Schulamt für die Stadt Bielefeld

Das staatliche Schulamt für die Stadt Bielefeld

Das Schulamt für die Stadt Bielefeld ist eine untere staatliche Schulaufsichtsbehörde des Landes Nordrhein-Westfalen und deshalb organisatorisch der Stadt Bielefeld sowie der Bezirksregierung Detmold zuzuordnen. 
Sie ist zuständig für 

  • städtische Grundschulen (Primarstufe),
  • Hauptschulen (Sekundarstufe I) und 
  • Förderschulen (Primar- und Sekundarstufe I) im Stadtgebiet Bielefeld. 

Für die Realschulen, Sekundarschulen, Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs ist die sogenannte obere Schulaufsicht bei der Bezirksregierung Detmold zuständig.

Das Schulamt ist verantwortlich für die Einstellung und den Einsatz von Lehrkräften an den Grundschulen und für Schülerangelegenheiten wie die Feststellung von sonderpädagogischem Förderbedarf im Grund-, Haupt- und Förderschulbereich. Die Schulaufsicht unterstützt die Entwicklung und Sicherung der Qualität schulischer Arbeit und fördert die Personalentwicklung.
Vom staatlichen Schulamt abzugrenzen ist das Amt für Schule der Stadt Bielefeld. Im Gegensatz zum staatlichen Schulamt ist das städtische Amt für Schule als Schulträger für alle Schulformen (Grund-, Sekundar-, Gesamt-, Real-, Haupt-, Förderschulen, Gymnasien, Berufskollegs) zuständig und kümmert sich um die sogenannten äußeren Schulangelegenheiten, wie den Schulbau, die Schulausstattung und die Schulentwicklungsplanung. 

Im staatlichen Schulamt für die Stadt Bielefeld sind die Schulaufsichtsbeamt*innen für die drei Schulformen (Grund-, Haupt- und Förderschulen) organisatorisch angebunden.

In gemeinsamer Verantwortung der Stadt Bielefeld und des Landes NRW arbeiten städtische Bedienstete und die Schulaufsichten als Landesbedienstete eng mit der Bezirksregierung Detmold als oberer staatlicher Schulaufsichtsbehörde zusammen.

Die Schulaufsichten haben folgende Aufgaben:

  • Dienst- und Fachaufsicht für die Grundschulen
  • Fachaufsicht für die Haupt- und Förderschulen
  • Fachaufsicht für Unterrichtsfächer und -inhalte 
  • Beratungs- und Steuerungsfunktion bei schul- und schulformbezogenen Angelegenheiten
  • Beratung von Schulleitungen und Lehrkräften
  • Beratung von Eltern
  • Feststellung des Unterrichtsbedarfs und Stellenbewirtschaftung für Grundschulen
  • Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung von Schule und Unterricht 
  • Koordination besonderer pädagogischer Projekte und Fördermaßnahmen
  • weitere schulformübergreifende Aufgabenfelder


Ansprechpartner*innen Schulaufsicht

Schulaufsicht Grundschulen
Holger Meyer
Schulaufsichtsbeamter 
Tel. +49 521 51-2346
E-Mail

Torsten Buncher
Schulamtsdirektor
Tel. +49 521 51-2370
E-Mail

Schulaufsicht Hauptschulen 
Eduard Rammert
Schulrat
Tel. +49 521 51-2345
E-Mail

Schulaufsicht Förderschulen
Karin Tscherniak
Schulamtsdirektorin
Tel. +49 521 51-3000
E-Mail

Sekretariat Schulaufsichten Grundschulen
Sigrid Richts
Tel. +49 521 51-2347
E-Mail

Sekretariat Schulaufsichten Haupt- und Förderschulen
Andrea Beckmann
Tel. +49 521 51-3914
E-Mail

In der Geschäftsstelle des Schulamtes für die Stadt Bielefeld arbeiten städtische Beschäftigte. Es besteht eine enge Kooperation mit den staatlichen Schulaufsichten.

Themen und Aufgabenbereiche der Geschäftsstelle

Beamten- und tarifrechtliche Lehrerangelegenheiten

  • Lehrereinstellung 
  • Personalsachbearbeitung für die Lehrkräfte an Grundschulen

Schülerangelegenheiten

  • AO-SF-Verfahren (Sonderpädagogischer Unterstützungsbedarf) 
    Sonderpädagogischer Unterstützungsbedarf liegt vor, wenn ein Kind in seinen Entwicklungs- und Bildungsmöglichkeiten so stark beeinträchtigt ist, dass es ohne zusätzliche sonderpädagogische Unterstützung in der allgemeinen Schule nicht oder nicht mehr ausreichend gefördert werden kann. Mehr Informationen.
  • Verfolgung und Ahndung von Schulpflichtverletzungen
  • Sprachstandfeststellungsverfahren (bekannt als Delfin 4/5)
  • Organisation Hausunterricht
  • Herkunftssprachlicher Unterricht
    Der herkunftssprachliche Unterricht ist ein Angebot für Schüler*innen, die zweisprachig aufwachsen. 
  • Beratung, Information und Koordination der Schulen in allen schulrechtlichen Angelegenheiten
  • Koordinierung des Bundesfreiwilligendienstes an Bielefelder Schulen 

Mitarbeiter*innen der Geschäftsstelle 

Leitung der Geschäftsstelle
Ute Poglajen
Tel. +49 521 51-2343
ute.poglajen@bielefeld.de

Personalangelegenheiten der Lehrkräfte im Beamtenverhältnis, Stellenplanangelegenheiten, Bundesfreiwilligendienst 
Louisa Wiegard
Tel. +49 521 51-6829
louisa.wiegard@bielefeld.de

Personalangelegenheiten der tariflich beschäftigten Lehrkräfte (Lehrereinstellung)
Markus Thiessen
Tel. +49 521 51-2344
markus.thiessen@bielefeld.de

Claudia Knappe
Tel. +49 521 51-8389
claudia.knappe@bielefeld.de

Schülerangelegenheiten (AO-SF-Verfahren) 
Irina Antonova
Tel. +49 521 51-2435
Irina.Antonova@bielefeld.de

Schülerangelegenheiten (AOSF-Verfahren, Bußgeldverfahren, Ordnungsmaßnahmen, Ausnahmegenehmigungen, Zuweisungen, Rückschulungen) 
Patricia Langejürgen
Tel. +49 521 51-6771
patricia.langejuergen@bielefeld.de
Nur montags bis mittwochs in der Zeit von 8 bis 12 Uhr

Anke Gede
Tel. +49 521 51-2452
anke.gede@bielefeld.de

Schülerangelegenheiten (Sprachstandsfeststellung Delfin 4/5), Hausunterricht (Organisation) 
Monika Batke
Tel. +49 521 51-2919
monika.batke@bielefeld.de

Sonderaufgaben und Projekte 
Jochen Osterkamp
Tel. +49 521 51-65 76
jochen.osterkamp@bielefeld.de

Bei Fragen oder Anliegen, senden Sie uns gerne eine E-Mail: 
schulamt@bielefeld.de

Örtlicher Personalrat für Lehrer*innen an Grundschulen in Bielefeld

Grundschule Brake, Am Bohnenkamp 15, 33729 Bielefeld
Tel. +49 521-3297030,  oepr@bielefeld.de

Weitere Infos zum Personalrat.

Bildung durch Integration (Grundschulen)

Schulsozialarbeiter*innen in diesem Bereich unterstützen Familien, die zugezogen sind.

An folgenden Schulen haben wir Schulsozialarbeiter*innen eingesetzt:

Grundschulverbund Hellingskampschule
- Standort Josefstraße -                  
Bianca Heckmann                      
+49 151  44 14 61 66                         
Bianca.Heckmann@bielefeld.de                       

Grundschule Heeperholz
Doris Marxcord
+49 151 44 14 61 64
Doris.Marxcord@bielefeld.de

Grundschule Ummeln                    
Christian Nefen                         
+49 151 44 14 61 65                    
Christian.Nefen@bielefeld.de

Grundschule Brock
Stephan Berns  
+49 151 44 14 62 34
Stephan.Berns@bielefeld.de

Grundschule Milse                    
Arzu Niang-Reyhan                   
+49 151 44 14 62 36  
Arzu.Niang-Reyhan@bielefeld.de                

Grundschule Brake
Mitja Schanderwitz
+49 151 44 14 62 35
Mitja.Schanderwitz@bielefeld.de

Koordination der Inklusion an Schulen

Aufgabenprofil

  • Mitwirken bei der Erstellung und Fortschreibung eines Inklusionsplans und Steuerung der Umsetzung
  • Aufbau neuer und Unterstützung vorhandener Netzwerke (auch Einbindung in regionale Bildungsnetzwerke)
  • Ausbau und Erweiterung des Gemeinsamen Lernens in allen Schulformen
  • Übergangsmanagement Primarstufe – Sekundarstufe I
  • Ausbau der organisationsbezogenen und schulfachlichen Elternberatung
  • Zusammenarbeit mit dem Bildungsbüro zu Fragen der Inklusion
  • Erstellen und Pflege von Statistiken

Ansprechpartner*innen
Inklusionskoordinatorin Primarstufe 
Annette Schrooten
+49 521 51-3909
Annette.Schrooten@bielefeld.de      

Inklusionskoordinatorin Sekundarstufe I 
Ines Schiermeyer-Reichl
+49 521 51-6809
Ines.Schiermeyer-Reichl@bielefeld.de

Fachberatung Inklusion

Aufgabenprofil

  • Fachveranstaltungen, Beratung und Information für Lehrkräfte im Gemeinsamen Lernen zu sonderpädagogischen Themen
  • Beratung von Lehrkräften und Eltern zum Gemeinsamen Lernen
  • Unterstützung Konzeptentwicklung an Schulen des Gemeinsamen Lernens auf Anfrage

Mehr Informationen finden Sie im Beratungsportal.

Ansprechpartnerin:
Vera Seidel-Jendreck
+49 521 51-6878
Vera.Seidel-Jendreck@bielefeld.de

Beratung im Zusammenhang mit besonderen Begabungen 
Ansprechpartnerinnen:
Liv Winkelmann                    
Alexandra Seifert-Barz
besondere-begabungen@bielefeld.de

Datenschutz an allen Bielefelder Schulen 
Datenschutzbeauftragter
Ulrich Mößinger
+49 521 51-8641
datenschutzbeauftrager-schulen@bielefeld.de

Staatliche Lehrerfortbildung
Das Kompetenzteam Bielefeld ist dem Schulamt zugeordnet und bietet für Bielefelder Schulen staatliche Lehrerfortbildungen in acht landesweit abgestimmten Programmpunkten an. Dafür stehen Lehrkräfte als Moderator*innen für regionale Fortbildungsangebote zur Verfügung. 
Für das Themenfeld „Lernmittel- und Medienberatung“ unterstützen Medienberater*innen die Schulen bei der Entwicklung fachbezogener Lernmittelkonzepte und darauf aufbauender schulischer Medienkonzepte.