 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 80 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 19 davon liegen auf der Intensivstation und 10 werden auch beatmet. 

Informationen zum Coronavirus

22. November 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 133 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 22.653. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.000 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 279,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 931 Neuinfektionen. (NRW: 229,1; Bund: 386,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 20.300.

Verstorben

  • Das RKI hat am Wochenende zwei weitere Sterbefälle gemeldet: eine 94 Jahre alte Frau sowie einen 52 Jahre alten Mann. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 387 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 73 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 20 davon liegen auf der Intensivstation und 11 werden auch beatmet. 

Informationen zum Coronavirus

19. November 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 179 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 22.233. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.800 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 229,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 765 Neuinfektionen. (NRW: 200,9; Bund: 340,7)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 20.100.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 385 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 53 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 15 davon liegen auf der Intensivstation und acht werden auch beatmet. 
     

Statement von Ingo Nürnberger, Leiter des Bielefelder Krisenstabs, zum neuen Impferlass, zu den Bemühungen der Stadt und zur aktuellen Coronalage: 

„Der neue Impferlass des Landes geht in die richtige Richtung. Wir möchten mehr impfen und sehen den Erlass als Ansporn, unsere Bemühungen weiter anzukurbeln. Bereits jetzt erfüllen wir die Vorgaben des Landes, pro Tag 200 Impfungen auf 100 000 Einwohner*innen durchzuführen. In den letzten Tagen haben wir nicht nur wie vorgesehen 680 Impfungen, sondern fast 1000 Impfungen täglich geschafft. Mein Dank gilt nochmal dem ASB und den Hilfsorganisationen und dem medizinischen Personal, die das Impfzelt in Rekordzeit betriebsbereit gemacht haben. 

Anfang Dezember soll es in Bielefeld mindestens 10 Impfstraßen geben. Sehr wahrscheinlich sind wir sogar in der Lage, mehr Straßen anzubieten. Über die genauen Standorte werden wir rechtzeitig informieren. Unser Ziel ist es, zwei bis drei größere Angebote zu schaffen. Das halten wir mittlerweile für sinnvoller als viele kleine Impflokale, wie das Land bislang von uns erwartet hat. Mit mehr Impfstraßen an einem Ort können wir effizienter arbeiten und dadurch auch mehr Menschen mit einer Impfung versorgen. 

Seit wenigen Tagen sind die Zahlen in den Bielefelder Kliniken stabil. Das ist aber kein Grund zur Entwarnung, weil die Belastung der Kliniken riesig ist und kaum mehr geht, wenn wir einen geordneten Krankenhausbetrieb haben wollen. Die Corona-Zahlen steigen weiter an. Es gibt also keinen Grund, unvorsichtig zu sein! Daher gilt weiterhin mein Appell: Seien Sie vorsichtig! Setzen Sie eine Maske auf, wenn es zum Beispiel auf dem Weihnachtsmarkt voller wird. 

Die neue Coronaschutzverordnung wird weitere Vorsichtsmaßnahmen beinhalten, die ich sehr begrüße. Ob diese allerdings ausreichen werden oder wir schärfere Regeln einführen müssen, wird sich noch zeigen – und zwar relativ kurzfristig.“ 

Informationen zum Coronavirus

18. November 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 193 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 22.054. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.700 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 210,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 702 Neuinfektionen. (NRW: 192,3; Bund: 336,9)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 20.000.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 385 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 53 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 15 davon liegen auf der Intensivstation und neun werden auch beatmet. 

Informationen zum Coronavirus

17. November 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 143 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 21.861. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.500 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 197 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 657 Neuinfektionen. (NRW: 183; Bund: 319,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 19.900.

Verstorben

  • Es hat drei weitere Sterbefall gegeben: drei Frauen im Alter von 96, 99 und 82 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 385 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. Ein Sterbefall musste korrigiert werden. Das RKI wird die Zahl morgen auf 385 anpassen. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 58 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 15 davon liegen auf der Intensivstation und neun werden auch beatmet. 

Informationen zum Coronavirus

16. November 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 78 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 21.718. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1500 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 210,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 701 Neuinfektionen. (NRW: 176,6; Bund: 312,4)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 19.800.

Verstorben

  • Das RKI hat heute einen weiteren Sterbefall gemeldet: ein 95 Jahre alten Mann. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 382 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 53 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 15 davon liegen auf der Intensivstation und acht werden auch beatmet. 

Informationen zum Coronavirus

15. November 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 62 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 21.640. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1500 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 200,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 669 Neuinfektionen. (NRW: 167; Bund: 303)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 19.800.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 381 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 51 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 15 davon liegen auf der Intensivstation und sieben werden auch beatmet. 

Informationen zum Coronavirus

12. November 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 190 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 21.413.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1 400 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 199,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 664 Neuinfektionen. (NRW: 157; Bund: 263,7)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 19.700.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 381 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 47 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, elf davon liegen auf der Intensivstation und sechs werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

11. November 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 165 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 21.223. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1200 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 175,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 586 Neuinfektionen. (NRW: 154,3; Bund: 249,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 19.600.

Verstorben

  • Das RKI hat heute einen weiteren Sterbefall gemeldet: ein Mann im Alter von 87 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 381 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 48 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, zwölf davon liegen auf der Intensivstation und sechs werden auch beatmet. 

Informationen zum Coronavirus

10. November 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 88 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 21.058. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1100 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 151,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 505 Neuinfektionen. (NRW: 147,9; Bund: 232,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 19.600.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 380 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 43 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, zwölf davon liegen auf der Intensivstation und sechs werden auch beatmet

Informationen zum Coronavirus

9. November 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 30 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 20.970. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1100 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 138,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 462 Neuinfektionen. (NRW: 130; Bund: 213,7)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 19.500.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 380 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 37 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, zwölf davon liegen auf der Intensivstation und fünf werden auch beatmet (Stand: 5. November). 

Informationen zum Coronavirus

8. November 2021, 0 Uhr

Statement des Leiters der Krisenstabes, Ingo Nürnberger: 

„Die Impfaktionen am Wochenende zeigen, wie groß der Bedarf ist. Durch die Berichterstattung über die Wichtigkeit von Auffrischungsimpfungen und durch die steigenden Infektionszahlen ist das Interesse am Impfen wieder spürbar gestiegen – bei den Arztpraxen, aber eben auch bei den mobilen Impfangeboten. Wir werden möglichst schnell in Absprache mit dem ASB und dem Ärztlichen Leiter das Vorgehen bei den mobilen Impfaktionen anpassen und die Abläufe optimieren. Wir werden dafür sorgen, dass ältere und körperlich beeinträchtigte Personen bevorzugt drankommen, das ist allen Beteiligten besonders wichtig. 

Nichtsdestotrotz: Die Impfaktionen am Wochenende waren ein Riesenerfolg. Sie haben gezeigt, wie wichtig es ist, dass wir diese mobilen Angebote in den Stadtteilen machen. Tatsache ist auch, dass viele Nicht-Bielefelder*innen unser Impfangebot nutzen. Das finden wir gut, die Finanzierung des Angebots übernimmt ohnehin das Land. Aber das sorgt eben auch für eine größere Nachfrage. Zweifellos müssen auch die Nachbarlandkreise eigene Angebote machen. 

Die Vorbereitungen für dezentrale stationäre Impfstellen laufen. Unser Ziel ist, spätestens Anfang Dezember an den Start zu gehen. Bis dahin machen wir laufend mobile Impfangebote. Ich will darauf hinweisen, dass wir noch keinerlei verlässliche Rahmenbedingungen vom Land für diese dezentralen stationären Impfstellen haben, aber wir halten sie für unverzichtbar und planen sie deshalb schon jetzt vor. Wir unterstützen und entlasten mit all unseren Aktivitäten die ohnehin stark belasteten Arztpraxen.“
 

Positiv

  • Es gibt 44 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 20.940. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1100 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 135,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 452 Neuinfektionen. (NRW: 123,2; Bund: 201,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 19.500.

Verstorben

  • Es heute keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 380 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 29 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, neun davon liegen auf der Intensivstation und sechs werden auch beatmet (Stand: 5. November). 

Informationen zum Coronavirus

5. November 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 104 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 20.699. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 940 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 114,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 382 Neuinfektionen. (NRW: 106,8; Bund: 169,9)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 19.400.

Verstorben

  • Es heute keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 380 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 29 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, neun davon liegen auf der Intensivstation und sechs werden auch beatmet. 

Informationen zum Coronavirus

4. November 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 83 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 20.595. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 860 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 104,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 349 Neuinfektionen. (NRW: 96,5; Bund: 154,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 19.400.

Verstorben

  • Es gibt zwei weitere Sterbefälle: eine 56-jährige sowie eine 85-jährige Frau. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 380 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.  

Informationen zum Coronavirus

3. November 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 38 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 20.512. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 820 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 102,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 341 Neuinfektionen. (NRW: 96,2; Bund: 146,6)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 19.300.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 378 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 30 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, neun davon liegen auf der Intensivstation und sieben werden auch beatmet. 

Informationen zum Coronavirus

2. November 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 26 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 20.474. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 820 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 121,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 404 Neuinfektionen. (NRW: 106,9; Bund: 153,7)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 19.300.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen Sterbefall gemeldet. Ein gab einen weiteren Sterbefall am Wochenende: Dabei handelt es sich um einen 79 Jahre alten Mann. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 378 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 
  • Hinweis: Die Zahl der Sterbefälle wurde aufgrund einer fehlerhaften Meldung auf 378 Todesfälle korrigiert. Die korrigierte Zahl wird am 03.11.21 auf dem Dashboard des RKI erscheinen.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 34 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, neun davon liegen auf der Intensivstation und sechs werden auch beatmet. (Stand: 1. November) 

Oktober 2021

Informationen zum Coronavirus

29. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 58 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 20.263.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 720 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 110,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 370 Neuinfektionen. (NRW: 99,7; Bund: 139,2)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 19.200.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 377 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Es liegen keine aktuellen Zahlen vor.

Informationen zum Coronavirus

28. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 97 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 20.205.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 690 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 106,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 356 Neuinfektionen. (NRW: 91,7; Bund: 130,2)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 19.100.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 377 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Es liegen keine aktuellen Zahlen vor.

Informationen zum Coronavirus

27. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 70 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 20.108.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 640 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 97,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 325 Neuinfektionen. (NRW: 79,2; Bund: 118)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 19.100.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 377 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Aktuell werden 24 Menschen wegen einer COVID-19-Infektion in den Bielefelder Krankenhäusern behandelt, drei davon liegen auf der Intensivstation und drei müssen auch beatmet werden.

Informationen zum Coronavirus

26. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 23 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 20.038.

 Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 600 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 91,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 316 Neuinfektionen. (NRW: 72,9; Bund: 113) 

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 19.100. 

Verstorben

  • Das RKI hat heute einen weiteren Sterbefall gemeldet: Dabei handelt es sich um eine 87 Jahre alte Frau. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 377 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

 Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Es liegen keine aktuellen Zahlen vor.

Informationen zum Coronavirus

25. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 23 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 20.015.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 620 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 94,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 316 Neuinfektionen. (NRW: 70,6; Bund: 110,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 19.000.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 376 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Aktuell werden 23 Menschen wegen einer COVID-19-Infektion in den Bielefelder Krankenhäusern behandelt, sechs davon liegen auf der Intensivstation und fünf müssen auch beatmet werden.

Informationen zum Coronavirus

22. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 51 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.858. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 560 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 71,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 237 Neuinfektionen. (NRW: 61,0; Bund: 95,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 18.900.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 376 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 


Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Aktuell werden 17 Menschen wegen einer COVID-19-Infektion in den Bielefelder Krankenhäusern behandelt, sechs davon liegen auf der Intensivstation und drei müssen auch beatmet werden. 

Informationen zum Coronavirus

21. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 48 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.807. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 540 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 63,0 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 210 Neuinfektionen. (NRW: 57,1; Bund: 85,6)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 18.900.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 376 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Es liegen keine aktuellen Zahlen vor. 

Informationen zum Coronavirus

20. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 66 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.759. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 530 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 61,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 204 Neuinfektionen. (NRW: 52; Bund: 80,4)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 18.900.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen weitere Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 376 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 


Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Es liegen keine aktuellen Zahlen vor. 

Informationen zum Coronavirus

19. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 14 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.693. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 500 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 50,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 168 Neuinfektionen. (NRW: 49,1; Bund: 75,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 18.800.

Verstorben

  • Das RKI hat heute zwei weitere Sterbefall gemeldet. Dabei handelt es sich um eine Frau im Alter von 87 Jahren und einen Mann im Alter von 96 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 376 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Es liegen keine aktuellen Zahlen vor. 

Informationen zum Coronavirus

18. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 14 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.679. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 520 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 54,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 182 Neuinfektionen. (NRW: 48,5; Bund: 74,4)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 18.800.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 374 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. (Meldung eines Todesfalls am Wochenende: Eine Frau im Alter von 73 Jahren.)

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 17 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, fünf davon liegen auf der Intensivstation und drei werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

15. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv
Es gibt 36 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.607. 

Aktuell infektiös
Aktuell infektiös sind geschätzt 550 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 46,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 176 Neuinfektionen. (NRW: 48,5; Bund: 68,7)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 18.600.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 373 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor. 

Informationen zum Coronavirus

14. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 33 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.571. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 560 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 46,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 154 Neuinfektionen. (NRW: 49,6; Bund: 67,0)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 18.600.

Verstorben

  • Das RKI hat heute zwei Sterbefälle gemeldet: eine Frau im Alter von 91 Jahren und ein Mann im Alter von 84 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld jetzt 373 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor. 

Informationen zum Coronavirus

13. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 44 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.538. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 590 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 43,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 144 Neuinfektionen. (NRW: 49,9; Bund: 65,4)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 18.600.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 371 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 21 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern behandelt, sechs davon liegen auf der Intensivstation und vier werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

12. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv
Es gibt 10 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.494. 

Aktuell infektiös
Aktuell infektiös sind geschätzt 580 Personen. 

Meldeinzidenz 
Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 39,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 132 Neuinfektionen. (NRW: 52,0; Bund: 65,8)

Genesen
Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 18.500.

Verstorben
Das RKI hat heute keinen Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld bisher 371 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus
Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor. 

Informationen zum Coronavirus

11. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 7 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.484. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 630 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 48,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 161 Neuinfektionen. (NRW: 52,2; Bund: 66,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 18.500.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld bisher 371 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 21 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern behandelt, sieben davon liegen auf der Intensivstation und fünf werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

8. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 21 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.421.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 660 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 5,1 auf 45,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 151 Neuinfektionen. (NRW: 50,3; Bund: 63,8)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 18.400.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld bisher 371 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 18 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern behandelt, sechs davon liegen auf der Intensivstation und vier werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

7. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 36 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.400. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 700 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 50,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 168 Neuinfektionen. (NRW: 50,2; Bund: 62,6)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 18.300.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld bisher 371 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Informationen zum Coronavirus

6. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 41 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.364.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 720 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 1,8 auf 49,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 166 Neuinfektionen. (NRW: 51,2; Bund: 62,3)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 18.300.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld bisher 371 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 25 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern behandelt, neun davon liegen auf der Intensivstation und fünf werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

5. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 9 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.323. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 740 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 51,6 pro 100.000 Einwohner*innen und Einwohner. Das entspricht 172 Neuinfektionen. (NRW: 51,5; Bund: 63,6)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 18.200.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 371 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor. 

Informationen zum Coronavirus

4. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 8 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.314. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 800 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 56,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 189 Neuinfektionen. (NRW: 52,9; Bund: 64,7)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 18.100.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen Sterbefall gemeldet. (Nachtrag zu den drei Sterbefällen vom 2. Oktober: eine Frau im Alter von 71 sowie zwei Männer im Alter von 78 und 82 Jahren.) Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 371 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 24 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern behandelt, acht davon liegen auf der Intensivstation und vier werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

1. Oktober 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 27 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.237. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 860 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 7,5 auf 54,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 182 Neuinfektionen. (NRW: 55,9; Bund: 63,3)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 18.000.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 368 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.


Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 18 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern behandelt, sieben davon liegen auf der Intensivstation und vier werden auch beatmet.

September 2021

Informationen zum Coronavirus

30. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 46 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.210. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 890 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 5,7 auf 62,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 207 Neuinfektionen. (NRW: 55,9; Bund: 63)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 17.900.

Verstorben

  • Das RKI hat heute einen Sterbefall gemeldet: Es handelt sich um eine Frau im Alter von 88 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 368 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Es liegen keine aktuellen Zahlen vor. 

Informationen zum Coronavirus

29. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 40 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.164. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 920 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 4,5 auf 56,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 188 Neuinfektionen. (NRW: 53,9; Bund: 61)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 17.900.

Verstorben

  • Das RKI hat heute zwei Sterbefälle gemeldet: Dabei handelt es sich um zwei Männer im Alter von 84 und 63 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 367 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.


Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Es liegen keine aktuellen Zahlen vor. 

Informationen zum Coronavirus

28. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 14 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.124. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 950 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 5,7 auf 60,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 203 Neuinfektionen. (NRW: 55,6; Bund: 60,3)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 17.800.

Verstorben

  • Das RKI hat heute einen Sterbefall gemeldet: ein 75-jähriger Mann. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 365 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Es liegen keine aktuellen Zahlen vor. 

Informationen zum Coronavirus

27. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 14 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.110. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.000 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage liegt bei 66,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 222 Neuinfektionen. (NRW: 57,5; Bund: 61,7)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 17.700.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 364 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 18 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern behandelt, fünf davon liegen auf der Intensivstation und zwei werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

24. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 50 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 19.019.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.100 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage fällt um 8,7 auf 59,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 197 Neuinfektionen. (NRW: 61,2; Bund: 62,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 17.600.

Verstorben

  • Das RKI hat heute zwei Sterbefälle gemeldet: zwei Männer im Alter von 94 und 92 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 364 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 25 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern behandelt, sechs davon liegen auf der Intensivstation und fünf werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

23. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 33 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 18.969.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.100 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage fällt um 4,2 auf 67,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 226 Neuinfektionen. (NRW: 64; Bund: 63,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 17.500.

Verstorben

  • Das RKI hat heute zwei Sterbefälle gemeldet: zwei Frauen im Alter von 97 und 89 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 362 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 24 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern behandelt, sieben davon liegen auf der Intensivstation und fünf werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

22. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 52 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 18.936. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.200 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage fällt um 7,5 auf 72 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 240 Neuinfektionen. (NRW: 65,2; Bund: 65)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 17.400.

Verstorben

  • Das RKI hat heute zwei Sterbefälle gemeldet: zwei Frauen im Alter von 97 und 94 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 360 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Es liegen keine aktuellen Zahlen vor. 

Informationen zum Coronavirus

21. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 12 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 18.884. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.200 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage fällt um 6,9 auf 79,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 265 Neuinfektionen. (NRW: 69; Bund: 68,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 17.300.

Verstorben

  • Das RKI hat heute einen Sterbefall gemeldet: eine 67-jährige Frau. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 358 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • 27 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern behandelt, acht davon liegen auf der Intensivstation und drei werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

20. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 5 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 18.872. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.300 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage liegt bei 86,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 288 Neuinfektionen. (NRW: 73; Bund: 71)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 17.200.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 357 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.


Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Es liegen keine aktuellen Zahlen vor. 

Informationen zum Coronavirus

17. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 94 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 18.780.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.400 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 6 auf 107 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 357 Neuinfektionen. (NRW: 81,8; Bund: 74,7)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 17.000.

Verstorben

  • Das RKI hat heute einen weiteren Sterbefall gemeldet: eine 97-jährige Frau. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 357 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Aktuell werden 31 Menschen in den Bielefeldern Krankenhäusern wegen Corona behandelt, sechs davon liegen auf der Intensivstation und drei werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

16. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 37 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 18.686.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.400 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 11,1 auf 101,0 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 337 Neuinfektionen. (NRW: 87,9; Bund: 76,3)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 16.900.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 356 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Informationen zum Coronavirus

15. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 65 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 18.649.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.500 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 11,7 auf 112,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 374 Neuinfektionen. (NRW: 94,6; Bund: 77,9)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 16.800.

Verstorben

  • Es gibt einen weiteren Sterbefall: eine 61-jährige Frau. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 356 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Aktuell werden 30 Menschen in den Bielefeldern Krankenhäusern wegen Corona behandelt, acht davon liegen auf der Intensivstation und vier werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

14. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 30 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 18.584.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.500 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 1,8 auf 123,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 413 Neuinfektionen. (NRW: 99,4; Bund: 81,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 16.700.

Verstorben

  • Es gibt zwei weitere Sterbefälle: eine 89-jährige Frau sowie ein 61-jähriger Mann. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 355 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.  

Informationen zum Coronavirus

13. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 46 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 18.554.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.600 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage liegt bei 125,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 419 Neuinfektionen. (NRW: 99,3; Bund: 81,9)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 16.700.

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 353 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Aktuell werden 26 Menschen in den Bielefeldern Krankenhäusern wegen Corona behandelt, sechs davon liegen auf der Intensivstation und vier werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

10. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 93 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 18.377. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.500 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 0,9 auf 123,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 411 Neuinfektionen. (NRW: 106,9; Bund: 83,8)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 16.500.

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 353 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.


Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Aktuell werden 27 Menschen in den Bielefeldern Krankenhäusern wegen Corona behandelt, acht davon liegen auf der Intensivstation und sieben werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

9. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 75 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 18.284.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.500 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 11,1 auf 122,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 408 Neuinfektionen. (NRW: 108,4; Bund: 83,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 16.400.

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 353 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Aktuell werden 29 Menschen in den Bielefeldern Krankenhäusern wegen Corona behandelt, neun davon liegen auf der Intensivstation und sieben werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

8. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 80 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 18.209. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.500 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 9,3 auf 133,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 445 Neuinfektionen. (NRW: 109,4; Bund: 82,7)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 16.400.

Verstorben

  • Es gibt einen weiteren Sterbefall: eine Frau im Alter von 89 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 353 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.


Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Es liegen keine aktuellen Zahlen vor.

Informationen zum Coronavirus

7. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 24 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 18.129. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.500 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 9,3 auf 142,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 476 Neuinfektionen. (NRW: 113,7; Bund: 83,8)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 16.300.

Verstorben

  • Das RKI vermeldet heute keinen Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld bisher 352 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.


Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Es liegen keine aktuellen Zahlen vor. 

Informationen zum Coronavirus

6. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 20 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 18.105. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.500 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage liegt bei 152 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 507 Neuinfektionen. (NRW: 115; Bund: 84,3)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 16.300.

Verstorben

  • Das RKI vermeldet heute keinen Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld bisher 352 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.


Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Aktuell werden 27 Menschen in den Bielefeldern Krankenhäusern wegen Corona behandelt, 12 davon liegen auf der Intensivstation und sieben werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

3. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 99 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 17.920. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.400 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 8,7 auf 160,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 536 Neuinfektionen. (NRW: 119; Bund: 80,2)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 16.200.

Verstorben

  • Das RKI vermeldet heute 2 Sterbefälle. Dabei handelt es sich um eine Frau im Alter von 96 Jahren und einen Mann im Alter von 90 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 351 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.


Die Stadt Bielefeld meldet heute:

Krankenhaus

  • Aktuell werden 27 Menschen in den Bielefelder Krankenhäusern wegen Corona behandelt, neun davon liegen auf der Intensivstation und sechs werden auch beatmet.

Informationen zum Coronavirus

2. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 92 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 17.821. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.400 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 6,6 auf 152 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 507 Neuinfektionen. (NRW: 120; Bund: 76,9)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 16.100.

Verstorben

  • Das RKI hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 349 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Informationen zum Coronavirus

1. September 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 140 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 17.729.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.300 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 2,4 auf 158,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 529 Neuinfektionen. (NRW: 120,3; Bund: 75,7)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 16.100.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • Aktuell werden 25 Menschen in den Bielefeldern Krankenhäusern wegen Corona behandelt, neun davon liegen auf der Intensivstation und fünf werden auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 349 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

August 2021

Informationen zum Coronavirus

31. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 14 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 17.589. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.200 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 8,7 auf 161 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 537 Neuinfektionen. (NRW: 124,9; Bund: 74,8)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 16.000.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 349 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

30. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 39 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 17.575. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.300 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage liegt bei 169,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 566 Neuinfektionen. (NRW: 127,7; Bund: 75,8)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 16.000.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • Aktuell werden 26 Menschen in den Bielefeldern Krankenhäusern wegen Corona behandelt, neun davon liegen auf der Intensivstation und vier werden auch beatmet. 

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 349 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

27. August 2021, 0 Uhr

Hinweis

Bei einer Schnittstelle mit dem System "Sormas" ist es gestern bundesweit zu Problemen gekommen. Gesundheitsämtern aus dem ganzen Land – darunter auch das der Stadt Bielefeld – war es gestern Vormittag daher für mehrere Stunde nicht möglich, die Neuinfektionen zu melden. Das Problem war zwar gegen Mittag gelöst, doch es hat einen Verzug bei den Meldungen gegeben. Daher kann es noch zu Nachmeldungen kommen.  

Positiv

  • Es gibt 86 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 17.333. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.100 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 6 auf 165,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 552 Neuinfektionen. (NRW: 125,9; Bund: 70,3)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.900.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • Aktuell werden 22 Menschen in den Bielefeldern Krankenhäusern wegen Corona behandelt, fünf davon liegen auf der Intensivstation und vier werden auch beatmet. 

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 349 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

26. August 2021, 0 Uhr

Hinweis:

Bei einer Schnittstelle mit dem System "Sormas" ist es heute bundesweit zu Problemen gekommen. Gesundheitsämtern aus dem ganzen Land – darunter auch das der Stadt Bielefeld – war es heute Vormittag daher für mehrere Stunde nicht möglich, die Neuinfektionen zu melden. Das Problem war zwar gegen Mittag gelöst, doch es hat einen Verzug bei den Meldungen gegeben. Morgen kann es daher zu Nachmeldungen kommen.  

Bitte beachten:

  • Ab heute (Donnerstag, 26. August) wird die Anzahl der Mutationen nicht mehr erhoben. Da nahezu alle Mutationen momentan der Delta-Variante zu zuordnen sind, bieten die Zahlen keine weiteren Erkenntnisse für die aktuelle pandemische Lage.
  • Auch bei der Verhängung von Quarantänen ist es nicht wichtig, ob es sich um eine Mutation handelt oder nicht. Demgegenüber steht der hohe Arbeitsaufwand in den Laboren und in der Aufarbeitung der Zahlen im Gesundheitsamt.
  • Der Fokus des Gesundheitsamtes liegt auf der Kontaktnachverfolgung und auf der Unterbrechung von Infektionsketten. Das RKI schreibt eine Sequenzierung von 5 bis 10 Prozent der positiven Testergebnisse vor. Diese wird auch weiterhin vorgenommen.
  • Sollte sich an dieser Situation etwas ändern – vielleicht durch eine neue Mutation – könnte natürlich zum alten Prozedere zurückgekehrt werden.
     

Positiv

  • Es gibt 134 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 17.247. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.100 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 12,0 auf 171,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 572 Neuinfektionen. (NRW: 122,4; Bund: 66,0)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.800.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • Aktuell werden 17 Menschen in den Bielefeldern Krankenhäusern wegen Corona behandelt, vier davon liegen auf der Intensivstation und werden auch beatmet. 

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 349 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

25. August 2021, 0 Uhr

Bitte beachten:

  • Ab Donnerstag, 26. August, wird die Anzahl der Mutationen nicht mehr erhoben. Da nahezu alle Mutationen momentan der Delta-Variante zu zuordnen sind, bieten die Zahlen keine weiteren Erkenntnisse für die aktuelle pandemische Lage.
  • Auch bei der Verhängung von Quarantänen ist es nicht wichtig, ob es sich um eine Mutation handelt oder nicht. Demgegenüber steht der hohe Arbeitsaufwand in den Laboren und in der Aufarbeitung der Zahlen im Gesundheitsamt.
  • Der Fokus des Gesundheitsamtes liegt auf der Kontaktnachverfolgung und auf der Unterbrechung von Infektionsketten. Das RKI schreibt eine Sequenzierung von 5 bis 10 Prozent der positiven Testergebnisse vor. Diese wird auch weiterhin vorgenommen.
  • Sollte sich an dieser Situation etwas ändern – vielleicht durch eine neue Mutation – könnte natürlich zum alten Prozedere zurückgekehrt werden.
     

Positiv

  • Es gibt 108 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 17.113. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.000 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 1,2 auf 159,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 533 Neuinfektionen. (NRW: 114,3; Bund: 61,3)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.800.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 4.419 (+ 119) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.481 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 898 (+ 119) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 60,9 Prozent. 0,2 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 60,7 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 349 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

24. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 54 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 17.005. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 920 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 1,2 auf 160,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 537 Neuinfektionen. (NRW: 108,4; Bund: 58,0)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.700.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 4.300 (+ 58) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.481 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 779 (+ 58) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 57,9 Prozent. 0,3 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 57,7 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 349 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

23. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 77 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 16.951. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 890 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 15,0 auf 161,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 541 Neuinfektionen. (NRW: 103,3; Bund: 56,4)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.700.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 4.242 (+ 150) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.481 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 721 (+ 150) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 58,1 Prozent. 0,4 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 57,7 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 14 Menschen in den Krankenhäusern behandelt, fünf liegen auf der Intensivstation und werden auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute einen weiteren Sterbefall gemeldet: ein 87-jähriger Mann. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 349 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

22. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 70 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 16.874. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 830 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 6,0 auf 146,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 491 Neuinfektionen. (NRW: 99,2; Bund: 54,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.700.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 4.092 (+ 11) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.481 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 571 (+ 11) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 46,8 Prozent. 0,5 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 46,4 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen uns heute nicht vor.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 348 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

21. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 81 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 16.804. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 770 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 10,4 auf 140,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 471 Neuinfektionen. (NRW: 91,8; Bund: 51,6)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.700.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 4.081 (+ 25) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.481 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 560 (+ 25) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 49,6 Prozent. 0,5 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 49,1 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen uns heute nicht vor.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 348 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

20. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 125 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 16.723. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 700 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 26,7 auf 130,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 436 Neuinfektionen. (NRW: 83,4; Bund: 48,8)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.700.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 4.056 (+ 77) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.481 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 535 (+ 77) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 50,55 Prozent. 0,55 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 50 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 13 Personen im Zusammenhang mit Corona in den Krankenhäusern behandelt, 4 davon liegen auf der Intensivstation und 4 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 348 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

19. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 95 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 16.598. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 590 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 12,5 auf 103,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 347 Neuinfektionen. (NRW: 71,6; Bund: 44,2)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.700.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.979 (+ 40) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.481 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 458 (+ 40) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 46,70 Prozent. 0,60 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 46,10 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 13 Personen im Zusammenhang mit Corona in den Krankenhäusern behandelt, 3 davon liegen auf der Intensivstation und 2 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 348 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

18. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 107 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 16.503. 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 510 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 18 auf 91,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 305 Neuinfektionen. (NRW: 64,6; Bund: 40,8)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.600.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.939 (+ 62) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.481 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 418 (+ 62) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 50,49 Prozent. 0,84 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 49,65 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 13 Personen im Zusammenhang mit Corona in den Krankenhäusern behandelt, 3 davon liegen auf der Intensivstation und 2 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 348 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

17. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 24 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 16.396. (Durch nachträgliche Korrekturen des LZG/RKI kann sich eine Veränderung der Summe der Infizierten seit Pandemiebeginn ergeben.) 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 410 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 2,1 auf 73,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 245 Neuinfektionen. (NRW: 58,8; Bund: 37,4)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.600.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.877 (+ 30) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.481 (+ 1) Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 356 (+ 29) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 48,23 Prozent. 0,96 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 47,27 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuell werden12 Personen im Zusammenhang mit Corona in den Krankenhäusern behandelt, 3 davon liegen auf der Intensivstation und 3 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 348 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

16. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 16 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 16.372. (Durch nachträgliche Korrekturen des LZG/RKI kann sich eine Veränderung der Summe der Infizierten seit Pandemiebeginn ergeben.) 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 400 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 2,7 auf 71,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 238 Neuinfektionen. (NRW: 57,2; Bund: 36,2)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.600.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.847 (+ 28) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.480 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 327 (+ 28) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 53,23 Prozent. 0,95 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 52,28 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuell werden12 Personen im Zusammenhang mit Corona in den Krankenhäusern behandelt, 3 davon liegen auf der Intensivstation und 3 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 348 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

15. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 45 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 16.356. (Durch nachträgliche Korrekturen des LZG/RKI kann sich eine Veränderung der Summe der Infizierten seit Pandemiebeginn ergeben.) 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 390 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 9,9 auf 68,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 229 Neuinfektionen. (NRW: 54,4; Bund: 35)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.600.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.819 (+ 25) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.480 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 299 (+ 25) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 51,77 Prozent. 1,57 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 50,20 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 9 Personen im Zusammenhang mit Corona in den Krankenhäusern behandelt, keine Person liegt auf der Intensivstation, keine Person wird beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 348 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

14. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 48 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 16.311. (Durch nachträgliche Korrekturen des LZG/RKI kann sich eine Veränderung der Summe der Infizierten seit Pandemiebeginn ergeben.) 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 360 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 8 auf 58,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 196 Neuinfektionen. (NRW: 50,7; Bund: 32,7)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.600.
     

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.794 (+ 16) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.480 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 274 (+ 16) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 48,58 Prozent. 1,62 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 46,96 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 9 Personen im Zusammenhang mit Corona in den Krankenhäusern behandelt, keine Person liegt auf der Intensivstation, keine Person wird beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 348 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

13. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 40 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 16.263. (Durch nachträgliche Korrekturen des LZG/RKI kann sich eine Veränderung der Summe der Infizierten seit Pandemiebeginn ergeben.) 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 310 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 5,7 auf 50,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 169 Neuinfektionen. (NRW: 45,5; Bund: 30,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.600.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.778 (+ 8) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.480 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 258 (+ 8) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 49,45 Prozent. 1,76 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 47,69 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0,00 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 9 Personen im Zusammenhang mit Corona in den Krankenhäusern behandelt, keine Person liegt auf der Intensivstation, keine Person wird beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 348 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

12. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 56 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 16.223. (Durch nachträgliche Korrekturen des LZG/ RKI kann sich eine Veränderung der Summe der Infizierten seit Pandemiebeginn ergeben.)

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 280 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 12,9 auf 44,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 150 Neuinfektionen. (NRW: 41,4; Bund: 27,6)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.600.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.770 (+ 18) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.480 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 250 (+ 18) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 53,38 Prozent. 1,93 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 51,45 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0,00 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 8 Personen im Zusammenhang mit Corona in den Krankenhäusern behandelt, keine Person liegt auf der Intensivstation, keine Person wird beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 348 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

11. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 35 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 16.167. (Durch nachträgliche Korrekturen des LZG/RKI kann sich eine Veränderung der Summe der Infizierten seit Pandemiebeginn ergeben.) 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 240 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 1,8 auf 32,0 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 107 Neuinfektionen. (NRW: 37,0; Bund: 25,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.600.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.752 (+ 35) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.480 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 232 (+ 35) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 55,59 Prozent. 2,13 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 53,46 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0,00 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 6 Personen im Zusammenhang mit Corona in den Krankenhäusern behandelt, 1 Person liegt auf der Intensivstation, keine Person wird beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 348 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

10. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 10 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 16.132. (Durch nachträgliche Korrekturen des LZG/RKI kann sich eine Veränderung der Summe der Infizierten seit Pandemiebeginn ergeben.) 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 210 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 0,9 auf 30,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 101 Neuinfektionen. (NRW: 34,9; Bund: 23,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.600.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.717 (+ 12) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.480 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 197 Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 53,99 Prozent. 2,45 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 51,54 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0,00 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 6 Personen im Zusammenhang mit Corona in den Krankenhäusern behandelt, 1 Person liegt auf der Intensivstation, keine Person wird beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 348 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

9. August 2021, 0 Uhr

Hinweis

  • Die Gesundheitsämter müssen sonntags keine Zahlen melden. Diese werden am Montag nachgemeldet. Das bedeutet: Die heutigen Zahlen sind möglicherweise nicht aussagekräftig.

Positiv

  • Es gibt 5 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 16.123. (Durch nachträgliche Korrekturen des LZG/RKI kann sich eine Veränderung der Summe der Infizierten seit Pandemiebeginn ergeben.) 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 210 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage beträgt 29,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 98 Neuinfektionen. (NRW: 34,5; Bund: 23,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.600.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.705 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.480 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 185 Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 56,66 Prozent. 2,73 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 53,93 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0,00 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 3 Personen im Zusammenhang mit Corona in den Krankenhäusern behandelt, 1 Person liegt auf der Intensivstation, keine Person wird beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 348 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

6. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 13 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 16.078 (-2). (Durch nachträgliche Korrekturen des LZG/RKI kann sich eine Veränderung der Summe der Infizierten seit Pandemiebeginn ergeben.) 

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 180 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt auf 29,0 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 97 Neuinfektionen. (NRW: 30,2; Bund: 20,4)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.600.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.691 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.479 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 172 (+39) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 57,62 Prozent. 2,97 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 54,65 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0,00 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 6 Personen im Zusammenhang mit Corona in den Krankenhäusern behandelt, 1 Person liegt auf der Intensivstation, keine Person wird beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 348 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

5. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 26 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 16.067 (+3 Korrekturen).
    Durch nachträgliche Korrekturen des LZG/ RKI ergibt sich eine Veränderung der Summe der Infizierten seit Pandemiebeginn.)

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 150 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt auf 30,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 101 Neuinfektionen. (NRW: 28,4; Bund: 19,4)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.600.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.650 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.477 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 133 Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 47,62 Prozent. 2,38 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 45,24 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0,00 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 6 Personen im Zusammenhang mit Corona in den Krankenhäusern behandelt, 1 Person liegt auf der Intensivstation, keine Person wird beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 348 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

4. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 17 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 16.038.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 140 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage bleibt bei 26,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 89 Neuinfektionen. (NRW: 27,3; Bund: 18,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.600.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.650 (+10) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.477 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 133 (+10) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 51,25 Prozent. 2,50 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 48,75 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0,00 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.  

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 348 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

3. August 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 12 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 16.021.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 130 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 0,3 auf 26,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 89 Neuinfektionen. (NRW: 25,4; Bund: 17,9)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.500.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.640 (+12) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.477 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 123 (+10) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 52,53 Prozent. 2,76 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 49,31 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0,46 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 6 Personen im Zusammenhang mit Corona in den Krankenhäusern behandelt, 1 Person liegen auf der Intensivstation, keine Person wird beatmet. 

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute einen weiteren Sterbefall gemeldet: ein Mann im Alter von 80 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 348 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

2. August 2021, 0 Uhr

  • Die Gesundheitsämter müssen sonntags keine Zahlen melden. Diese werden am Montag nachgemeldet. Das bedeutet: Die heutigen Zahlen sind möglicherweise nicht aussagekräftig.
     
  • Am vergangenen Wochenende sind 44 Infektionen hinzugekommen. 

Positiv

  • Es gibt 0 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 16.009 (+ 44 vom Wochenende).

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 130 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage liegt bei 26,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 90 Neuinfektionen. (NRW: 24,5; Bund: 17,8)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.500.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.628 (+15) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.475 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 113 (+15) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 50,24 Prozent. 1,95 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 47,80 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0,49 Prozent die Gamma-Variante.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 6 Personen im Zusammenhang mit Corona in den Krankenhäusern behandelt, 2 Personen liegen auf der Intensivstation, 0 Personen werden beatmet. 

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 347 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Juli 2021

Informationen zum Coronavirus

30. Juli 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 12 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 15.965.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 110 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 1,7 auf 21,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 71 Neuinfektionen. (NRW: 21,6; Bund: 16,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.500.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.613 (+18) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.475 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 98 (+18) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 52,7 Prozent. 3,6 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 48,9 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0,5 Prozent die Gamma-Variante und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden drei Personen im Zusammenhang mit Corona in einem Bielefelder Krankenhaus behandelt. 

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 347 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

29. Juli 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 22 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 15.968.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 100 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 2,9 auf 19,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 65 Neuinfektionen. (NRW: 20,4; Bund: 16)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.500.
     

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.595 (+4) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.475 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 80 (+4) Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 52 Prozent. 3,9 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 47,4 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0,7 Prozent die Gamma-Variante und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden fünf Personen im Zusammenhang mit Corona in einem Bielefelder Krankenhaus behandelt. 

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 347 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

28. Juli 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 14 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 15.938.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 90 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 1,5 auf 16,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 55 Neuinfektionen. (NRW: 18,5; Bund: 15)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.500.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.591 (+1) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.475 (+1) Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 76 Fälle die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 53,1 Prozent. 4,1 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 48,3 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0,7 Prozent die Gamma-Variante und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden vier Personen im Zusammenhang mit Corona in einem Bielefelder Krankenhaus behandelt. 

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 347 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

27. Juli 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 14 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 15.924.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 90 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 2,7 auf 15 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 50 Neuinfektionen. (NRW: 17,4; Bund: 14,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.500.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.590 (+7) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.474 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 76 Fälle (+7) die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 58,3 Prozent. 3,8 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 53,8 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0,8 Prozent die Gamma-Variante und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden drei Personen im Zusammenhang mit Corona in einem Bielefelder Krankenhaus behandelt. 

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 347 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

26. Juli 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 0 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 15.910 (+10 vom Wochenende)

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 80 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 0,9 auf 12,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 41 Neuinfektionen. (NRW: 17,1; Bund: 14,3)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.500.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.583 (+11) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.474 (+1) Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 69 Fälle (+10) die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 59,7 Prozent. 5 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 53,8 Prozent die Delta-Variante (indisch), 0,8 Prozent die Gamma-Variante und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden drei Personen im Zusammenhang mit Corona in einem Bielefelder Krankenhaus behandelt.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 347 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

23. Juli 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 2 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 15.900 (-2 Korrektur).

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 70 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 0,3 auf 11,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 38 Neuinfektionen. (NRW: 16,2; Bund: 13,2)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.500.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.572 (+21) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.473 (+1) Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 59 Fälle (+20) die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 62,9 Prozent. 5,2 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 56,7 Prozent die Delta-Variante (indisch), 1 Prozent die Gamma-Variante und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden zwei Personen im Zusammenhang mit Corona in einem Bielefelder Krankenhaus behandelt. 

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 347 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

22. Juli 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 5 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 15.900.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 80 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage bleibt bei 11,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 37 Neuinfektionen. (NRW: 14,4; Bund: 12,2)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.500.
     

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.551 (+2) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.472 (+1) Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 39 Fälle (+2) die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 46,5 Prozent. 4,7 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 40,7 Prozent die Delta-Variante (indisch), 1,2 Prozent die Gamma-Variante und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell wird eine Personen im Zusammenhang mit Corona in einem Bielefelder Krankenhaus behandelt. 

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 347 (+1 Korrektur) Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

21. Juli 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 11 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 15.895.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 70 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 1,8 auf 11,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 37 Neuinfektionen. (NRW: 13,8; Bund: 11,4)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.500.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.549 (+5) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.472 (+1) Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 37 Fälle (+4) die Delta-Variante (indische Variante) und ein Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 47,6 Prozent. 4,9 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 41,5 Prozent die Delta-Variante (indisch), 1,2 Prozent die Gamma-Variante und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell wird eine Personen im Zusammenhang mit Corona in einem Bielefelder Krankenhaus behandelt. 

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 346 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

20. Juli 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 9 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 15.884.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 60 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage ist um 1,8 auf 9,3 pro 100.000 Einwohner*innen gestiegen. Das entspricht 31 Neuinfektionen. (NRW: 13; Bund: 10,9)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.500.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.544 (+4) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.471 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 33 Fälle (+4) die Delta-Variante (indische Variante) und 1 Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 44,2 Prozent. 3,9 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 39 Prozent die Delta-Variante (indisch), 1,3 Prozent die Gamma-Variante und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 3 Personen im Zusammenhang mit Corona in Bielefelder Krankenhäusern behandelt, eine Person liegt auf der Intensivstation. 

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 346 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

19. Juli 2021, 0 Uhr

Hinweis

  • Die Gesundheitsämter müssen sonntags keine Zahlen melden. Diese werden am Montag nachgemeldet. Das bedeutet: Die heutigen Zahlen sind möglicherweise nicht aussagekräftig.
     
  • Am vergangenen Wochenende sind 13 Infektionen hinzugekommen. 

Positiv

  • Es gibt heute 0 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 15.875 (+13).

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 50 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage ist um 2,4 auf 7,5 pro 100.000 Einwohner*innen gestiegen. Das entspricht 25 Neuinfektionen. (NRW: 12,1; Bund: 10,3)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.500.
     

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.540 (+5 vom Wochenende) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.471 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 29 Fälle (+5) die Delta-Variante (indische Variante) und 1 Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 44,1 Prozent. 4,4 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 38,2 Prozent die Delta-Variante (indisch), 1,5 Prozent die Gamma-Variante und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 3 Personen im Zusammenhang mit Corona in Bielefelder Krankenhäusern behandelt, eine Person liegt auf der Intensivstation. 

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute einen Sterbefall gemeldet. Dabei handelt es sich um einen Mann im Alter von 78 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 346 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

16. Juli 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 2 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 15.862.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 50 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 0,3 auf 5,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 17 Neuinfektionen. (NRW: 10; Bund: 8,6)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.500.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.535 (+6) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.471 Corona-Fälle sind die Alpha-Variante (britische Variante), 16 die Beta-Variante (südafrikanische Variante), 24 Fälle (+5) die Delta-Variante (indische Variante) und 1 Fall die Gamma-Variante (brasilianische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 49,1 Prozent. 9,1 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 38,2 Prozent die Delta-Variante (indisch), 1,8 Prozent die Gamma-Variante und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 2 Personen im Zusammenhang mit Corona in Bielefelder Krankenhäusern behandelt, eine Person liegt auf der Intensivstation und wird auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 345 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

15. Juli 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 6 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelderinnen und Bielefelder nun bei 15.860.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 50 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 1,2 auf 5,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 18 Neuinfektionen. (NRW: 9,4; Bund: 8,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.500.

 

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.529 (+1) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.471 Corona-Fälle sind die Alpha Variante (britische Variante), 16 die Beta Variante (südafrikanische Variante) und 19 Fälle (+1) die Delta Variante (indische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 43,40 Prozent. 11,32 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 32,08 Prozent die Delta-Variante (indisch) und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 2 Personen im Zusammenhang mit Corona in Bielefelder Krankenhäusern behandelt, eine Person liegt auf der Intensivstation und wird auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 345 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

14. Juli 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 2 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 15.854.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 50 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 0,6 auf 4,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 14 Neuinfektionen. (NRW: 8,2; Bund: 7,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.500.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.528 (+2) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.471 Corona-Fälle sind die Alpha Variante (britische Variante), 16 die Beta Variante (südafrikanische Variante) und 18 Fälle (+1) die Delta Variante (indische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch, um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 41,51 Prozent. 11,32 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 30,19 Prozent die Delta-Variante (indisch) und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 2 Personen im Zusammenhang mit Corona in Bielefelder Krankenhäusern behandelt, eine Person liegt auf der Intensivstation und wird auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 345 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

13. Juli 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 3 Neuinfektionen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 15.852.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 50 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 0,3 auf 4,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 16 Neuinfektionen. (NRW: 7,5; Bund: 6,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.500.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.526 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.470 Corona-Fälle sind die Alpha Variante (britische Variante), 16 die Beta Variante (südafrikanische Variante) und 17 Fälle (+7) die Delta Variante (indische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 44,90 Prozent. 10,20 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 34,70 Prozent die Delta-Variante (indisch) und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell wird 1 Person im Zusammenhang mit Corona in einem Bielefelder Krankenhaus behandelt. Diese Person liegt auf der Intensivstation und wird auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 345 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

12. Juli 2021, 0 Uhr

Hinweis

Die Gesundheitsämter müssen sonntags keine Zahlen melden. Diese werden am Montag nachgemeldet. Das bedeutet: Die heutigen Zahlen sind möglicherweise nicht aussagekräftig.

Positiv

  • Es gibt 0 Neuinfektion. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 15.849.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 40 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage liegt bei 5,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 17 Neuinfektionen. (NRW: 7,1; Bund: 6,4)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.500.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.526 (+7) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.470 Corona-Fälle sind die Alpha Variante (britische Variante), 16 die Beta Variante (südafrikanische Variante) und 17 Fälle (+7) die Delta Variante (indische Variante). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 46,94 Prozent. 12,24 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 34,69 Prozent die Delta-Variante (indisch) und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor. 

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute keinen weiteren Sterbefall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 345 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

9. Juli 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 4 Neuinfektion. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 15.842.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 40 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage liegt weiterhin bei 4,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 14 Neuinfektionen. (NRW: 5,9; Bund: 5,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.500.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.519 (+4) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.470 Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta) und zehn (+4) Fälle die indische (Delta). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch um welche es sich genau handelt. 
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 37 Prozent. 18,5 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 18,5 Prozent die Delta-Variante (indisch) und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell wird 1 Person im Zusammenhang mit Corona in einem Bielefelder Krankenhaus behandelt, diese Person liegt auf der Intensivstation und wird auch beatmet.

Verstorben

  • Ein Mann im Alter von 67 Jahren ist verstorben. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 345 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

8. Juli 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt vier Neuinfektion. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen bei 15.838.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 50 Personen.  

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 0,3 auf 4,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 14 Neuinfektionen. (NRW: 5,7; Bund: 5,2)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.400.
     

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt weiterhin insgesamt 3.515 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.470 Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta) und sechs Fälle die indische (Delta). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch um welche es sich genau handelt.
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 35,7 Prozent. 25 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch) und 10,7 Prozent die Delta-Variante (indisch).

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.  

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 344 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

7. Juli 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt fünf Neuinfektion. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen bei 15.834.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 50 Personen.  

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 0,9 auf 4,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 15 Neuinfektionen. (NRW: 5,8; Bund: 5,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.400.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt weiterhin insgesamt 3.515 (+2) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.470 (+1) Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta) und sechs Fälle (+1) die indische (Delta). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch um welche es sich genau handelt.
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 33,9 Prozent. 24,2 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch) und 9,7 Prozent die Delta-Variante (indisch).

Krankenhaus

  • Zwei Menschen werden aktuell in den Bielefelder Krankenhäusern im Zusammenhang mit Corona behandelt, davon liegt eine auf der Intensivstation und wird auch beatmet.  

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 344 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 6. Juli 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt eine Neuinfektion. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen bei 15.829.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 60 Personen.  

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 0,3 auf 3,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 12 Neuinfektionen. (NRW: 5,6; Bund: 4,9)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.400.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt weiterhin insgesamt 3.513 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.469 Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta) und fünf Fälle (+1) die indische (Delta). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch um welche es sich genau handelt.
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 27,6 Prozent. 21,1 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch) und 6,6 Prozent die Delta-Variante (indisch).

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.  

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 344 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 5. Juli 2021, 0 Uhr

Hinweis:

Die Gesundheitsämter müssen sonntags keine Zahlen melden. Diese werden am Montag nachgemeldet. Das bedeutet: Die heutigen Zahlen sind möglicherweise nicht aussagekräftig.

Positiv

  • Es gibt 0 Neuinfektion. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen bei 15.828 (+5 vom Wochenende).

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 70 Personen.  

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 1,8 auf 3,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 11 Neuinfektionen. (NRW: 5,6; Bund: 5,0)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.400.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt weiterhin insgesamt 3.513 (+1) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.469 Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta) und fünf Fälle (+1) die indische (Delta). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch um welche es sich genau handelt.
     
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 32,1 Prozent. 26,2 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch) und 6,0 Prozent die Delta-Variante (indisch).

Krankenhaus

  • Aktuell wird eine Person in Bielefelder Krankenhäusern im Zusammenhang mit Corona behandelt, sie liegt auch auf der Intensivstation und wird beatmet.

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 344 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 2. Juli 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 4 Neuinfektion. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 15.823.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 80 Personen.  

Meldeinzidenz  

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 1,5 auf 2,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 8 Neuinfektionen. (NRW: 5,6; Bund: 5,0)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.400.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.512 (+1) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.469 Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta) und vier (+1) Fälle die indische (Delta). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch um welche es sich genau handelt. 
  • Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 34,3 Prozent. 30,6 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 3,7 Prozent die Delta-Variante (indisch) und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 3 Menschen im Zusammenhang mit Corona in den Bielefelder Krankenhäusern behandelt, 2 davon liegen auf der Intensivstation und werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 344 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 1. Juli 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 1 Neuinfektion. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 15.819.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 90 Personen. 

Meldeinzidenz                                                                                                                                                                                   

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage liegt weiterhin bei 0,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 3 Neuinfektionen. (NRW: 5,7; Bund: 5,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.400.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 3.511 (+1) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.469 (+1) Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta) und drei Fälle die indische (Delta). Bei 23 Fällen konnte zwar eine Mutation festgestellt werden, nicht jedoch um welche es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 34,7 Prozent. 32,2 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 2,5 Prozent die Delta-Variante (indisch) und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 3 Menschen im Zusammenhang mit Corona in den Bielefelder Krankenhäusern behandelt, 2 davon liegen auf der Intensivstation und werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 344 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Juni 2021

Informationen zum Coronavirus

Stand: 30. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 1 Neuinfektion. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen nun bei 15.818.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 110 Personen. 

Meldeinzidenz                                     

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 0,3 auf 0,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 3 Neuinfektionen. (NRW: 5,5; Bund: 5,2)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.400.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt weiterhin insgesamt 3.510 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.468 Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta) und drei Fälle die indische (Delta). 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 38,4 Prozent. 36 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 2,4 Prozent die Delta-Variante (indisch) und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 2 Menschen im Zusammenhang mit Corona in den Bielefelder Krankenhäusern behandelt, beide liegen auf der Intensivstation und werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 344 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 29. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 0 Neuinfektion. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen weiterhin bei 15.817.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 130 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 0,9 auf 0,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 2 Neuinfektionen. (NRW: 5,6; Bund: 5,4)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.300.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt weiterhin insgesamt 3.510 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.468 Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta) und drei Fälle die indische (Delta). 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 34,6 Prozent. 32,7 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 1,9 Prozent die Delta-Variante (indisch) und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 344 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 28. Juni 2021, 0 Uhr

Das Landeszentrum Gesundheit (LZG) hat in der vergangenen Woche darauf hingewiesen, dass die Gesundheitsämter sonntags keine Zahlen melden müssen (entspricht der Gesetzeslage) und dass dies zurzeit wegen der sehr geringen Infektionszahlen erst recht nicht erforderlich sei. Diese werden am Montag nachgemeldet, was bedeutet, dass die Zahlen dann am Dienstag wieder aktuell sind.

Positiv

  • Es gibt 0 Neuinfektion. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen bei 15.817 (+2 vom Wochenende).

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 160 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage liegt weiterhin bei 1,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 5 Neuinfektionen. (NRW: 5,8; Bund: 5,6) 

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.300. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt weiterhin insgesamt 3.510 (+2) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.468 (+1) Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta) und drei Fälle (+1) die indische (Delta). 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 37,6 Prozent. 36 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 1,6 Prozent die Delta-Variante (indisch) und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • Aktuell werden 2 Personen in Bielefelder Krankenhäusern im Zusammenhang mit Corona behandelt, 2 davon liegen auf der Intensivstation und werden auch beatmet. 

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 344 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 25. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 0 Neuinfektion. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen weiterhin bei 15.815.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 200 Personen. 

Meldeinzidenz                                                                                                                                                                                    

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 1,5 auf 1,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 5 Neuinfektionen. (NRW: 6,4; Bund: 6,2)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.300.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt weiterhin insgesamt 3.508 (+1) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.467 Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta) und zwei Fälle (+1) die indische (Delta). 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 45,5 Prozent. 44,6 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 0,9 Prozent die Delta-Variante (indisch) und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 4 Personen in Bielefelder Krankenhäusern im Zusammenhang mit Corona behandelt, 2 davon liegen auf der Intensivstation und werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 344 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 24. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 0 Neuinfektion. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen weiterhin bei 15.815.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 240 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 0,9 auf 3,0 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 10 Neuinfektionen. (NRW: 6,8; Bund: 6,6)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.200.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt weiterhin insgesamt 3.507 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.467 Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta) und ein Fall die indische (Delta). 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 46,4 Prozent. 46 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 0,4 Prozent die Delta-Variante (indisch) und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 5 Personen in Bielefelder Krankenhäusern im Zusammenhang mit Corona behandelt, 2 davon liegen auf der Intensivstation und werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 344 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 23. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 2 Neuinfektion. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen weiterhin bei 15.815.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 270 Personen. 

Meldeinzidenz                                                                         

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage liegt weiterhin bei 3,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 13 Neuinfektionen. (NRW: 7,4; Bund: 7,2)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.200.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt weiterhin insgesamt 3.507 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.467 Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta) und ein Fall die indische (Delta). 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.  Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 47 Prozent. 46,8 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 0,3 Prozent die Delta-Variante (indisch) und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 5 Personen in Bielefelder Krankenhäusern im Zusammenhang mit Corona behandelt, 2 davon liegen auf der Intensivstation und werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 344 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 22. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 1 Neuinfektion. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen weiterhin bei 15.813.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 310 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 0,6 auf 3,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 13 Neuinfektionen. (NRW: 8,2; Bund: 8,0)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.200.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt weiterhin insgesamt 3.507 (+3) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.467 Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta) und ein Fall die indische (Delta). 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 46,3 Prozent. 46 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 0,3 Prozent die Delta-Variante (indisch) und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 5 Personen in Bielefelder Krankenhäusern im Zusammenhang mit Corona behandelt, 2 davon liegen auf der Intensivstation und werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 344 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 21. Juni 2021, 0 Uhr

Die Sequenzierung eines positiven Tests hat heute bestätigt, dass es sich dabei um die Delta-Variante (indisch) handelt. Erkrankt ist eine Reiserückkehrer*in aus einem europäischen Land, die in Bielefeld gemeldet ist, sich aktuell aber nicht in der Stadt aufhält. Im Gesundheitsamt läuft die erweiterte Kontaktnachverfolgung – wie bei den anderen Virusvarianten auch üblich.

Positiv

  • Es gibt 1 Neuinfektion. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen weiterhin bei 15.812.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 350 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 0,3 auf 4,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 15 Neuinfektionen (NRW: 9,2; Bund: 8,6)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.100.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt weiterhin insgesamt 3.504 (+1) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.464 Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta) und ein Fall die indische (Delta). 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 55,8 Prozent. 55,6 Prozent davon hatten die Alpha-Variante (britisch), 0 Prozent die Beta-Variante (südafrikanisch), 0,3 Prozent die Delta-Variante (indisch) und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen uns heute nicht vor.

Verstorben

  • Es gibt zwei weitere Sterbefälle: zwei Männer im Alter von 70 und 48 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 344 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 20. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 0 Neuinfektion. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen weiterhin bei 15.811.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 360 Personen.  

Meldeinzidenz  

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 0,3 auf 4,2 pro 100.000 Einwohner*innen . Das entspricht 14 Neuinfektionen (NRW: 9,6; Bund: 8,8)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.100.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt weiterhin insgesamt 3.503 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.464 Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta). 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. 

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 56,8 Prozent. 56,8 Prozent davon hatten die Alpha-Variante, 0 Prozent die Beta-Variante und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 342 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 19. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 5 Neuinfektion. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.811.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 380 Personen.  

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 0,6 auf 4,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 15 Neuinfektionen (NRW: 10,0; Bund: 9,3)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.100.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.503 (+4) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.464 Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta). 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. 

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 55,67 Prozent. 55,67 Prozent davon hatten die Alpha-Variante, 0 Prozent die Beta-Variante und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen uns heute nicht vor.

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 342 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.


 

Informationen zum Coronavirus

Stand: 18. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 2 Neuinfektion. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.806.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 380 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 1,2 auf 5,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 17 Neuinfektionen (NRW: 11,2; Bund: 10,3)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.100.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.499 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.460 Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta). 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 49,43 Prozent. 49,43 Prozent davon hatten die Alpha-Variante, 0 Prozent die Beta-Variante und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 7 Menschen in den Krankenhäusern behandelt, 3 davon liegen auf der Intensivstation und 3 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 342 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Statistik Kita/Schule (12.06.-18.06.)

Kita

Anzahl Personen in Quarantäne

Kita Moenkamp

16

Kita St. Joseph

23

Kita Kipps Hof

16

Gesamt

55

 

 

Schule

Anzahl Personen in Quarantäne

GS Altenhagen

2

GES Martin Niemöller

11

GS Volkeningschule

5

GS Am Waldschlösschen

25

GES Martin Niemöller

2

GYM Hans Ehrenberg, Kl. 7a

3

GYM Hans Ehrenberg, Kl. 9a

4

GS Eichendorff

23

Gesamt

75

Informationen zum Coronavirus

Stand: 17. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 3 Neuinfektion. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.804.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 460 Personen. 

Meldeinzidenz        

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 3,3 auf 6,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 21 Neuinfektionen (NRW: 12,7; Bund: 11,6)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.000.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.499 (+3) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.460 Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta). 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 50,92 Prozent. 50,92 Prozent davon hatten die Alpha-Variante, 0 Prozent die Beta-Variante und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 5 Menschen in den Krankenhäusern behandelt, 3 davon liegen auf der Intensivstation und 3 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 342 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 16. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 1 Neuinfektion. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.801.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 490 Personen. 

Meldeinzidenz                                                               

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 5,4 auf 9,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht32 Neuinfektionen (NRW: 14,4; Bund: 13,2)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 15.000.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.496 (+2) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.457 Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta). 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 52,12 Prozent. 52,12 Prozent davon hatten die Alpha-Variante, 0 Prozent die Beta-Variante und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 7 Menschen in den Krankenhäusern behandelt, 4 davon liegen auf der Intensivstation und 3 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt einen weiteren Sterbefall: ein Mann im Alter von 58 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 342 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 15. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 3 Neuinfektionen. Damit bleibt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen bei 15.800.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 540 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 0,9 auf 15,0 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 50 Neuinfektionen (NRW: 16,9; Bund: 15,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 14.900.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.494 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.455 Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta). 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 50,5 Prozent. 50,5 Prozent davon hatten die Alpha-Variante, 0 Prozent die Beta-Variante und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 10 Menschen in den Krankenhäusern behandelt, 7 davon liegen auf der Intensivstation und 5 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 341 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 14. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 0 Neuinfektionen. Damit bleibt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen bei 15.797

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 650 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 0,9 auf 15,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 53 Neuinfektionen (NRW: 17,7; Bund: 16,6)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 14.800.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.494 (+1) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.455 Corona-Fälle sind die britische Variante (Alpha) und 16 Fälle die südafrikanische (Beta). 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 50,95 Prozent. 50,95 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen uns heute nicht vor.

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 341 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 13. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 8 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.797

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 700 Personen. 

Meldeinzidenz      

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 1,5 auf 16,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 56 Neuinfektionen (NRW: 18,9; Bund: 17,3)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 14.800.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.493 (+2) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.454 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 55,2 Prozent. 55,2 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen uns heute nicht vor.

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 341 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 12. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 6 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.789

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 700 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 2,9 auf 18,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 61 Neuinfektionen (NRW: 19,8; Bund: 18,3)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 14.700.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.491 (+10) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.452 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 53,3 Prozent. 53,3 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen uns heute nicht vor.

Verstorben

  • Es gibt keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 341 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 11. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 5 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.783

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 740 Personen. 

Meldeinzidenz                                                                                                                  

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 2,7 auf 21,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 71 Neuinfektionen (NRW: 20,6; Bund: 18,6)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 14.700.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.481 (+1) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.442 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 49 Prozent. 49 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 16 Menschen in den Krankenhäusern behandelt, 8 davon liegen auf der Intensivstation und 7 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt heute einen weiteren Sterbefall: ein Mann im Alter von 58 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 341 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Situation in den Schulen und Kitas

Kita

Anzahl Personen in Quarantäne

Kita Moenkamp

16

Gesamt

16

 

 

Schule

Anzahl Personen in Quarantäne

GS Altenhagen

2

GES Martin Niemöller

11

GS Volkeningschule

5

Gesamt

18

Informationen zum Coronavirus

Stand: 10. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 19 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.778.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 810 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 1,8 auf 23,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 80 Neuinfektionen (NRW: 20,8; Bund: 19,3)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 14.600.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.480 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.441 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 52,25 Prozent. 52,25 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,00 Prozent die südafrikanische und 0,00 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 16 Menschen in den Krankenhäusern behandelt, 9 davon liegen auf der Intensivstation und 8 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt heute einen weiteren Sterbefall: eine Frau im Alter von 72 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 340 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 9. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 12 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.759.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 820 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 4,2 auf 25,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 86 Neuinfektionen (NRW: 23,2; Bund: 20,8)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 14.600.

Hinweis zur Tagesgrafik

  • Ab heute werden zusätzlich Meldeinzidenzen ohne Nachmeldungen dargestellt, welche maßgeblich für weitere Lockerungen oder Einschränkungen gemäß der CoronaschutzVO sind.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.480 (+19) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.441 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 50,33 Prozent. 50,33 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,00 Prozent die südafrikanische und 0,00 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 15 Menschen in den Krankenhäusern behandelt, 8 davon liegen auf der Intensivstation und 7 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt heute keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 339 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 8. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 7 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen und Bielefelder auf 15.747.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 910 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 4,5 auf 29,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 100 Neuinfektionen (NRW: 26,0; Bund: 22,9)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 14.500.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.461 (+7) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.422 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 47,80 Prozent. 47,80 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,00 Prozent die südafrikanische und 0,00 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Verstorben

  • Es gibt heute keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 339 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 7. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 9 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.740.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.000 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 1,5 auf 34,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 115 Neuinfektionen (NRW: 27,3; Bund: 24,3).

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 14.400.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.453 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.414 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 48,97 Prozent. 48,97 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,00 Prozent die südafrikanische und 0,00 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 17 Menschen in den Krankenhäusern behandelt, 8 davon liegen auf der Intensivstation und 7 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt heute keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 339 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 6. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 15 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.731.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.100 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 0,9 auf 32,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 110 Neuinfektionen (NRW: 28,1; Bund: 24,7)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 14.300.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.453 (+5)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.414 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 52,71 Prozent. 52,71 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,00 Prozent die südafrikanische und 0,00 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor. 

Verstorben

  • Es gibt heute keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 339 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 5. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 15 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.716.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.100 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 6,9 auf 32,0 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 107 Neuinfektionen (NRW: 30,6; Bund: 26,3)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 14.300.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr: 

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.448 (+3)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.409 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. 

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 52,32 Prozent. 52,32 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,00 Prozent die südafrikanische und 0,00 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.   

Verstorben

  • Es gibt heute keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 339 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 4. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 9 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.701.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.100 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 8,4 auf 38,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 130 Neuinfektionen (NRW: 34,3; Bund: 29,7)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 14.300.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr: 

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.445 (+15)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.406 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 50,34 Prozent. 50,34 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,00 Prozent die südafrikanische und 0,00 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 17 Menschen in den Krankenhäusern behandelt, 8 davon liegen auf der Intensivstation und 7 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt heute keine weiteren Sterbefälle. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 339 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben. 

Statistik Kita/Schule Woche 21.5. - 4.6. (2-Wochen-Rückschau)

 

Kita

Anzahl Personen in Quarantäne

Christus

24

Kita Kindermann Stiftung

14

Kita Bentrup

4

Kita Kupferhammer

11

Kita Kammerich

20

Kita Zauberwald

17

Kita FÖS Westkampschule

15

Gesamt

105

 

 

Schule

Anzahl Personen in Quarantäne

GS Dreekerheide

7

GS Volkeningschule

1

FÖS Am Möllerstift

8

FÖS Leineweberschule

3

GS Heeperholz

2

GS Bückardtschule

10

GS Brake

2

GES FW Murnau 5b

2

Gesamt

35

Informationen zum Coronavirus

Stand: 3. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 26 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.692.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.200 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 4,2 auf 47,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 158 Neuinfektionen (NRW: 39,8; Bund: 34,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 14.200.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.430 (+4)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.391 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 47,87 Prozent. 47,80 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,0 Prozent die südafrikanische und 0,07 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen uns heute nicht vor.

Verstorben

  • Es gibt heute zwei weitere Sterbefälle: zwei Frauen im Alter von 72 und 84 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 339 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 2. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 36 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.666.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.300 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 0,3 auf 51,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 172 Neuinfektionen (NRW: 42,0; Bund: 36,8)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 14.000.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.426 (+18)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.387 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 49,49 Prozent. 49,35 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,07 Prozent die südafrikanische und 0,07 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 23 Menschen in den Krankenhäusern behandelt, 10 davon liegen auf der Intensivstation und 9 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt heute keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 337 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 1. Juni 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 7 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.630.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.400 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 0,3 auf 51,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 173 Neuinfektionen (NRW: 39,9; Bund: 35,2)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 13.900.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.408 (+21)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.369 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 48,99 Prozent. 48,85 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,07 Prozent die südafrikanische und 0,07 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell liegen uns keine Krankenhauszahlen vor.

Verstorben

  • Es gibt heute keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 337 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Mai 2021

Informationen zum Coronavirus

Stand: 31. Mai 2021, 0 Uhr

Klick in Grafik öffnet Großbild

 

Positiv

  • Es gibt 6 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.623.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.500 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 0,3 auf 52,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 174 Neuinfektionen (NRW: 40,2; Bund: 35,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 13.800.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.387 (+26)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.348 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 48,73 Prozent. 48,61 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,06 Prozent die südafrikanische und 0,06 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 28 Menschen in den Krankenhäusern behandelt, 16 davon liegen auf der Intensivstation und 11 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt heute keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 337 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 30. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 23 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.617.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.500 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 0,6 auf 51,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 173 Neuinfektionen (NRW: 40,1; Bund: 35,2)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 13.700.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.361 (+14)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.322 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 51,5 Prozent. 51,4 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,1 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen uns heute nicht vor.

Verstorben

  • Es gibt heute keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 337 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 29. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 46 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.594.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.500 Personen. 

Meldeinzidenz                                  

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 10,4 auf 52,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 175 Neuinfektionen (NRW: 41,6; Bund: 37,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 13.700.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.347 (+19)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.308 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 49,8 Prozent. 49,7 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,1 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen uns heute nicht vor.

Verstorben

  • Es gibt heute keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 337 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 28. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 47 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.548.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.500 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 1,8 auf 62,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 210 Neuinfektionen (NRW: 44,8; Bund: 39,8)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 13.700.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.328 (+19)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.288 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 24 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 46,7 Prozent. 46,5 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,1 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 33 Menschen in den Krankenhäusern behandelt, 19 davon liegen auf der Intensivstation und 13 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt heute einen weiteren Sterbefall: eine Frau im Alter von 59 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 337 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Wochenübersicht Kitas und Schulen

  • Eine Übersicht liegt uns heute nicht vor.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 27. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 52 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.501.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.600 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 0,9 auf 61,0 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 204 Neuinfektionen (NRW: 46,2; Bund: 41,0)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 13.500.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.309 (+46)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.268 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 25 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 45,04 Prozent. 44,87 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,06 Prozent die südafrikanische und 0,11 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 34 Menschen in den Krankenhäusern behandelt, 20 davon liegen auf der Intensivstation und 15 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt heute einen weiteren Sterbefall: eine Frau im Alter von 74 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 336 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 26. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 7 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.449.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.700 Personen. 

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 32,4 auf 60,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 201 Neuinfektionen (NRW: 51,6; Bund: 46,8)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 13.500.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.263 (+11)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.223 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 24 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 44,2 Prozent. 44,0 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,1 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 35 Menschen in den Krankenhäusern behandelt, 20 davon liegen auf der Intensivstation und 15 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt heute keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 335 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 25. Mai 2021, 0 Uhr

Klick in Grafik öffnet Großbild


Oberbürgermeister Pit Clausen zu den aktuellen Inzidenzwerten:

„Wir beobachten die Inzidenzwerte ganz genau. Sie bewegen sich im Moment zwar langsam, aber in die richtige Richtung. Wir liegen heute erstmals seit dem 9. April  wieder unter 100. Das ist auch ein Ergebnis, der bisher von uns veranlassten Maßnahmen: Wir haben das Testangebot im gesamten Stadtgebiet ausgebaut, an 60 Stationen können sich die Bürger*innen mittlerweile schon testen lassen, hinzu kommen noch zahlreiche Arztpraxen. Das Impfen im Impfzentrum und den Praxen läuft auf Hochtouren, gern hätten wir noch mehr Impfstoff. Trotzdem gelingt es uns auch immer wieder, beim Land Sonderkontingente zu organisieren, mit denen wir zum Beispiel in Stadtteilen mit sozial schwierigen Wohnsituationen und dadurch hohen Inzidenzwerten Impfaktionen durchführen – wie zuletzt beim Oberlohmannshof und demnächst in Baumheide. Wir informieren dort im direkten Gespräch und mit Flyern in vielen Sprachen über die Wichtigkeit des Impfens. Im Gesundheitsamt haben wir das Personal aufgestockt, damit die Meldung der Neuinfektionen und auch die Kontaktnachverfolgung möglichst reibungslos verlaufen.

Wir hoffen, dass sich dadurch der Trend in den kommenden Tagen und Wochen fortsetzt und die Werte weiter sinken. Doch wenn wir während der Pandemie Eines gelernt haben, dann, dass sich schlecht Vorhersagen treffen lassen.“

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet am 25. Mai, 0 Uhr, für die Stadt Bielefeld:

Positiv

  • Es gibt 4 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.442.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.800 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 14,9 auf 92,5 pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Das entspricht 309 Neuinfektionen (NRW: 62,1; Bund: 58,4)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 13.300.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.252 (+10)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.211 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 25 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.
    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 43,9 Prozent. 43,8 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 40 Menschen in den Krankenhäusern behandelt, 19 davon liegen auf der Intensivstation und 15 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt heute einen weiteren Sterbefall: ein Mann im Alter von 96 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 335 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 24. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 22 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.438.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.900 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 3,0 auf 107,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 359 Neuinfektionen (NRW: 65,7; Bund: 62,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 13.200.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.242 (+2)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.201 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 25 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.
    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 45,1 Prozent. 45,0 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen uns heute nicht vor.

Verstorben

  • Es gibt heute keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 334 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 23. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 40 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.416.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.000 Personen.  

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 1,5 auf 104,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 349 Neuinfektionen (NRW: 69,4; Bund: 64,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 13.100. 


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.240 (+22)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.199 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 25 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 47,9 Prozent. 47,7 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,2 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen uns heute nicht vor.

Verstorben

  • Es gibt heute einen weiteren Sterbefall: eine Frau im Alter von 64 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 334 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben. 

Informationen zum Coronavirus

Stand: 22. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 51 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.376.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.000 Personen.  

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 6,9 auf 102,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 344 Neuinfektionen. (NRW: 73,4; Bund: 66,8)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 13.100. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.218 (+21)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.177 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 25 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 46,8 Prozent. 46,4 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,4 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen uns heute nicht vor.

Verstorben

  • Es gibt heute keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 333 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben. 

Informationen zum Coronavirus

Stand: 21. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 64 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.325.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.000 Personen.  

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 9,6 auf 109,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 367 Neuinfektionen. (NRW: 74,1; Bund: 67,3)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 13.000. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.197 (+46)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.156 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 25 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 44,6 Prozent. 44,3 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • 39 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 19 davon liegen auf der Intensivstation und 15 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt heute keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind in Bielefeld insgesamt 333 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben. 

Wochenübersicht Kitas und Schulen

Kita

Anzahl Personen in Quarantäne

Kita Karl Siebold

2

Ev. Tagesstätte Mittendrin

14

Kita Oberlohmannshof

12

AWO Kita Rasselbande

4

Kita St. Franziskus

12

Kita Windflöte

5

Gesamt

49

Schule

Anzahl Personen in Quarantäne

GS Rußheideschule

2

GES F.W. Murnau

3

GS Am Waldschlösschen

3

GYM Hans Ehrenberg

2

GES Martin Niemöller

1

GS Milse

3

BK Am Tor 6

9

GS Buschkampschule

23

SOS Mamre Patmos

7

FÖS Albatrosschule

5

GS Dreekerheide

7

FÖS Am Möllerstift

8

Gesamt

73

Informationen zum Coronavirus

Stand: 20. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 60 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.262.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.100 Personen.  

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 14,4 auf 100,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 335 Neuinfektionen. (NRW: 75,1; Bund: 68,0)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 12.900. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.151 (+14)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.110 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 25 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. 

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 42,8 Prozent. 42,5 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • 48 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 19 davon liegen auf der Intensivstation und 15 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt heute keine weiteren Sterbefälle. Seit Beginn der Pandemie sind in Bielefeld insgesamt 333 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben. 

Informationen zum Coronavirus

Stand: 19. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 108 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.202.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.200 Personen.  

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 5,7 auf 114,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 383 Neuinfektionen. (NRW: 79,9; Bund: 72,8)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 12.700. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.137 (+65)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.096 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 25 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. 

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 43,4 Prozent. 43,1 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • 53 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 22 davon liegen auf der Intensivstation und 17 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt heute weitere Sterbefälle: zwei Frauen im Alter von 68 und 84 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind in Bielefeld insgesamt 333 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben. 

Informationen zum Coronavirus

Stand: 18. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 32 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen  auf 15.094.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.200 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 4,8 auf 120,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 402 Neuinfektionen. (NRW: 86,4; Bund: 79,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 12.600.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.072 (+7)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.032 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 24 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 42 Prozent. 41,6 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • 57 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 23 davon liegen auf der Intensivstation und 17 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt heute drei weitere Sterbefälle: zwei Männer im Alter von 84 und 58 Jahren sowie eine Frau im Alter von 87 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind in Bielefeld insgesamt 331 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

 

Informationen zum Coronavirus

Stand: 17. Mai 2021, 0 Uhr

SARS-CoV-2-Inzidenzen nach Alter in Bielefeld die jeweils letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner*innen


Tabelle als pdf

Positiv

  • Es gibt 28 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.062.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.300 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 5,4 auf 125,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 418 Neuinfektionen. (NRW: 89,9; Bund: 83,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 12.400.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.065 (+30)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 3.025 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 24 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.
    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 46,2 Prozent. 45,9 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • 54 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 24 davon liegen auf der Intensivstation und 18 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt heute keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind in Bielefeld insgesamt 328 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

 

Informationen zum Coronavirus

Stand: 16. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 79 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 15.034.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.400 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 12,3 auf 119,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 400 Neuinfektionen. (NRW: 88,5; Bund: 83,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 12.300.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 3.035 (+37)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.995 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 24 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.
    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 47,9 Prozent. 47,6 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen uns heute nicht vor.

Verstorben

  • Es gibt heute einen weiteren Sterbefall: eine Frau im Alter von 71 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind in Bielefeld insgesamt 328 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 15. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 33 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 14.955.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.300 Personen.  

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 28,4 auf 107,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 359 Neuinfektionen. (NRW: 92,4; Bund: 87,3)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 12.300. 


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 2.998 (+9)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.958 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 24 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. 

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 44,8 Prozent. 44,5 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen uns heute nicht vor. 

Verstorben

  • Es gibt heute einen weiteren Sterbefall: eine Frau im Alter von 75 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind in Bielefeld insgesamt 327 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben. 

Informationen zum Coronavirus

Stand: 14. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 70 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 14.922.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.400 Personen.  

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 15,6 auf 135,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 454 Neuinfektionen. (NRW: 103,4; Bund: 96,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 12.200. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 2.989 (+44)  laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.949 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 24 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 44,6 Prozent. 44,3 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • 60 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 22 davon liegen auf der Intensivstation und 17 werden auch beatmet.


Verstorben

  • Es gibt heute einen weiteren Sterbefall: eine Frau im Alter von 83 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind in Bielefeld insgesamt 326 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Wochenübersicht Kitas und Schulen

Kita

Anzahl Personen in Quarantäne

Kita Familienzentrum Ichthys

11

Kita Kipps Hof

10

Kita Volkening

14

Kita Herz-Jesu

14

Kita AWO Die Rasselbande

10

Kita Kinderhaus Rabenhof

2

Kita Bültmannshof

13

Kita Martini

4

Kindertagespflege

5

Kita Karl Siebold

2

Ev. Tagesstätte Mittendrin

14

Kita Oberlohmannshof

12

AWO Kita Rasselbande

4

Kita St. Franziskus

12

Gesamt

127

Schule

Anzahl Personen in Quarantäne

GS Diesterwegschule, Notbetreuung

35

Gym Georg-Müller

4

Westfalen-Kolleg, V

11

BK Rudolf Rempel HA19b

1

GS Am Waldschlösschen, OGS

18

FÖS Opticus Schule - OGS

1

GS Milse

3

GES Martin Niemöller

1

GES F.W. Murnau

1

GS Rußheideschule

2

Gesamt

77

Informationen zum Coronavirus

Stand: 13. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 128 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 14.852.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.400 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 6,0 auf 151,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 506 Neuinfektionen. (NRW: 111,4; Bund: 103,6).

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 12.100.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

Es gibt mittlerweile insgesamt 2.945 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.905 Corona-Fälle sind die britische Variante und 16 Fälle die südafrikanische. 24 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 44,3 Prozent. 44,0 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • 57 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 24 davon liegen auf der Intensivstation und 19 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt heute einen weiteren Sterbefall: einen Mann im Alter 40 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind in Bielefeld insgesamt 325 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 12. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 63 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 14.724.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.400 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 12,3 auf 145,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 486 Neuinfektionen. (NRW: 116,2; Bund: 107,8)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 12.000.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Aktuelle Mutationszahlen liegen uns erst morgen wieder vor.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Verstorben

  • Es gibt heute einen weiteren Sterbefall: eine Frau im Alter von 75 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind in Bielefeld insgesamt 324 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 11. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 26 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 14.661.


Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.500 Personen.

Meldeinzidenz 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 17,9 auf 157,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 527 Neuinfektionen. (NRW: 123,2; Bund: 115,4)     

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 11.800.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 2.837 (+17) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.799 Corona-Fälle sind die britische Variante und 15 Fälle die südafrikanische. 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 47,4 Prozent. 47,1 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Verstorben

  • Es gibt heute zwei weitere Sterbefälle: zwei Frauen im Alter von  68 und 74 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind in Bielefeld insgesamt 323 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 10. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 21 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 14.635. Aktuell infektiös sind geschätzt 2.600 Personen. 

Meldeinzidenz      

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 4,1 auf 175,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 587 Neuinfektionen. (NRW: 128,8; Bund: 119,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 11.700.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 2.820 (+13) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.782 Corona-Fälle sind die britische Variante und 15 Fälle die südafrikanische. 23 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 51,0 Prozent. 50,7 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • 67 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 23 davon werden intensivmedizinisch betreut und 18 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind vier weitere Personen verstorben: zwei Männer im Alter von 78 und 79 Jahren und zwei Frauen im Alter von 72 und 80 Jahren. Damit sind seit Beginn der Pandemie 321 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 9. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 88 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 14.614. Aktuell infektiös sind geschätzt 2.600 Personen. 

Meldeinzidenz      

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 9,3 auf 171,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 573 Neuinfektionen. (NRW: 129,2; Bund: 118,6)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 11.700.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 2.807 (+54) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.770 Corona-Fälle sind die britische Variante und 15 Fälle die südafrikanische. 22 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 54,8 Prozent. 54,5 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • 66 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 27 davon werden intensivmedizinisch betreut und 21 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie 317 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 8. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 134 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 14.526. Aktuell infektiös sind geschätzt 2.600 Personen. 

Meldeinzidenz      

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 5,4 auf 162,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 542 Neuinfektionen. (NRW: 133,0; Bund: 121,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 11.600.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 2.753 (+58) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.716 Corona-Fälle sind die britische Variante und 15 Fälle die südafrikanische. 22 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 53,0 Prozent. 52,7 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • 67 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 27 davon werden intensivmedizinisch betreut und 21 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie 317 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 7. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 105 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 14.392. Aktuell infektiös sind geschätzt 2.500 Personen. 

Meldeinzidenz      

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 6,3 auf 167,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 560 Neuinfektionen. (NRW: 183,3; Bund: 125,7)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 11.600.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 2.695 (+54) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.658 Corona-Fälle sind die britische Variante und 15 Fälle die südafrikanische. 22 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 50,5 Prozent. 50,2 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • 78 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 28 davon werden intensivmedizinisch betreut und 23 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind zwei weitere Personen verstorben: zwei Männer im Alter von 57 und 79 Jahren. Damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 317 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 6. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 121 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 14.287.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.500 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 12,6 auf 161,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 539 Neuinfektionen. (NRW: 144,3; Bund: 129,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 11.500.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 2.641 (+65) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.604 Corona-Fälle sind die britische Variante (Hinweis: Gestern war vergessen worden, die neuen Mutationsfälle nicht nur bei den Gesamtfällen, sondern auch hier zu addieren. Das ist heute nachgeholt worden und daraus resultiert hier der höhere Anstieg),  und 15 Fälle die südafrikanische. 22 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 49,7 Prozent. 49,5 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • 75 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern wegen einer COVID-19-Infektion behandelt, 27 davon liegen auf der Intensivstation und 24 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt heute einen weiteren Sterbefall: ein Mann im Alter von 49 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind in Bielefeld insgesamt 315 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 5. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 129 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 14.166. Aktuell infektiös sind geschätzt 2.500 Personen. 

Meldeinzidenz      

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 5,3 auf 173,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 581 Neuinfektionen. (NRW: 148,2; Bund: 132,8)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 11.400.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 2.576 (+66) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.473 Corona-Fälle sind die britische Variante und 15 Fälle die südafrikanische. 22 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 50,1 Prozent. 49,8 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Verstorben

  • In Bielefeld sind drei weitere Personen verstorben: drei Männer im Alter von 62, 73 und 78 Jahren. Damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 314 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 4. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 3 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 14.037. Aktuell infektiös sind geschätzt 2.500 Personen. 

Meldeinzidenz      

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 26,4 auf 179,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 599 Neuinfektionen. (NRW: 153,7; Bund: 141,4)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 11.200.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 2.510 (+34) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.473 Corona-Fälle sind die britische Variante und 15 Fälle die südafrikanische. 22 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 50,6 Prozent. 50,3 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • 76 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 27 davon werden intensivmedizinisch betreut und 23 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 311 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 3. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 43 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 14.034. Aktuell infektiös sind geschätzt 2.600 Personen. 

Meldeinzidenz      

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 6,6 auf auf 205,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 687 Neuinfektionen. (NRW: 158,5; Bund: 146,9)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 11.200.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 2.476 (+162) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.439 Corona-Fälle sind die britische Variante und 15 Fälle die südafrikanische. 22 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 54,3 Prozent. 54,0 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • 81 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 26 davon werden intensivmedizinisch betreut und 22 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld ist eine weitere Person verstorben: ein Mann im Alter von 95 Jahren. Damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 311 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 2. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 130 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 13.991. Aktuell infektiös sind geschätzt 2.500 Personen. 

Meldeinzidenz      

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 29,6 auf auf 199,0 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 665 Neuinfektionen. (NRW: 157,5; Bund: 146,5)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 11.100.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 2.314 (+66) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.277 Corona-Fälle sind die britische Variante und 15 Fälle die südafrikanische. 22 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 47,7 Prozent. 47,6 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • 70 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 25 davon werden intensivmedizinisch betreut und 23 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 310 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 1. Mai 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 127 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 13.861. Aktuell infektiös sind geschätzt 2.400 Personen. 

Meldeinzidenz      

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 5,6 auf 169,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 566 Neuinfektionen. (NRW: 159,6; Bund: 148,6)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 11.100.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 2.274 (+1) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.211 Corona-Fälle sind die britische Variante und 15 Fälle die südafrikanische. 22 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 46,3 Prozent. 46,0 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Verstorben

  • In Bielefeld ist eine weitere Person verstorben: ein Mann im Alter von 51 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind damit insgesamt 310 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

April 2021

Informationen zum Coronavirus

Stand: 30. April 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 148 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 13.734. Aktuell infektiös sind geschätzt 2.300 Personen. 

Meldeinzidenz      

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 4,8 auf 175,0 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 585 Neuinfektionen. (NRW: 166,8; Bund: 153,4)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 11.100.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 2.274 (+10) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.206 Corona-Fälle sind die britische Variante und 15 Fälle die südafrikanische. 22 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 49,0 Prozent. 48,7 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Verstorben

  • In Bielefeld ist eine weitere Person verstorben: ein Mann im Alter von 86 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind damit insgesamt 309 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 29. April 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 126 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 13.586.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.200 Personen. 

Meldeinzidenz      

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 9,9 auf 179,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 601 Neuinfektionen. (NRW: 171,2; Bund: 154,9)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 11.000.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 2.237 (+64) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.206 Corona-Fälle sind die britische Variante und 15 Fälle die südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 49,9 Prozent. 49,8 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • 77 Menschen werden aktuell im Zusammenhang mit Corona in den Krankenhäusern behandelt, 27 davon liegen auf der Intensivstation und 23 müssen sogar beatmet werden.

Verstorben

  • Es gibt heute zwei weitere Sterbefälle: zwei Männer im Alter von 61 und 73 Jahren.  Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 308 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 28. April 2021, 0 Uhr


Positiv

  • Es gibt 111 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 13.460.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 2.200 Personen.  

Meldeinzidenz    

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 20,7 auf 189,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 634 Neuinfektionen. (NRW: 178,2; Bund: 160,6)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 11.000. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 2.174 (+31) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.143 Corona-Fälle sind die britische Variante und 15 Fälle die südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. 

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 51,3 Prozent. 51,2 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • 77 Menschen werden aktuell im Zusammenhang mit Corona in den Krankenhäusern behandelt, 30 davon liegen auf der Intensivstation und 21 müssen sogar beatmet werden.

Verstorben

  • Es gibt heute einen weiteren Sterbefall: eine Frau im Alter von 93 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind damit in Bielefeld insgesamt 306 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben. 

Informationen zum Coronavirus

Stand: 27. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 23 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 13.349. Aktuell infektiös sind geschätzt 2.100 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 12,5 auf 210,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 703 Neuinfektionen. (NRW: 186,6; Bund: 167,6)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.900.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 2.143 (+28) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.112 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 53,2 Prozent. 53,1 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,0 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung.  

Krankenhaus

  • 73 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 33 davon werden intensivmedizinisch betreut und 21 auch beatmet.

Verstorben

  • Das RKI meldet heute nachträglich einen weiteren Sterbefall vom 11. Dezember: eine 89 Jahre alte Frau. Damit sind in Bielefeld seit Beginn der Pandemie insgesamt 305 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 26. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 35 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 13.326. Aktuell infektiös sind geschätzt 2.200 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 6,3 auf 222,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 745 Neuinfektionen. (NRW: 186,8; Bund: 169,3)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.800.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 2.115 (+24) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.084 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 56,27 Prozent. 56,19 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • 73 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 33 davon werden intensivmedizinisch betreut und 21 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 304 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 25. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 139 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 13.291. Aktuell infektiös sind geschätzt 2.200 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 17,0 auf 216,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 724 Neuinfektionen. (NRW: 185,9; Bund: 165,6)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.800.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 2.091 (+133) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 2.060 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 57,8 Prozent. 57,7 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung.  

Krankenhaus

  • 71 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 27 davon werden intensivmedizinisch betreut und 19 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 304 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 24. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 153 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 13.152. Aktuell infektiös sind geschätzt 2.100 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 13,2 auf 199,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 667 Neuinfektionen. (NRW: 183,2; Bund: 164,4)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.800.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 1.988 (+30) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 1.957 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 53,7 Prozent. 53,6 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,0 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung.  

Krankenhaus

  • 68 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 26 davon werden intensivmedizinisch betreut und 19 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld ist eine weitere Person verstorben: ein Mann im Alter von 80 Jahren. Damit sind in Bielefeld seit Beginn der Pandemie insgesamt 304 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 23. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 209 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 12.999. Aktuell infektiös sind geschätzt 2.000 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 25,1 auf 186,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 623 Neuinfektionen. (NRW: 181,0; Bund: 164,0)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.700.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 1.958 (+68) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 1.927 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 54,3 Prozent. 54,2 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung.  

Krankenhaus

  • 64 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 27 davon werden intensivmedizinisch betreut und 18 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld ist eine weitere Person verstorben, ein Mann im Alter von 77Jahren. Für den 22. April wurde rückwirkend noch ein Todesfall gemeldet. Dabei handelt es sich um einen Mann im Alter von 74 Jahren. Damit sind in Bielefeld seit Beginn der Pandemie insgesamt 303 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 22. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 121 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 12.790. Aktuell infektiös sind geschätzt 1.900 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 11,1 auf 161,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 539 Neuinfektionen. (NRW: 173,4; Bund: 161,1)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.600.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 1.890 (+64) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 1.859 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 55,6 Prozent. 55,5 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung.  

Krankenhaus

  • 63 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 23 davon werden intensivmedizinisch betreut und 14 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld ist eine weitere Person verstorben, ein Mann im Alter von 86 Jahren. Damit sind in Bielefeld seit Beginn der Pandemie insgesamt 301 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 21. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 76 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 12.669. Aktuell infektiös sind geschätzt 1.800 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 19,1 auf 172,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 576 Neuinfektionen. (NRW: 170,5; Bund: 160,1)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.500.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 1.826 (+57) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 1.795 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 58,1 Prozent. 58,0 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 300 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 20. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 38 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 12.593. Aktuell infektiös sind geschätzt 1.900 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 6,3 auf 191,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 640 Neuinfektionen. (NRW: 168,5; Bund: 162,4)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.400.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 1.769 (+136) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 1.738 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 59,5 Prozent. 59,4 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • 77 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 25 davon werden intensivmedizinisch betreut und 19 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind zwei weitere Personen verstorben: eine Frau im Alter von 69 Jahren und ein Mann im alter von 90 Jahren. Damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 300 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 19. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 138 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 12.555. Aktuell infektiös sind geschätzt 1.900 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 36,5 auf 197,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 661 Neuinfektionen. (NRW: 171,1; Bund: 165,3)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.300.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 1.633 (+102) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 1.602 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 57,5 Prozent. 57,4 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • 72 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 21 davon werden intensivmedizinisch betreut und 17 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 298 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 18. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 102 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 12.417. Aktuell infektiös sind geschätzt 1.800 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 18,6 auf 161,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 539 Neuinfektionen. (NRW: 167,1; Bund: 162,3)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.300.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 1.531 (+75) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 1.500 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 55,3 Prozent. 55,1 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,1 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung.   

Krankenhaus

  • 68 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 23 davon werden intensivmedizinisch betreut und 19 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 298 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 17. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 111 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 12.315. Aktuell infektiös sind geschätzt 1.700 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 0,6 auf 142,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 477 Neuinfektionen. (NRW: 164,5; Bund: 160,7)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.300.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 1.456 (+57) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 1.426 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 15 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 54,5 Prozent. 54,3 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,1 Prozent die südafrikanische und 0,0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.  

Krankenhaus

  • 66 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 23 davon werden intensivmedizinisch betreut und 17 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es einen weiteren Todesfall: Einen Mann im Alter von 87 Jahren. Damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 298 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 16. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 91 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 12.204. Aktuell infektiös sind geschätzt 1.600 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 12,3 auf 143,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 479 Neuinfektionen. (NRW: 162,7; Bund: 160,1)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.300.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 1.399 (+42) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 1.369 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 15 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 53,8 Prozent. 53,7 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,1 Prozent die südafrikanische und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Verstorben

  • Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 297 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 15. April 2021, 0 Uhr

Positiv

  • Es gibt 124 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 12.113.

Aktuell infektiös

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 1.600 Personen. 

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 1,5 auf 155,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 520 Neuinfektionen. (NRW: 158,6; Bund: 160,1)

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.200.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 1.357 (+64) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 1.327 Corona-Fälle sind die britische Variante und 15 Fälle die südafrikanische. 15 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.
    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 55,9 Prozent. 55,8 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,1 Prozent die südafrikanische und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 66 Menschen in den Bielefelder Krankenhäusern im Zusammenhang mit Corona behandelt, 20 davon liegen auf der Intensivstation und 16 werden auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt heute keinen weiteren Sterbefall. Damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 297 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 14. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 86 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 11.989. Aktuell infektiös sind geschätzt 1.500 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 7,2 auf 157,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 525 Neuinfektionen. (NRW: 148,4; Bund: 153,2)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.200.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 1.293 (+45) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 1.264 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 14 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 56,3 Prozent. 56,2 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,1 Prozent die südafrikanische und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • 72 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 19 davon werden intensivmedizinisch betreut und 16 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind zwei weitere Personen verstorben: eine Frau im Alter von 80 Jahren und ein Mann im Alter von 86 Jahren. Damit sind seit Beginn der Pandemie 297 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 13. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 23 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 11.903. Aktuell infektiös sind geschätzt 1.500 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 0,6 auf 149,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 501 Neuinfektionen. (NRW: 135,5; Bund: 140,9)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.100.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 1.248 (+21) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 1.219 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 14 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 57,9 Prozent. 57,8 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,1 Prozent die südafrikanische und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • 72 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 16 davon werden intensivmedizinisch betreut und 14 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 295 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 12. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 53 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 11.880. Aktuell infektiös sind geschätzt 1.500 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 9,0 auf 150,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 503 Neuinfektionen. (NRW: 130,7; Bund: 136,4)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.100.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 1.227 (+49) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 1.197 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 15 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 60,5 Prozent. 60,4 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,1 Prozent die südafrikanische und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • 71 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 15 davon werden intensivmedizinisch betreut und 11 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 295 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 11. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 114 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 11.827. Aktuell infektiös sind geschätzt 1.400 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 18,5 auf 141,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 473 Neuinfektionen. (NRW: 125,0; Bund: 129,2)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.100.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 1.178 (+27) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 1.148 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 14 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 59,3 Prozent. 59,1 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,1 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • 63 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 13 davon werden intensivmedizinisch betreut und 10 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 295 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 10. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 145 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 11.713. Aktuell infektiös sind geschätzt 1.400 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 31,7 auf 123,0 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 411 Neuinfektionen. (NRW: 115,0; Bund: 120,6)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.100.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 1.151 (+34) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 1.122 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 14 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 59,5 Prozent. 59,3 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,1 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung.  

Krankenhaus

  • 58 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 15 davon werden intensivmedizinisch betreut und 11 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 295 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 9. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 84 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 11.568. Aktuell infektiös sind geschätzt 1.200 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 1,8 auf 91,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 305 Neuinfektionen. (NRW: 108,6; Bund: 110,4)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.000.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 1.117 (+41) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 1.088 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 14 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 60,7 Prozent. 60,4 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,2 Prozent die südafrikanische und 0,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • 53 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 15 davon werden intensivmedizinisch betreut und 11 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 295 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 8. April 2021, 0 Uhr

Positiv

Es gibt 90 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 11.484.

Aktuell infektiös

Aktuell infektiös sind geschätzt 1.200 Personen. 

Meldeinzidenz

Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 1,5 auf 89,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 299 Neuinfektionen. (NRW: 106,9; Bund: 105,7)

Genesen

Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.000.

Die Stadt Bielefeld meldet am 8. April:

Mutationen

Es gibt mittlerweile insgesamt 1.076 (+65) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 1.047 Corona-Fälle sind die britische Variante und 15 Fälle die südafrikanische. 14 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 64,5 Prozent. 64,0 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,3 Prozent die südafrikanische und 0,2 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

Aktuell werden 57 Menschen in den Bielefelder Krankenhäusern im Zusammenhang mit Corona behandelt, 17 davon liegen auf der Intensivstation und 12 werden auch beatmet.

Verstorben

In Bielefeld gibt es keinen weiteren Sterbefall. Damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 295 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 7. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 26 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 11.394. Aktuell infektiös sind geschätzt 1.100 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 13,7 auf 91,0 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 304 Neuinfektionen. (NRW: 110,5; Bund: 110,1)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.000.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 1.011 (+13) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 981 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 15 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 63,3 Prozent. 62,5 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,3 Prozent die südafrikanische und 0,5 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • 62 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 17 davon werden intensivmedizinisch betreut und 13 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 295 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 6. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 51 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 11.368. Aktuell infektiös sind geschätzt 1.100 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 2,7 auf 104,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 350 Neuinfektionen. (NRW: 121,0; Bund: 123,0)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 10.000.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen (Stand 3. April)

  • Es gibt jetzt insgesamt 998 (+17) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 968 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 15 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 67 Prozent. 66,2 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,3 Prozent die südafrikanische und 0,5 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 295 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 5. April 2021, 0 Uhr

RKI-Zahlen

  • Keine neuen Meldezahlen! Aktuelle Zahlen gibt es wieder am 6. April, 0 Uhr

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen (Stand 3. April)

  • Es gibt jetzt insgesamt 981 (+56) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 951 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 15 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 66,8 Prozent. 66,0 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,3 Prozent die südafrikanische und 0,5 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • 57 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 14 davon werden intensivmedizinisch betreut und 12 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es leider einen weiteren Todesfall: Ein Mann im Alter von 84 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 295 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 4. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 34 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 11.317. Aktuell infektiös sind geschätzt 1.100 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 3,0 auf 107,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 359 Neuinfektionen. (NRW: 125,0; Bund: 127,0)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.900.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen (Stand 3. April)

  • Es gibt jetzt insgesamt 925 (+56) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 895 britische Mutationen und 15 südafrikanische. 15 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 66,4 Prozent. 65,5 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,4 Prozent die südafrikanische und 0,5 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • 50 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 14 davon werden intensivmedizinisch betreut und 12 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 294 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 3. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

Es gibt 86 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 11.283.

Aktuell infektiös (RKI-Stand)

Aktuell infektiös sind geschätzt 1100 Personen. 

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 3,9 auf 110,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 369 Neuinfektionen. (NRW: 128,0; Bund: 131,4)

Genesen (RKI-Stand)

Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.900.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen (seit 28. Januar)

Es gibt mittlerweile insgesamt 925 (+56) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 895 Corona-Fälle sind die britische Variante und 15 Fälle die südafrikanische. 15 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 66,4 Prozent. 65,5 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,4 Prozent die südafrikanische und 0,5 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

Aktuell werden 48 Bielefelder*innen in den Krankenhäusern behandelt, davon liegen 12 auf der Intensivstation und 10 werden auch beatmet.

Verstorben

In Bielefeld gibt es keinen weiteren Sterbefall. Damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 294 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 2. April 2021, 0 Uhr


Positiv (RKI-Stand)

Es gibt 83 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 11.197.

Aktuell infektiös (RKI-Stand)

Aktuell infektiös sind geschätzt 1000 Personen. 

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 3,6 auf 106,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 356 Neuinfektionen. (NRW: 128,7; Bund: 134,0)

Genesen (RKI-Stand)

Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.900.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen (seit 28. Januar)

Es gibt mittlerweile insgesamt 869 (+65) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 839 Corona-Fälle sind die britische Variante und 15 Fälle die südafrikanische. 15 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 62,8 Prozent. 61,6 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,4 Prozent die südafrikanische und 0,8 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

Aktuell werden 43 Bielefelder*innen in den Krankenhäusern behandelt, davon liegen 12 auf der Intensivstation und 9 werden auch beatmet.

Verstorben

In Bielefeld gibt es keinen weiteren Sterbefall. Damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 294 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 1. April 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 84 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 11.114.

Aktuell infektiös (RKI-Stand)

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 950 Personen. 

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 9,3 auf 110,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 368 Neuinfektionen. (NRW: 129,1; Bund: 134,2)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.900.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Achtung: Statistische Änderung!

  • Bislang hat das Gesundheitsamt den Anteil der Mutationen an allen Fällen auf die letzten sieben Tage berechnet. Aufgrund der derzeit hohen Fallzahlen kommt es bei der Typisierung der positiven Befunde zu zeitlichen Verzögerungen. Dies führt dazu, dass einige Befunde entweder gerade noch in den Berichtszeitraum fallen oder aber schon herausfallen. Damit entsteht ein verfälschtes Bild beim Anteil der Mutationen an allen Fällen. Wir werden daher ab sofort den Anteil der Mutationen an allen Fällen der letzten vier Wochen (28 Tage) abbilden, da dies ein realistischeres Bild auf die Lage wirft und große tagesaktuelle Schwankungen entfallen.

Mutationen (seit 28. Januar)

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 804 (+97) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 774 Corona-Fälle sind die britische Variante und 15 Fälle die südafrikanische. 15 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 62,3 Prozent. 61,3 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,4 Prozent die südafrikanische und 0,6 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 44 Bielefelder*innen in den Krankenhäusern behandelt, davon liegen 15 auf der Intensivstation und 12 werden auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es keinen weiteren Sterbefall. Damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 294 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

In folgenden Kitas gibt es aktuell (13. Kalenderwoche) Corona-Fälle:

Hier die Anzahl der Personen in Quarantäne:

Kita Wirbelwind Münzstraße 16 Personen
Kita Stettiner Straße  32 Personen
Kita Matthias Claudius    24 Personen
Kita Villa Wundervoll  32 Personen

März 2021

Informationen zum Coronavirus

Stand: 31. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 63 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 11.030.

 Aktuell infektiös (RKI-Stand)

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 870 Personen. 

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 4,2 auf 119,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 399 Neuinfektionen. (NRW: 130,7; Bund: 132,3) 

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.900. 

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr: 

Achtung: Statistische Änderung!

  • Bislang hat das Gesundheitsamt den Anteil der Mutationen an allen Fällen auf die letzten sieben Tage berechnet. Aufgrund der derzeit hohen Fallzahlen kommt es bei der Typisierung der positiven Befunde zu zeitlichen Verzögerungen. Dies führt dazu, dass einige Befunde entweder gerade noch in den Berichtszeitraum fallen oder aber schon herausfallen. Damit entsteht ein verfälschtes Bild beim Anteil der Mutationen an allen Fällen. Wir werden daher ab sofort den Anteil der Mutationen an allen Fällen der letzten vier Wochen (28 Tage) abbilden, da dies ein realistischeres Bild auf die Lage wirft und große tagesaktuelle Schwankungen entfallen.  

Mutationen (seit 28. Januar)

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 707 (+21) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 677 Corona-Fälle sind die britische Variante und 15 Fälle die südafrikanische. 15 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.  

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten 28 Tage liegt bei 57,9 Prozent. 56,5 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,5 Prozent die südafrikanische und 0,9 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

 Krankenhaus

  • Aktuell werden 46 Bielefelder*innen in den Krankenhäusern behandelt, davon liegen 15 auf der Intensivstation und 12 werden auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es keinen weiteren Sterbefall. Damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 294 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 30. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 9 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen  auf 10.967.

Aktuell infektiös (RKI-Stand)

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 820 Personen. 

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 7,5 auf 115,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 385 Neuinfektionen. (NRW: 132,3; Bund: 135,2)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.900.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen (seit 28. Januar)

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 686 (+36) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 656 Corona-Fälle sind die britische Variante und 15 Fälle die südafrikanische. 15 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 35,9 Prozent. 35,5 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,2 Prozent die südafrikanische und 0,2 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuell werden 44 Bielefelder*innen in den Krankenhäusern behandelt, davon liegen 14 auf der Intensivstation und 9 werden auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es keinen weiteren Sterbefall. Damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 294 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 29. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 29 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.958.

Aktuell infektiös (RKI-Stand)

  • Aktuell infektiös sind geschätzt 840 Personen. 

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 7,2 auf 122,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 410 Neuinfektionen. (NRW: 129,6; Bund: 134,4)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.800.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen (seit 28. Januar)

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 650 (+80) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 621 Corona-Fälle sind die britische Variante und 14 Fälle die südafrikanische. 15 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 47,0 Prozent. 46,8 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,2 Prozent die südafrikanische und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen uns heute nicht vor.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es keinen weiteren Sterbefall. Damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 294 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 28. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 68 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.929. Aktuell infektiös sind geschätzt 820 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 10,5 auf 115,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 386 Neuinfektionen. (NRW: 128,8; Bund: 129,7)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.800.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 570 (+32) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 540 britische Mutationen und 14 südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 38,0 Prozent. 37,5 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,5 Prozent die südafrikanische und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • 38 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 14 davon werden intensivmedizinisch betreut und 10 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld ist eine weitere Person verstorben: Ein Mann im Alter von 70 Jahren. Damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 294 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 27. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 95 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.861. Aktuell infektiös sind geschätzt 760 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 16,4 auf 105,0 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 351 Neuinfektionen. (NRW: 123,8; Bund: 124,9)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.800.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 538 (+24) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 508 britische Mutationen und 14 südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 30,3 Prozent. 29,8 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,5 Prozent die südafrikanische und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

Krankenhaus

  • 39 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 16 davon werden intensivmedizinisch betreut und 9 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld seit Beginn der Pandemie 293 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 26. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 80 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.766. Aktuell infektiös sind geschätzt 710 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 8,1 auf 88,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 296 Neuinfektionen. (NRW: 119,9; Bund: 119,1)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.800.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 514 (+28) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 485 britische Mutationen und 12 südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 28,7 Prozent. 28,4 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,3 Prozent die südafrikanische und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • 43 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 15 davon werden intensivmedizinisch betreut und 9 auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt leider zwei weitere Todesfälle: eine Frau im Alter von 57 Jahren und ein Mann im Alter von 71 Jahren. Damit sind in Bielefeld seit Beginn der Pandemie insgesamt 293 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

In folgenden Schulen und Kitas gibt es aktuell Corona-Fälle:

Schulfälle

Kitafälle

  • GS_Brake 2b + Notfallbetreuung
  • GES Quelle
  • RS Senne
  • GYM Am Waldhof
  • BK Rudolf Rempel
  • GS Am Waldschlößchen
  • GYM Bethel
  • GYM Heepen
  • GES F-W Murnau
  • GYM Helmholtz
  • Laborschule
  • BK Rudolf Rempel
  • Baumheideschule
  • BK Carl Severing
  • GS Bültmannshofschule
  • Marienschule der Ursulinen
  • Kerschensteiner BK

 

  • Kita Im Horst
  • Kita am Vollbruch
  • Kita Villa Wundervoll
  • Kita Wirbelwind (Straße?)
  • Kita Nestwerk
  • Ichthys Familienzentrum
  • Kita Wirbelwind Leipzigerstr.
  • Kita Apfelstraße
  • Ev. Kita Martini
  • Kita Gustav-Adolf
  • Kita Löwenzahn

Hinweis
Aktuelle Quarantänezahlen liegen für Schulen und Kitas nicht vor. Das Gesundheitsamt weist darauf hin, dass Betroffene bei einem positiven Testergebnis nicht in jedem Fall noch am selben Tag einen Anruf vom Gesundheitsamt erhalten – dass kann zur Zeit auch erst am nächsten, in Ausnahmefällen am übernächsten Tag erfolgen. Das liegt an der aktuell hohen Zahl an Infektionsfällen. Liegt ein positives Testergebnis vor, müssen sich auch die Haushaltsangehörigen Personen in Quarantäne begeben. Außerdem sollen alle Kontaktpersonen, mit denen in den letzten vier Tagen vor dem Testergebnis enger Kontakt bestand, direkt kontaktiert werden. Auch die Kontaktpersonen sollen zunächst zu Hause bleiben.  

Informationen zum Coronavirus

Stand: 25. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 77 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.686. Aktuell infektiös sind geschätzt 630 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 12,6 auf 80,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 269 Neuinfektionen. (NRW: 113,4; Bund: 113,3)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.800.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 486 (+36) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 457 britische Mutationen und 13 südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 39,2 Prozent. 38,9 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,3 Prozent die südafrikanische und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • 38 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 15 davon werden intensivmedizinisch betreut und 10 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 291 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 24. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 54 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelderinnen und Bielefelder auf 10.609. Aktuell infektiös sind geschätzt 580 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 6,6 auf 67,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 227 Neuinfektionen. (NRW: 111,2; Bund: 108,1)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.700.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 450 (+14) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 420 britische Mutationen und 13 südafrikanische. 17 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 45,9 Prozent. 45,2 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,3 Prozent die südafrikanische und 0,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • 32 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 12 davon werden intensivmedizinisch betreut und 9 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 291 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 23. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 6 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelder*innen auf 10.555.

Aktuell infektiös (RKI-Stand)

  • Geschätzt sind ca. 550 Einwohner*innen aktuell infektiös. 

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 5,4 auf 61,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 205 Neuinfektionen. (NRW: 109,2; Bund: 108,1)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.700.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen (seit 28. Januar)

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 436 (+37) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 407 Corona-Fälle sind die britische Variante und 13 Fälle die südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 75,6 Prozent. 75,2 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,4 Prozent die südafrikanische und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus (Stand 23. März)

  • Aktuell werden 31 Bielefelder*innen in den Krankenhäusern behandelt, davon liegen 10 auf der Intensivstation und 7 werden auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit insgesamt 291 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 22. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 34 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.549. Aktuell infektiös sind geschätzt 570 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 9,5 auf 66,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 223 Neuinfektionen.
    (NRW: 106,6; Bund: 107,3)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.700.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 399 (+55) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 371 britische Mutationen und 12 südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 58,8 Prozent. 58,8 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • 40 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 15 davon werden intensivmedizinisch betreut und 11 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 291 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 21. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 31 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelder*innen auf 10.515.

Aktuell infektiös (RKI-Stand)

  • Geschätzt sind ca. 550 Einwohner*innen aktuell infektiös. 

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 4,5 auf 57,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 191 Neuinfektionen. (NRW: 103,5; Bund: 103,9)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.700.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen (seit 28. Januar)

Es gibt mittlerweile insgesamt 344 (+15) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 316 Corona-Fälle sind die britische Variante und 12 Fälle die südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 43,4 Prozent. 42,9 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,4 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus (Stand 20. März)

  • Aktuell werden 34 Bielefelder*innen in den Krankenhäusern behandelt, davon liegen 12 auf der Intensivstation und 9 werden auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es keinen weiteren Sterbefall. Seit Beginn der Pandemie sind damit insgesamt 291 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 20. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 51 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelderinnen und Bielefelder auf 10.484.

Aktuell infektiös (RKI-Stand)

  • Geschätzt sind ca. 530 Einwohner*innen aktuell infektiös. 

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 6,9 auf 52,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 176 Neuinfektionen. (NRW: 99,6; Bund: 99,9)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.700.

 

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen (seit 28. Januar)

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 329 (+29) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 301 Corona-Fälle sind die britische Variante und 12 Fälle die südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 42,9 Prozent. 42,3 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 0,5 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus (Stand 20. März)

  • Aktuell werden 30 Bielefelder*innen in den Krankenhäusern behandelt, davon liegen 11 auf der Intensivstation und 8 werden auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es einen weiteren Sterbefall: einen 80 Jahre alten Mann. Seit Beginn der Pandemie sind damit insgesamt 291 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 19. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand) 

  • Es gibt 38 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelder*innen auf 10.433. 

  
Aktuell infektiös (RKI-Stand) 

  • Geschätzt sind ca. 490 Einwohner*innen aktuell infektiös.  

  
Meldeinzidenz (RKI-Stand) 

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 0,6 auf 45,8 pro 100.000 Einwohnern. Das entspricht 153 Neuinfektionen. (NRW: 96,4; Bund: 95,6) 

Genesen (RKI-Stand) 

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.700. 

  
Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr: 
  
Mutationen (seit 28. Januar) 

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 300 (+26) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 272 Corona-Fälle sind die britische Variante und 12 Fälle die südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung. 

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 29,6 Prozent. 28,6 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,5 Prozent die südafrikanische und 0,5 Prozent sind noch in der Sequenzierung. 

  
Krankenhaus (Stand 19. März) 

  • Aktuell werden 31 Bielefelder*innen in den Krankenhäusern behandelt, davon liegen 11 auf der Intensivstation und 9 werden auch beatmet. 

  
Verstorben 

  • In Bielefeld gibt es einen weiteren Sterbefall: eine 93-jährige Frau. Seit Beginn der Pandemie sind damit insgesamt 290 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben. 

Wochenmeldung Kita/ Schulen (13. Bis 19. März)

Kita

Anzahl Personen in Quarantäne

 
 

Ev. Kita Stapelbrede

17

 

Kita Waldquelle

25

 

Kita am Wellbach

21

 

Kita Die Schatzinseln

35

 

Kita Weltenbummler

21

 

AWO Kita Ubbedissen

23

 
 

Gesamt

142

 

Schule

Anzahl Personen in Quarantäne

Abendgymnasium

8

BK  Carl Severing

18

BK Rudolf Rempel

2

OGS Am Waldschlösschen

2

GS Dreekerheide

26

GS Hillegossen

67

 

 

Gesamt

123

Hinzu kommen noch Verdachtsfälle an zehn weiteren Einrichtungen. Dazu Krisenstabsleiter Ingo Nürnberger:

„Wir haben in dieser Woche eine hohe Zahl an Infektionen in Kitas und Schulen zu vermelden, was nicht ganz unerwartet kommt. In den meisten Fällen handelt es sich um Schülerinnen und Schüler bzw. Kita-Kinder. In wenigen Fällen sind auch Lehrkräfte und ErzieherInnen betroffen. Bis auf eine Ausnahme handelt es sich durchweg um Einzelfälle. Wir haben in der Corona-Abteilung alle verfügbaren Kräfte gebündelt, um die Kontaktnachverfolgung in Kitas und Schulen zeitnah durchzuführen und etwaige weitere Infektion schnell zu finden.“

Informationen zum Coronavirus

Stand: 18. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 40 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.395. Aktuell infektiös sind geschätzt 470 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 5,7 auf 45,2 pro 100.000 Einwohnern. Das entspricht 172 Neuinfektionen. (NRW: 92,0; Bund: 90,0)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.600.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 274 (+11) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 245 britische Mutationen und 12 südafrikanische. 17 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 29,1 Prozent. 26,7 Prozent davon hatten die britische Variante, 1,2 Prozent die südafrikanische und 1,2 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • 29 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 10 davon werden intensivmedizinisch betreut und 8 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 289 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 17. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 24 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.355. Aktuell infektiös sind geschätzt 470 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 3,0 auf 39,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 132 Neuinfektionen.
    (NRW: 85,1; Bund: 86,2)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.600.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 263 (+22) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 234 britische Mutationen und 12 südafrikanische. 17 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 34,8 Prozent. 29,8 Prozent davon hatten die britische Variante, 1,2 Prozent die südafrikanische und 3,7 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • 35 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 9 davon werden intensivmedizinisch betreut und 7 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 289 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 16. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt sechs Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.331. Aktuell infektiös sind geschätzt 470 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 2,1 auf 42,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 142 Neuinfektionen.
    (NRW: 82,9; Bund: 83,7)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.600.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 241 (+2) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 215 britische Mutationen und 10 südafrikanische. 16 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 34,9 Prozent. 30,9 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 4,0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • 35 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 11 davon werden intensivmedizinisch betreut und 7 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es einen weiteren Todesfall: eine Frau im Alter von 77 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 289 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 15. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt vier Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.325. Aktuell infektiös sind geschätzt 500 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 0,6 auf 44,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 149 Neuinfektionen. (NRW: 81,2; Bund: 82,9)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.500.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 239 (+3) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 214 britische Mutationen und 10 südafrikanische. 15 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 43,2 Prozent. 39,4 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 3,9 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus

  • 40 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 13 davon werden intensivmedizinisch betreut und acht auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 288 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 14. März 2021, 0 Uhr

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet heute, 0 Uhr, für die Stadt Bielefeld:

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 34 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelder*innen auf 10.321.

Aktuell infektiös (RKI-Stand)

  • Geschätzt sind ca. 510 Einwohner*innen aktuell infektiös. 

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 6,0 auf 44,0 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 147 Neuinfektionen.
    (NRW: 78,9; Bund: 79,1)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.500.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen (seit 28. Januar)

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 236 (plus 16) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 213 Corona-Fälle sind die britische Variante und 10 Fälle die südafrikanische. 13 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 55,9 Prozent. 53,3 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 2,6 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus (Stand 14. März)

  • Es liegen uns heute keine aktuellen Krankenhauszahlen vor.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 288 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 13. März 2021, 0 Uhr

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet heute, 0 Uhr, für die Stadt Bielefeld:

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 25 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelder*innen auf 10.287.

Aktuell infektiös (RKI-Stand)

  • Geschätzt sind ca. 480 Einwohner*innen aktuell infektiös. 

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 0,6 auf 38,0 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 127 Neuinfektionen.
    (NRW: 75,9; Bund: 76,1)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.500.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen (seit 28. Januar)

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 220 (plus 17) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 197 Corona-Fälle sind die britische Variante und 10 Fälle die südafrikanische. 13 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 46,4 Prozent. 43,8 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 2,6 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus (Stand 13. März)

  • Aktuell werden 37 Bielefelder*innen in den Krankenhäusern behandelt, davon liegen 11 auf der Intensivstation und 8 werden auch beatmet.   

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 288 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 12. März 2021, 0 Uhr

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet heute, 0 Uhr, für die Stadt Bielefeld:

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 25 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelder*innen auf 10.262.

Aktuell infektiös (RKI-Stand)

  • Geschätzt sind ca. 470 Einwohner*innen aktuell infektiös. 

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 4,2 auf 37,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 125 Neuinfektionen.
    (NRW: 73,1; Bund: 72,4)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.500.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen (seit 28. Januar)

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 203 (plus 19) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 183 Corona-Fälle sind die britische Variante und 10 Fälle die südafrikanische. 10 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 40,0 Prozent. 38,6 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 1,4 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus (Stand 12. März)

  • Aktuell werden 40 Bielefelder*innen in den Krankenhäusern behandelt, davon liegen 13 auf der Intensivstation und 10 werden auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 288 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Wochenmeldung Kita/ Schulen (8. bis 12. März)

  • Ab sofort erhalten Sie jeden Freitag eine wöchentliche Liste der Schulen und Kitas mit Corona-Fällen:

Kita

Anzahl Personen in Quarantäne

 
 

Kita Stralsunder Straße

24

 

Kita Die Arche

24

 

Ev. Kita Matthäus

21

 

 

 

 

Gesamt

69

 

Schule

Anzahl Personen in Quarantäne

 
 

GS Milse

10

 

Förderschule Sonnenhellweg

8

 

BK Bethel

6

 

BK Maria Stemme

23

 

BK Rudolf Rempel

8

 

Gesamt

55

 

 

Informationen zum Coronavirus

Stand: 11. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 28 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelder*innen auf 10.237.

Aktuell infektiös (RKI-Stand)

  • Geschätzt sind ca. 470 Einwohner*innen aktuell infektiös. 

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 3,9 auf 33,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 111 Neuinfektionen. (NRW: 69,9; Bund: 69,1)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.500.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen (seit 28. Januar)

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 184 (+18) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 165 Corona-Fälle sind die britische Variante und 10 Fälle die südafrikanische. 9 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 39,4 Prozent. 38,6 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 0,8 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus (Stand 11. März)

  • Aktuell werden 41 Bielefelder*innen in den Krankenhäusern behandelt, davon liegen 12 auf der Intensivstation und 10 werden auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 288 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 10. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 31 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.209. Aktuell infektiös sind geschätzt 460 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 0,9 auf 29,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 98 Neuinfektionen.
    (NRW: 65,3; Bund: 65,4)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.500.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • 42 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 13 davon werden intensivmedizinisch betreut und 11 auch beatmet.

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 166 (+8) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 147 britische Mutationen und 10 südafrikanische. 9 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 37,2 Prozent. 35,5 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 1,7 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Verstorben

  • In Bielefeld sind drei weitere Personen verstorben: zwei Männer im Alter von 80 und 81 Jahren und eine Frau im Alter von 91 Jahren. Damit sind seit Beginn der Pandemie 288 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 9. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 2 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.178.. Aktuell infektiös sind geschätzt 450 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 2,4 auf 30,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 101 Neuinfektionen. (NRW: 65,9; Bund: 67,5)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.400.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • 47 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 17 davon werden intensivmedizinisch betreut und 12 auch beatmet.

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 158 (+21) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 139 britische Mutationen und 10 südafrikanische. 9 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 37,7 Prozent. 35,2 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 2,5 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Verstorben

  • In Bielefeld ist eine weitere Person verstorben: Eine Frau im Alter von 94 Jahren. Damit sind seit Beginn der Pandemie 285 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 8. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 6 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.176. Aktuell infektiös sind geschätzt 460 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 1,5 auf 32,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 109 Neuinfektionen. (NRW: 65,8; Bund: 68,0)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.400.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • 50 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 16 davon werden intensivmedizinisch betreut und 11 auch beatmet.

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 137 (+3) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 118 britische Mutationen und 10 südafrikanische. 9 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 33,0 Prozent. 29,5 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 3,6 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Verstorben

  • In Bielefeld ist eine weitere Person verstorben: Ein Mann im Alter von 73 Jahren. Damit sind seit Beginn der Pandemie 284 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 7. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 21 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.170. Aktuell infektiös sind geschätzt 460 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 4,2 auf 31,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 104 Neuinfektionen. (NRW: 65,1; Bund: 66,1)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.400.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • 51 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 16 davon werden intensivmedizinisch betreut und 12 auch beatmet.

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 134 (+17) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 116 britische Mutationen und 10 südafrikanische. 8 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 42,2 Prozent. 40,4 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 1,8 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie 283 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 6. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 17 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.149. Aktuell infektiös sind geschätzt 440 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 1,2 auf 26,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 90 Neuinfektionen.
    (NRW: 64,6; Bund: 65,6)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.400.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • 46 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 16 davon werden intensivmedizinisch betreut und 13 auch beatmet.

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 117 (+4) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 99 britische Mutationen und 10 südafrikanische. 8 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 29,9 Prozent. 28,0 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 1,9 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie 283 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 5. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 16 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelderinnen und Bielefelder auf 10.132. Aktuell infektiös sind geschätzt 430 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 1,2 auf 28,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 94 Neuinfektionen. (NRW: 63,9; Bund: 65,4)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.400.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • 44 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 15 davon werden intensivmedizinisch betreut und 12 auch beatmet.

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 113 (+9) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 85 britische Mutationen und 10 südafrikanische. 8 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 27,9 Prozent. 26 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 1,9 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es einen weiteren Todesfall: einen Mann im Alter von 51 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 283 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 4. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 29 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.116. Aktuell infektiös sind geschätzt 440 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 1,2 auf 29,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 98 Neuinfektionen. (NRW: 62,8; Bund: 64,7)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.400.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • 40 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 14 davon werden intensivmedizinisch betreut und 12 auch beatmet.

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 104 (+12) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 87 britische Mutationen und 9 südafrikanische. 8 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 29,3 Prozent. 29,3 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es einen weiteren Todesfall: ein Mann im Alter von 85 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 282 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 3. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 20 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.087. Aktuell infektiös sind geschätzt 440 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 3,3 auf 28,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 94 Neuinfektionen. (NRW: 63,8; Bund: 64,0)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.400.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • 39 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 14 davon werden intensivmedizinisch betreut und 11 auch beatmet.

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 92 (+6) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 75 britische Mutationen und 9 südafrikanische. 8 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 19,3 Prozent. 18,4 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 0,9 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es zwei weitere Todesfälle: zwei Männer im Alter von 85 und 81 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 281 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 2. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt eine Neuinfektion. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.067. Aktuell infektiös sind geschätzt 440 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 3,0 auf 31,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 105 Neuinfektionen. (NRW: 64,3; Bund: 65,4)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.300.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • 41 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 15 davon werden intensivmedizinisch betreut und 13 auch beatmet.

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 86 (+4) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 68 britische Mutationen und 9 südafrikanische. 9 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 21,1 Prozent. 20,2 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 0,9 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es drei weitere Todesfälle: drei Männer im Alter von 70, 81 und 85 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 279 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 1. März 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt zwei Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.066. Aktuell infektiös sind geschätzt 490 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 2,1 auf 34,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 115 Neuinfektionen. (NRW: 64,4; Bund: 65,8)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.300.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • 41 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 15 davon werden intensivmedizinisch betreut und 13 auch beatmet.

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 82 (+10) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 65 britische Mutationen und 9 südafrikanische. 7 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 18,1 Prozent. 17,2 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 0,9 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es einen weiteren Todesfall: eine 89 Jahre alte Frau. Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 276 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Februar 2021

Informationen zum Coronavirus

Stand: 28. Februar 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 18 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.064. Aktuell infektiös sind geschätzt 520 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 3,3 auf 36,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 122 Neuinfektionen. (NRW: 64,1; Bund: 63,8)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.300.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • 43 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 14 davon werden intensivmedizinisch betreut und 12 auch beatmet.

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 72 (+2) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 55 britische Mutationen und 9 südafrikanische. 8 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 16,5 Prozent. 15,7 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 0,8 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Begin der Pandemie insgesamt 275 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 27. Februar 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 21 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelderinnen und Bielefelder auf 10.046. Aktuell infektiös sind geschätzt 500 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 1,5 auf 33,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 111 Neuinfektionen. (NRW: 64,8; Bund: 63,8)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.300.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • 45 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 13 davon werden intensivmedizinisch betreut und 11 auch beatmet.

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 70 (+2) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 53 britische Mutationen und 9 südafrikanische. 8 Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 17,8 Prozent. 15,5 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 2,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Begin der Pandemie insgesamt 275 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 26. Februar 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 22 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.025. Aktuell infektiös sind geschätzt 510 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 3,3 auf 34,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 116 Neuinfektionen. (NRW: 63,9; Bund: 62,6)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.200.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • 46 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 14 davon werden intensivmedizinisch betreut und 11 auch beatmet.

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 68 (+15) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 52 britische Mutationen und 9 südafrikanische. Sieben Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 16,4 Prozent. 14,9 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 1,5 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Begin der Pandemie 275 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 25. Februar 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 28 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 10.003. Aktuell infektiös sind geschätzt 500 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 1,8 auf 38,0 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 121 Neuinfektionen. (NRW: 60,9; Bund: 59,3)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.200.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • Aktuell werden 51 Menschen wegen einer Corona-Infektion in den Krankenhäusern behandelt, 15 davon liegen auf der Intensivstation und 12 werden auch beatmet.

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 53 (+6)laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 37 britische Mutationen und 9 südafrikanische. Sieben Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 13,0 Prozent. 10,7 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 2,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Begin der Pandemie 275 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 24. Februar 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 22 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.975. Aktuell infektiös sind geschätzt 530 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 4,5 auf 36,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 121 Neuinfektionen. (NRW: 60,9; Bund: 59,3)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.200.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • Aktuell werden 53 Menschen wegen einer Corona-Infektion in den Krankenhäusern behandelt, 15 davon liegen auf der Intensivstation und 12 werden auch beatmet.

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 47 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 32 (+1) britische Mutationen und 9 südafrikanische. Sechs Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 10,9 Prozent. 8,7 Prozent davon hatten die britische Variante, 0 Prozent die südafrikanische und 2,2 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es zwei weitere Todesfälle: zwei Frauen im Alter von 93 und 94 Jahren. Gestern Abend (23.2.) hat die Stadt nach Veröffentlichung der Tagesmeldung einen weiteren Sterbefall an das LZG gemeldet: ein Mann im Alter von 80 Jahren. Bielefeld verzeichnet damit 275 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 23. Februar 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 5 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.953. Aktuell infektiös sind geschätzt 570 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 3,0 auf 40,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 136 Neuinfektionen. (NRW: 60,6; Bund: 60,5)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.100.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 46 (+3) laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 31 (+2) britische Mutationen und 9 (+1) südafrikanische. Sechs Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 14 Prozent. 10,5 Prozent davon hatten die britische Variante, 0,7 Prozent die südafrikanische und 2,8 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es zwei weitere Todesfälle: eine Frau im Alter von 97 Jahren und ein Mann im Alter von 75 Jahren. Bielefeld verzeichnet damit 272 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 22. Februar 2021, 0 Uhr

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 11 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.948. Aktuell infektiös sind geschätzt 610 Personen.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 2,4 auf 43,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 146 Neuinfektionen. (NRW: 61,7; Bund: 61,0)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.100.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 43 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 29 britische Mutationen und 8 südafrikanische. Sechs Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 13,2 Prozent. 9,2 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 4,0 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Verstorben

  • Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld insgesamt 270 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 21. Februar 2021, 0 Uhr

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet heute, 0 Uhr, für die Stadt Bielefeld:

Positiv (RKI-Stand)

Es gibt 23 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelder*innen auf 9.937.

Aktuell infektiös (RKI-Stand)

Geschätzt sind 620 Einwohner*innen aktuell infektiös.

Meldeinzidenz (RKI-Stand)

Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 1,8 auf 41,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 138 Neuinfektionen.
(NRW: 61,0; Bund: 60,2)

Genesen (RKI-Stand)

Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.000.

Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen (seit 28. Januar)

Es gibt heute keine neue Mutation und damit weiterhin insgesamt 43 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 29 Corona-Fälle sind die britische Variante und 8 Fälle die südafrikanische. Sechs Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 13,5 Prozent. 9,6 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 3,9 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus (Stand 21. Februar)

Aktuell werden 51 Menschen wegen einer Corona-Infektion in den Krankenhäusern behandelt, 15 davon liegen auf der Intensivstation und 11 werden auch beatmet.

Verstorben

In der Stadt Bielefeld gibt es keine weiteren Sterbefälle. Bielefeld verzeichnet damit bisher 270 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 20. Februar 2021

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet heute, 0 Uhr, für die Stadt Bielefeld:

Positiv (RKI-Stand)

  • Es gibt 18 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelder*innen auf 9.914.


Aktuell infektiös (RKI-Stand)

  • Geschätzt sind 650 Einwohner*innen aktuell infektiös.


Meldeinzidenz (RKI-Stand)

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steht heute bei 39,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 132 Neuinfektionen.(NRW: 57,9; Bund: 57,8)

Genesen (RKI-Stand)

  • Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei etwa 9.000.


Die Stadt Bielefeld meldet heute, 16 Uhr:

Mutationen (seit 28. Januar)

  • Es gibt insgesamt weiterhin 43 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 29 Corona-Fälle sind die britische Variante und 8 Fälle die südafrikanische. Sechs Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 14,5 Prozent. 10,4 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 4,1 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Krankenhaus (Stand 20. Februar)

  • Aktuell werden 51 Menschen wegen einer Corona-Infektion in den Krankenhäusern behandelt, 16 davon liegen auf der Intensivstation und 11 werden auch beatmet.

Verstorben

  • In der Stadt Bielefeld gibt es keine weiteren Sterbefälle. Bielefeld verzeichnet damit bisher 270 Todesfälle im Zusammenhang.
Das Landeszentrum für Gesundheit (LZG) hat jetzt die Kreise und kreisfreien Städte in NRW noch einmal ausdrücklich aufgefordert, ihre Berichtszeitpunkte für die positiven Coronafälle und der, mit oder an Corona Verstorbenen, an die Berichtszeitpunkte des LZG und des RKI anzupassen. LZG und RKI berichten jeweils täglich um 0 Uhr den aktuellen Datenstand, die Stadt Bielefeld hat bislang immer den Stand 16 Uhr berichtet. Wir sind dieser Aufforderung mit Wirkung vom Samstag, 20. Februar, nachgekommen. Das bedeutet, dass wir ab dann keine eigenen Inzidenzwerte mehr veröffentlichen werden, sondern auf die Tageswerte von LZG und RKI (jeweils 0 Uhr) verweisen und diese natürlich auch nennen. Dasselbe gilt für die dort veröffentlichten Schätzwerte zu Genesenen und Infizierten sowie die Gesamtzahl der Infizierten.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 19. Februar 2021, 10 Uhr


Positiv

  • Es gibt 18 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.915. Aktuell infektiös sind 1.666 Personen.

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 43 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 29 (+7) britische Mutationen und 8 südafrikanische. Sechs Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    In den letzten sieben Tagen (13. bis 19. Februar) hat es 141 neue positive Fälle gegeben. Davon waren 22 Mutanten (15,6 Prozent). 11,3 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 4,3 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage liegt unverändert bei 42,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 141 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.979.

Krankenhaus

  • 62 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 16 davon werden intensivmedizinisch betreut und 11 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es leider zwei weitere Todesfälle: zwei Männer im Alter von 77 und 85 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit insgesamt 270 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 18. Februar 2021, 10 Uhr

  • Es gibt 29 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.897. Aktuell infektiös sind 1.659 Personen.

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 36 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 22 (+4) britische Mutationen und 8 südafrikanische. Sechs Fälle sind noch in der sogenannten Sequenzierung, bei der festgestellt wird, um welche Variante es sich genau handelt. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

    In den letzten sieben Tagen (12. bis 18. Februar) hat es 141 neue positive Fälle gegeben. Davon waren 17 Mutanten (12,0 Prozent). 7,8 Prozent davon hatten die britische Variante, null Prozent die südafrikanische und 4,2 Prozent sind noch in der Sequenzierung.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 0,9 auf 42,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 141 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.970.

Krankenhaus

  • 62 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 17 davon werden intensivmedizinisch betreut und 11 auch beatmet.

Verstorben

  • Es gibt leider einen weiteren Todesfall: ein Mann im Alter von 92 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 268 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 17. Februar 2021, 10 Uhr

  • Es gibt 34 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.868. Aktuell infektiös sind 1.645 Personen.

Mutationen

  • Es gibt jetzt insgesamt 26 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 18 (+2) britische Mutationen und 8 südafrikanische. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 5,7 auf 41,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 138 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.956.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es leider zwei weitere Todesfälle: eine Frau im Alter von 81 Jahren und ein Mann im Alter von 67 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit insgesamt 267 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 16. Februar 2021, 10 Uhr

  • Es gibt 30 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.834. Aktuell infektiös sind 1.632 Personen.

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 24 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 16 (+2) britische Mutationen und 8 südafrikanische. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 6,0 auf 35,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 119 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.937.

Krankenhaus

  • 58 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 25 davon werden intensivmedizinisch betreut und 16 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es leider zwei weitere Todesfälle: zwei Männer im Alter von 57 und 74 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit insgesamt 265 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 15. Februar 2021, 10 Uhr

  • Es gibt 10 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.804. Aktuell infektiös sind 1.613 Personen.

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 22 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 14 (+6) britische Mutationen und 8 südafrikanische. Es handelt sich dabei um Einzelfälle, in einem Fall wird derzeit ein Zusammenhang mit einem bestehenden Cluster untersucht. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 1,5 auf 29,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 99 Neuinfektionen:

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.928.

Krankenhaus

  • 54 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 18 davon werden intensivmedizinisch betreut und 11 auch beatmet.

Verstorben

  • Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld insgesamt 263 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 14. Februar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Aufgrund der gestrigen bundesweiten Wartungsarbeiten am RKI-Server konnten gestern weder positive Befunde empfangen noch Neufälle an das LZG weitergemeldet werden. Die Fälle von gestern sind heute zusammen mit den heutigen Eingängen an das LZG weitergemeldet worden. Heute wurden 20 Neuinfektionen vom 13. und 14. Februar an das LZG gemeldet. Damit steigt die Gesamtzahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.794. Aktuell infektiös sind 1.624 Personen.

Mutationen

  • Es gibt weiterhin insgesamt 16 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. Acht britische Mutationen und acht südafrikanische. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 5,1 auf 28,1 pro 100.000 Einwohner*innen. (Begründung: Gestern wurden wegen der bundesweiten Wartungsarbeiten keine Fälle gemeldet). Das entspricht 94 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.907.

Krankenhaus

  • 49 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 14 davon werden intensivmedizinisch betreut und 9 auch beatmet.

Verstorben

  • Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld insgesamt 263 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 13. Februar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Wegen Wartungsarbeiten am Server des RKI konnten bundesweit keine positiven Befunde übermittelt und damit auch keine Neuinfektionen an das LZG weitergemeldet werden. Damit bleibt die Gesamtzahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen bei 9.774. Aktuell infektiös sind 1.627 Personen.

Mutationen

  • Es gibt weiterhin insgesamt 16 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. Acht britische Mutationen und acht südafrikanische. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

Meldeinzidenz

  • Durch das oben beschriebene Problem ist die Meldeinzidenz nicht aussagekräftig und nur rein theoretisch! Durch die Meldung von null Fällen ist der Wert der letzten sieben Tage auf 23,0 pro 100.000 Einwohner*innen gesunken – ein Minus von 6,3 gegenüber dem Vortag. Das entspricht 77 Neuinfektionen in den zurückliegenden sieben Tagen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.884.

Krankenhaus

  • 56 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 15 davon werden intensivmedizinisch betreut und 12 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind zwei weitere Personen verstorben: ein zwei Frauen im Alter von 79 und 83 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 263 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 12. Februar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 18 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.774. Aktuell infektiös sind 1.646 Personen.

Mutationen

  • Es gibt weiterhin insgesamt 16 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. Acht britische Mutationen und acht südafrikanische. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 2,4 auf 29,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 98 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.867.

Krankenhaus

  • 61 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 22 davon werden intensivmedizinisch betreut und 16 auch beatmet.

Verstorben

  • Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld insgesamt 260 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 11. Februar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 26 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.756. Aktuell infektiös sind 1.654 Personen.

Mutationen

  • Es gibt weiterhin insgesamt 16 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. Acht britische Mutationen und acht südafrikanische. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 1,2 auf 31,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 106 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.842.

Krankenhaus

  • 64 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 21 davon werden intensivmedizinisch betreut und 13 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld musste heute einen weiteren Todesfall an das LZG melden: ein Mann im Alter von 68 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 261 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 10. Februar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 16 Neuinfektionen (davon eine Nachmeldung vom 6. Februar). Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.730. Aktuell infektiös sind 1.673 Personen.

Mutationen

  • Es gibt weiterhin insgesamt 16 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. Acht britische Mutationen und acht südafrikanische. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 2,7 auf 32,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 110 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.797.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld musste heute leider vier weitere Todesfälle an das LZG melden: zwei Frauen im Alter von 83 und 86 Jahren sowie zwei Männer im Alter von 81 und 83 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 260 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 9. Februar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 10 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.714. Aktuell infektiös sind 1.669 Personen.

Mutationen

  • Es gibt weiterhin insgesamt 16 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. Acht britische Mutationen und acht südafrikanische. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage fällt um 12,0 auf 35,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 119 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.789.

Krankenhaus

  • 67 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 20 davon werden intensivmedizinisch betreut und 13 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld musste heute drei weitere Todesfälle an das LZG melden: drei Frauen im Alter von 70, 88 und 95 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit bisher 256 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 8. Februar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 5 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.704. Aktuell infektiös sind 1.679 Personen.

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 16 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. Acht britische Mutationen und acht südafrikanische. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 1,8 auf 47,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 159 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.772.

Krankenhaus

  • 65 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 24 davon werden intensivmedizinisch betreut und 17 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie 253 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 7. Februar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 3 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.699. Aktuell infektiös sind 1.698 Personen.

Mutationen

  • Es gibt weiterhin insgesamt 16 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. Acht britische Mutationen und acht südafrikanische. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 4,2 auf 49,4 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 165 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.748.

Krankenhaus

  • Heute liegen keine aktuellen Krankenhauszahlen vor.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie 253 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 6. Februar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 20 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelderinnen und Bielefelder auf 9.696. Aktuell infektiös sind 1.727 Personen.

Mutationen

  • Es gibt mittlerweile insgesamt 16 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. Acht britische Mutationen und acht (+2) südafrikanische. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 0,3 auf 53,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 179 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.716.

Krankenhaus

  • 65 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 24 davon werden intensivmedizinisch betreut und 17 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld musste heute leider einen weiteren Todesfall an das LZG melden: ein Mann im Alter von 79 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 253 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 5. Februar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 26 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.676. Aktuell infektiös sind 1.738 Personen.

Mutationen

  • Es gibt insgesamt 14 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. Acht Corona-Fälle sind britische Mutationen und sechs (+2) Fälle südafrikanische. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 3,3 auf 53,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 180 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.686.

Krankenhaus

  • 72 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 28 davon werden intensivmedizinisch betreut und 18 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld musste heute leider fünf weitere Todesfälle an das LZG melden: eine Frau im Alter von 90 Jahren und vier Männer im Alter von 71, 87, 92 und 97 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 252 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 4. Februar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 30 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.650. Aktuell infektiös sind 1.754 Personen.

Mutationen

  • Acht Corona-Fälle sind – laborbestätigt – britische Mutationen und 4 Fälle südafrikanische. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage fällt um 5,6 auf 57,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 191 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.649.

Krankenhaus

  • 74 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 25 davon werden intensivmedizinisch betreut und 19 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld musste heute leider drei weitere Todesfälle an das LZG melden: zwei Frauen im Alter von 85 und 90 Jahren und ein Mann im Alter von 85 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 247 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 3. Februar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 25 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.620. Aktuell infektiös sind 1.790 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage fällt um 12,0 auf 62,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 210 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.586.

Krankenhaus

  • 77 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 23 davon werden intensivmedizinisch betreut und 18 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld musste heute leider zwei weitere Todesfälle an das LZG melden: eine Frau im Alter von 87 Jahren und ein Mann im Alter von 91 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 244 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 2. Februar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 50 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.595. Aktuell infektiös sind 1.774 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 3,0 auf 74,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 250 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.579.

Krankenhaus

  • 82 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 25 davon werden intensivmedizinisch betreut und 20 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld musste heute leider sechs weitere Todesfälle an das LZG melden: sechs Frauen im Alter von 83, 89, 90, 94, 97 und 98. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 242 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 1. Februar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 11 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.545. (Hinweis: Die Daten aus dem Bielefelder Gesundheitsamt werden täglich ab Mitternacht vom Robert-Koch-Institut übernommen. Dabei sind leichte Abweichungen aufgrund der Meldewege möglich. So meldet das RKI am 31.01.2021 eine Gesamtzahl von Infizierten in Bielefeld von 9.534, während die stadtinterne Statistik 9.539 Fälle ausweist. Mit der heutigen Meldung zum 01.02.2021 bereinigen wir diese Differenz und arbeiten ab sofort mit dem gestern gemeldeten RKI-Wert von 9.534 – hierauf werden die Fälle von heute aufaddiert.) Aktuell infektiös sind 1.742 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 1,0 auf 71,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 240 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.567.

Krankenhaus

  • 86 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 23 davon werden intensivmedizinisch betreut und 18 auch beatmet.

Verstorben

  • Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 236 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Januar 2021

Informationen zum Coronavirus

Stand: 31. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 17 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.539. Aktuell infektiös sind 1.810 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt auf 72,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 243 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.493.

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld musste heute leider drei weitere Todesfälle an das LZG melden: drei Männer im Alter von 78, 84 und 94 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 236 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 30. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 21 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.522. Aktuell infektiös sind 1.837 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 12,6 auf 84,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 281 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.452.

Krankenhaus

  • 84 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 19 davon werden intensivmedizinisch betreut und 15 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld musste heute leider drei weitere Todesfälle an das LZG melden: drei Frauen im Alter von 84, 87 und 94 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 233 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 29. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 37 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.501. Aktuell infektiös sind 1.864 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 6,9 auf 96,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 323 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.407.

Krankenhaus

  • 90 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 18 davon werden intensivmedizinisch betreut und 15 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld musste heute leider fünf weitere Todesfälle an das LZG melden: zwei Frauen im Alter von 90 und 94 Jahren sowie drei Männer im Alter von 70, 82 und 84 Jahren.
    Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit 230 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 28. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 49 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.464. Aktuell infektiös sind 1.901 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 0,6 auf 103,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 346 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.338.

Krankenhaus

  • 96 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 23 davon werden intensivmedizinisch betreut und 15 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld musste heute leider drei weitere Todesfälle an das LZG melden: zwei Frauen im Alter von 94 und 99 Jahren sowie einen Mann im Alter von 82 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit insgesamt 225 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 27. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 65 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.415. Aktuell infektiös sind 1.942 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt auf 103,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 344 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.251.

Krankenhaus

  • 104 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 25 davon werden intensivmedizinisch betreut und 20 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld musste heute leider drei weitere Todesfälle an das LZG melden: ein Mann im Alter von 86 Jahren sowie zwei Frauen im Alter von 86 und 94 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld insgesamt 222 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 26. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 40 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.350. Aktuell infektiös sind 1.883 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 13,8 auf 111,7 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 373 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.248.

Krankenhaus

  • 105 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 22 davon werden intensivmedizinisch betreut und 19 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt hat heute leider sieben weitere Verstorbene an das LZG gemeldet: vier Frauen im Alter von 68, 71, 89 und 92 Jahren sowie drei Männer im Alter von 59, 64 und 85 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld damit insgesamt 219 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 25. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 14 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.310. Aktuell infektiös sind 1.851 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 0,6 auf 125,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 419 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.234.

Krankenhaus

  • 103 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 23 davon werden intensivmedizinisch betreut und 16 auch beatmet.

Verstorben

  • Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld 212 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 24. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 55 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.296. Aktuell infektiös sind 1.929 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 8,1 auf 126,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 421 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.167.

Krankenhaus

  • 98 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 25 davon werden intensivmedizinisch betreut und 13 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat fünf weitere Todesfälle an das LZG gemeldet: Zwei Frauen im Alter von 86 und 87 Jahren sowie drei Männer im Alter von 79, 92 und 93 Jahren. Damit sind in Bielefeld bisher 212 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 23. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 63 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.241. Aktuell infektiös sind 1.912 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage steigt um 4,2 auf 118,0 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 394 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.129.

Krankenhaus

  • 92 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 29 davon werden intensivmedizinisch betreut und 15 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat einen weiteren Todesfall an das LZG gemeldet: eine Frau im Alter von 89 Jahren. Damit sind in Bielefeld 207 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 22. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 60 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen 9.178. Aktuell infektiös sind 1.896 Personen.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 2,4 auf 113,8 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 380 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen liegt bei 7.077.

Krankenhaus

  • 102 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 32 davon werden intensivmedizinisch betreut und 21 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat vier weitere Todesfälle an das LZG gemeldet: vier Frauen im Alter von 72, 82, 85 und 89 Jahren. Damit verzeichnet Bielefeld 206 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 21. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 47 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.118. Die Zahl der aktuell Infizierten kann heute noch nicht wieder ausgewiesen werden.

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz der letzten sieben Tage sinkt um 12,3 auf 116,2 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 388 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen kann heute noch nicht wieder ausgewiesen werden.

Krankenhaus

  • 108 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 34 davon werden intensivmedizinisch betreut und 22 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat sechs weitere Todesfälle an das LZG gemeldet: vier Frauen im Alter von 84, 88, 89 und 96 Jahren sowie zwei Männer im Alter von 84 und 89 Jahren. Damit verzeichnet Bielefeld bisher 202 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 20. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 96 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 9.071. Die Zahl der aktuell Infizierten kann derzeit nur inklusive der Nachmeldungen errechnet werden und wird deshalb hier nicht ausgewiesen.

Reale Meldeinzidenz (nur Neuinfektionen)

  • Die reale Meldeinzidenz der Stadt Bielefeld der letzten sieben Tage sinkt auf 128,5 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 429 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen kann derzeit nur inklusive der Nachmeldungen errechnet werden und wird deshalb nicht ausgewiesen.

Krankenhaus

  • 101 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 36 davon werden intensivmedizinisch betreut und 22 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat fünf weitere Todesfälle an das LZG gemeldet, und zwar zwei Frauen im Alter von 94 und 95 Jahren sowie drei Männer im Alter von 66, 89 und 91 Jahren. Damit verzeichnet Bielefeld bisher 196 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 19. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 91 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 8.975. Wie viele Personen aktuell infektiös sind, kann derzeit nur inklusive der Nachmeldungen errechnet werden, deswegen wird die Zahl hier nicht ausgewiesen.

Reale Meldeinzidenz (nur Neuinfektionen)

  • Die reale Meldeinzidenz der Stadt Bielefeld der letzten sieben Tage steigt auf 130,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 437 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen kann heute nicht ermittelt werden.

Krankenhaus

  • 98 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 36 davon werden intensivmedizinisch betreut und 27 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat neun weitere Todesfälle an das LZG gemeldet, dabei handelt es sich um sechs Männer im Alter von 90, 97, 88, 84, 80 und 72 Jahren und um drei Frauen, alle im Alter von 86 Jahren. Damit verzeichnet die Stadt Bielefeld 191 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 18. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 16 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 8.884. Wie viele Personen aktuell infektiös sind, kann derzeit nur inklusive der Nachmeldungen errechnet werden, deswegen wird die Zahl hier nicht ausgewiesen.

Reale Meldeinzidenz (nur Neuinfektionen)

  • Die reale Meldeinzidenz der Stadt Bielefeld der letzten sieben Tage sinkt auf 123,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 412 Neuinfektionen.

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen kann heute nicht ermittelt werden.

Krankenhaus

  • 100 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 40 davon werden intensivmedizinisch betreut und 34 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat einen weiteren Todesfall an das LZG gemeldet. Dabei handelt es sich um einen Mann im Alter von 81 Jahren. Damit verzeichnet Bielefeld seit Beginn der Pandemie 182 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 17. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt sieben Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 8.868. Die Zahl der Personen, die aktuell infektiös sind, kann heute nicht ermittelt werden.

Reale Meldeinzidenz (nur Neuinfektionen)

  • Die reale Meldeinzidenz der Stadt Bielefeld der letzten sieben Tage sinkt um 0,9 auf 129,0 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 431 Neuinfektionen (RKI-Wert ab 0 Uhr).

Genesen

  • Die Zahl der Genesenen kann heute nicht ermittelt werden.

Krankenhaus

  • 103 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 38 davon werden intensivmedizinisch betreut und 34 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute einen weiteren Todesfall an das LZG gemeldet. Dabei handelt es sich um eine Frau im Alter von 87 Jahren. Damit verzeichnet Bielefeld seit Beginn der Pandemie 181 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 16. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 63 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 8.861. Aktuell infektiös sind 1.946 Personen.

Reale Meldeinzidenz (nur Neuinfektionen)

  • Die reale Meldeinzidenz der Stadt Bielefeld der letzten sieben Tage sinkt um 8,4 auf 129,9 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 434 Neuinfektionen (RKI-Wert ab 0 Uhr).

Genesen

  • Genesen sind mittlerweile 6.723 Menschen.

Krankenhaus

  • 101 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 37 davon werden intensivmedizinisch betreut und 34 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute drei weitere Todesfälle an das LZG gemeldet. Dabei handelt es sich um zwei Frauen im Alter von 88 und 94 Jahren sowie einen Mann im Alter von 78 Jahren.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 15. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 65 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 8.798. (Wert nachträglich korrigiert: gestern wurden fälschlicherweise 2 Fälle zu viel gemeldet). Aktuell infektiös sind 1.966 Personen.

Reale Meldeinzidenz (nur Neuinfektionen)

  • Die reale Meldeinzidenz der Stadt Bielefeld der letzten sieben Tage sinkt um 9,3 auf 138,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 462 Neuinfektionen. (RKI-Wert ab 0 Uhr)

Genesen

  • Genesen sind mittlerweile 6.655 Menschen.

Krankenhaus

  • 98 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 36 davon werden intensivmedizinisch betreut und 34 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute weitere zehn Todesfälle an das LZG gemeldet. Dabei handelt es sich um sieben Frauen im Alter von 77 bis 99 Jahren sowie um drei Männer im Alter von 82 bis 86 Jahren.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 14. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Es gibt 205 neue Fälle. Diese Zahl setzt sich zusammen aus 114 Nachmeldungen und 91 tatsächlichen Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 8.735.

Reale Meldeinzidenz (nur Neuinfektionen)

  • Die reale Meldeinzidenz der Stadt Bielefeld der letzten sieben Tage sinkt um 5,7 auf 147,6 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 493 tatsächlichen Neuinfektionen. Zusätzlich sind dem LZG heute letztmals noch 114 Fälle nachgemeldet worden. (RKI-Wert ab 0 Uhr)

Krankenhaus

  • 103 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 41 davon werden intensivmedizinisch betreut und 32 auch beatmet.

Verstorben

  • Die Stadt Bielefeld hat heute weitere fünf Todesfälle an das LZG/RKI gemeldet, die dort morgen ab 0 Uhr in der Statistik erscheinen. Dabei handelt es sich um fünf Männer im Alter von 75, 80, 86, 86 und 88 Jahren. Damit sind seit Beginn der Pandemie 167 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 13. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Heute meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) für die Stadt Bielefeld 254 neue Fälle. Diese Zahl setzt sich zusammen aus 188 Nachmeldungen und 66 tatsächlichen Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelder*innen auf 8.352. Aktuell infektiös sind 1.803 Personen (+213).

Meldeinzidenz

  • Die Meldeinzidenz des RKI der letzten sieben Tage steigt um 44,3 auf 283,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 946 Neuinfektionen. Diese Zahl enthält jedoch Nachmeldungen und tatsächliche Neuinfektionen. Werden nur die tatsächlichen Neuinfektionen der letzten sieben Tage addiert (559), ergibt sich eine reale Meldeinzidenz der letzten sieben Tage von 167,4 pro 100.000 Einwohner*innen.

Krankenhaus

  • 106 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 38 davon werden intensivmedizinisch betreut und 28 auch beatmet.

Verstorben

  • Das RKI meldet heute für die Stadt Bielefeld 17 weitere Todesfälle, es sind jedoch nur 16, weil ein Fall versehentlich doppelt gemeldet wurde. Dabei handelt es sich um 11 Frauen im Alter von 77, 84, 85, 86, 91, 94, 95, 95, 95, 96 und 97 Jahren sowie um 5 Männer im Alter von 82, 85, 86, 87 und 88 Jahren.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 12. Januar 2021, 10 Uhr

die Neuinfektionen und damit auch der Inzidenzwert sind aktuell weiterhin erhöht, weil nun einige Tage lang auch Zahlen nachgemeldet werden müssen, die sich zwischen den Jahren aufgestaut haben. Dazu Krisenstabsleiter Ingo Nürnberger:
„Der Großteil der gestern dem RKI 168 gemeldeten Infektionen entstammt der Nachmelde-Aktion (133). Nur 35 waren echte Neuinfektionen, die aktuell bei uns eingegangen sind. In den vergangenen sieben Tagen gab es 678 Neuinfektionen. Das entspricht einer Meldeinzidenz von 202,9 auf 100.000 Bürger*innen. Am Tag zuvor lag die „reale Inzidenz” der Neuinfektionen bei 208,0. Diese leicht positive Entwicklung bei den realen Zahlen – ohne die nachgemeldeten Fälle – kann eine Folge der drastischen Kontaktbeschränkungen sein, wie sie seit Wochen gelten, doch für eine endgültige Einschätzung ist es noch zu früh. Es ist völlig klar, dass wir die reale Entwicklung bei den Neuinfektionen weiter beobachten. Erschreckend und besorgniserregend ist auch die hohe Zahl der Todesfälle. Sollten wir bei einer negativen Entwicklung der realen Inzidenzzahl weitere Einschränkungen benötigen, werden wir darauf achten, dass diese Maßnahmen wirksam und damit auch verhältnismäßig sind. Die 15-km-Regelung gehört für uns weiterhin nicht zu den wirksamen und verhältnismäßigen Maßnahmen.”



Positiv

  • Heute gibt es 168 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 8.098. Aktuell infektiös sind 1.590 Personen (plus 148).

Krankenhaus

  • 116 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 40 davon werden intensivmedizinisch betreut und 31 auch beatmet.

Verstorben

  • Vier weitere Personen sind im Zusammenhang mit Corona verstorben: zwei Frauen im Alter von 78 und 80 Jahren, sowie zwei Männer im Alter von 67 und 84 Jahren. Seit Beginn der Pandemie verzeichnet Bielefeld nun 140 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Neuinfektionsrate

  • Die Neuinfektionsrate der letzten sieben Tage liegt bei 238,8 pro 100.000 Einwohner*innen, das entspricht 798 Neuinfizierten.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 11. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Heute gibt es 32 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 7.930. Aktuell infektiös sind 1.442 Personen (plus 15).

Genesen

  • 6.421 Personen sind mittlerweile wieder genesen (plus 9).

Krankenhaus

  • Aktuelle Krankenhauszahlen liegen heute nicht vor.

Verstorben

  • In Bielefeld sind leider seit Beginn der Pandemie 136 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Neuinfektionsrate

  • Die Neuinfektionsrate der letzten sieben Tage liegt bei 211,6 pro 100.000 Einwohner*innen, das entspricht 707 Neuinfizierten.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 10. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Heute gibt es 32 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 7.898. Aktuell infektiös sind 1.359 Personen (minus 47).

Genesen

  • 6.412 Personen sind mittlerweile wieder genesen (plus 79).

Krankenhaus

  • 117 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 42 davon werden intensivmedizinisch betreut und 28 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind leider zwei weitere Personen im Zusammenhang mit Corona gestorben - zwei Männer im Alter von 78 und 93 Jahren. Damit verzeichnet Bielefeld seit Beginn der Pandemie jetzt 136 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Neuinfektionsrate

  • Die Neuinfektionsrate der letzten sieben Tage liegt bei 207,1 pro 100.000 Einwohner*innen, das entspricht 692 Neuinfizierten.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 9. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Heute gibt es 94 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 7.866. Aktuell infektiös sind 1.406 Personen (plus 16).

Genesen

  • 6.333 Personen sind mittlerweile wieder genesen (plus 78).

Krankenhaus

  • 126 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 44 davon werden intensivmedizinisch betreut und 26 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind leider sieben weitere Personen im Zusammenhang mit Corona gestorben. Es handelt sich dabei um fünf Frauen im Alter von 81, 82, 88, 89 und 96 Jahren sowie zwei Männer im Alter von 78 und 94 Jahren. Damit verzeichnet Bielefeld seit Beginn der Pandemie jetzt 134 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Neuinfektionsrate

  • Die Neuinfektionsrate der letzten sieben Tage liegt bei 204,1 pro 100.000 Einwohner*innen, das entspricht 682 Neuinfizierten.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 8. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Heute gibt es 219 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 7.772. Aktuell infektiös sind 1.390 Personen (plus 92).

Genesen

  • 6.255 Personen sind mittlerweile wieder genesen (plus 125).

Krankenhaus

  • 124 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 39 davon werden intensivmedizinisch betreut und 27 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind zwei weitere Personen im Zusammenhang mit Corona gestorben - zwei Männer im Alter von 83 und 84 Jahren. Damit verzeichnet Bielefeld seit Beginn der Pandemie jetzt 127 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Neuinfektionsrate

  • Die Neuinfektionsrate der letzten sieben Tage liegt bei 175,9 pro 100.000 Einwohner*innen, das entspricht 588 Neuinfizierten.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 7. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Heute gibt es 150 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 7.553. Aktuell infektiös sind 1.298 Personen (plus 124).

Genesen

  • 6.130 Personen sind mittlerweile wieder genesen (plus 21).

Krankenhaus

  • 140 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 40 davon werden intensivmedizinisch betreut und 31 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind leider fünf weitere Personen im Zusammenhang mit Corona gestorben. Es handelt sich um
    drei Männer im Alter 82 , 83, 94 Jahren sowie zwei Frauen – 71 und 83 Jahre alt. Damit verzeichnet Bielefeld seit Beginn der Pandemie 125 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Neuinfektionsrate

  • Die Neuinfektionsrate der letzten sieben Tage liegt bei 119,4 pro 100.000 Einwohner*innen, das entspricht 399 Neuinfizierten.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 6. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Heute gibt es 106 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 7.403. Aktuell infektiös sind 1.174 Personen (plus 68).

Genesen

  • 6.109 Personen sind mittlerweile wieder genesen (plus 22).

Krankenhaus

  • 144 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 40 davon werden intensivmedizinisch betreut und 31 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind zwischen dem 27. Dezember und 4. Januar leider 16 weitere Personen im Zusammenhang mit Corona gestorben. Es handelt sich um elf Frauen im Alter von 64, 76, 77, 79, 85, 90 (2), 92 (2) und 99 (2) Jahren sowie fünf Männer im Alter von 84, 85, 86, 89 (2) Jahren. Damit sind in Bielefeld seit Beginn der Pandemie 120 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Neuinfektionsrate

  • Die Neuinfektionsrate der letzten sieben Tage liegt bei 99,6 pro 100.000 Einwohner*innen, das entspricht 333 Neuinfizierten.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 5. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Heute gibt es 75 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 7.297. Aktuell infektiös sind 1.106 Personen (plus 50).

Genesen

  • 6.087 Personen sind mittlerweile wieder genesen (plus 25).

Krankenhaus

  • 159 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 41 davon werden intensivmedizinisch betreut und 35 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie 104 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Neuinfektionsrate

  • Die Neuinfektionsrate der letzten sieben Tage liegt bei 87,1 pro 100.000 Einwohner*innen, das entspricht 291 Neuinfizierten.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 4. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Heute gibt es 17 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder*innen auf 7.222. Aktuell infektiös sind 1.056 Personen.

Genesen

  • 6.062 Personen sind mittlerweile wieder genesen (plus 16).

Krankenhaus

  • 151 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 40 davon werden intensivmedizinisch betreut und 32 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 104 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben. Bei den gestern gemeldeten sechs Verstorbenen handelt es sich um vier Frauen im Alter von 80, 87, 91, 94 Jahren sowie um zwei Männer - 67 und 84 Jahre alt.

Neuinfektionsrate

  • Die Neuinfektionsrate der letzten sieben Tage liegt bei 91,6 pro 100.000 Einwohner*innen, das entspricht 306 Neuinfizierten.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 3. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Heute gibt es 21 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelder*innen auf 7.205.
    Aktuell infektiös sind 1.055 Personen (minus 91).

Genesen

  • Genesen sind mittlerweile 6046 Menschen (plus 106).

Krankenhaus

  • 142 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 39 davon werden intensivmedizinisch betreut und 30 auch beatmet.

Verstorben

  • In Bielefeld gibt es sechs weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. Angaben zu den Verstorbenen liegen uns noch nicht vor.
    Damit verzeichnet Bielefeld seit Beginn der Pandemie 104 Sterbefälle im Zusammenhang mit Corona.

Neuinfektionsrate

  • Die Neuinfektionsrate der letzten sieben Tage sinkt auf um 4,8 auf 102,3 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 342 Neuinfizierten.

Informationen zum Coronavirus

Stand: 2. Januar 2021, 10 Uhr

Positiv

  • Im Vergleich zu unserer Meldung am 31. Dezember (Silvester) gibt es 29 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelder*innen auf 7.184. Dieser Wert ist nicht aussagekräftig, weil das Gesundheitsamt am Neujahrstag keine Neuinfektionen an das Landeszentrum Gesundheit NRW gemeldet hat.
    Aktuell infektiös sind 1.146 Personen.

Genesen

  • Genesen sind mittlerweile 5.940 Menschen.

Krankenhaus

  • 132 Personen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, 36 davon werden intensivmedizinisch betreut und 21 auch beatmet.

Verstorben

  • Bielefeld verzeichnet seit Beginn der Pandemie 98 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Neuinfektionsrate

  • Die Neuinfektionsrate der letzten sieben Tage sinkt auf 107,1 pro 100.000 Einwohner*innen. Das entspricht 358 Neuinfizierten.