Personalausweis abholen

Navigationsleitfaden Personalausweis

Statusabfrage zum beantragten Pass oder Personalausweis

Der Personalausweis liegt immer in der Bürgerberatung zur Abholung bereit, in der er beantragt wurde. In Einzelfällen wurde bei der Beantragung die Abholung in einer anderen Filiale vereinbart.

Der Personalausweis ist grundsätzlich persönlich abzuholen.

Ist eine persönliche Abholung nicht möglich, kann der Antragsteller eine andere Person zur Abholung bevollmächtigen. Dafür ist eine spezielle Vollmacht erforderlich.

Bei der Ausgabe des Personalausweises muss der Antragsteller schriftlich bestätigen, dass er den PIN-Briefvon der Bundesdruckerei erhalten hat. Der Brief muss nicht vorgelegt werden.

Jugendliche ab 16 Jahren müssen ihren Personalausweis selbst abholen.
Jugendliche unter 16 Jahren müssen gemeinsam mit ihren Sorgeberechtigten kommen, die Abholung kann auch durch allein durch einen Sorgeberechtigten erfolgen, eine Vollmacht des Kindes ist nicht erforderlich.

Wichtig:
Für die Abholung des neuen Personalausweises ist eine spezielle Vollmacht über den Erhalt des Pin-Briefes erforderlich.

Gebühren

keine (wurde bei Antragstellung bezahlt)

Notwendige Unterlagen

Immer:

  • alter Personalausweis (kann auf Wunsch entwertet und zurück gegeben werden)

Bei Abholung durch andere Person:

  • die unter "Immer" genannten Unterlagen und zusätzlich
  • spezielle Vollmacht des Antragstellers
  • Ausweis des Abholers

Bei Abholung durch Antragsteller unter 16 Jahren:

  • die unter "Immer" genannten Unterlagen und zusätzlich
  • Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten

Zusatzinformationen

Abholung in der bei der Beantragung vereinbarten Bürgerberatungen nur mit Termin möglich.