Internationaler Frauentag

Am 8. März ist Internationaler Frauentag, der die Rechte von Frauen in den Mittelpunkt stellt. Entstanden ist er um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen. 

Die Gleichstellungsstelle veröffentlicht jedes Jahr zum Internationalen Frauentag einen Flyer mit allen Veranstaltungen in Bielefeld.

Programm zum Internationalen Frauentag 2021

Zum Internationalen Frauentag startet die Gleichstellungsstelle die Interviewreihe "Drei Fragen an...".  Zum ersten Interview mit Anke Unger...

Frauenstadtrundgänge anlässlich des Internationalen Frauentages 2021

Stadtrundgang aus Anlass des internationalen Frauentages 2021
Haben Sie Lust auf einen Spaziergang durch unsere Stadt, mit einem speziellen Blick auf Frauen? Dann nehmen Sie gerne am Frauenstadtrundgang „Von Frauen für Frauen” mit Gerlinde Salzmann und Beatrice Tappmeier teil.

Beatrice Tappmeier hält im Rahmen des Rundganges einen Vortrag zum Thema „Die Situation von Frauen- und Mädchenprojekten während der Coronasituation am Beispiel des autonomen Frauenhauses".

Wann? Donnerstag, 24. Juni um 14 Uhr und um 15.30 Uhr

Anmeldungen bitte an sandra.hufendiek@bielefeld.de, der Unkostenbeitrag liegt bei 5 Euro.

Stadtrundgang aus Anlass des internationalen Frauentages 2021
Haben Sie Lust auf einen Spaziergang durch unsere Stadt, mit einem speziellen Blick auf Frauen? Dann nehmen Sie gerne am Frauenstadtrundgang „Von Frauen für Frauen” mit Gerlinde Salzmann und Beatrice Tappmeier teil.

Beatrice Tappmeier hält im Rahmen des Rundganges einen Vortrag zum Thema „Die Situation von Frauen- und Mädchenprojekten während der Coronasituation am Beispiel des autonomen Frauenhauses".

Wann? Freitag, 25. Juni um 14 Uhr und um 15.30 Uhr

Anmeldungen bitte an sandra.hufendiek@bielefeld.de, der Unkostenbeitrag liegt bei 5 Euro.

Stadtrundgang aus Anlass des internationalen Frauentages 2021
Haben Sie Lust auf einen Spaziergang durch unsere Stadt, mit einem speziellen Blick auf Frauen? Dann nehmen Sie gerne am Frauenstadtrundgang „Von Frauen für Frauen” mit Gerlinde Salzmann und Beatrice Tappmeier teil.

Beatrice Tappmeier hält im Rahmen des Rundganges einen Vortrag zum Thema „Die Situation von Frauen- und Mädchenprojekten während der Coronasituation am Beispiel des autonomen Frauenhauses".

Wann? Samstag, 26. Juni um 16 Uhr und um 17.30 Uhr

Anmeldungen bitte an sandra.hufendiek@bielefeld.de, der Unkostenbeitrag liegt bei 5 Euro.